Dato: 30. juni 1844
Fra: Friedrich von Mller   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

Dir gab ein Gott den Kinderseelen

In holden Bildern zu erzhlen

Was still verschliesst die Menschenbrust

Lass' immer Dich nur Mrchen qulen,

Und kehre bald uns zu erzhlen

Von Deinem Glck zu unsrer Lust.

Treulichst

Friedrich von Mller

Weimar den 30. Juni 1844

Tekst fra: Se tilknyttet bibliografipost