Dato: 24. juli 1851
Fra: H.C. Andersen   Til: Johanne Ida Henriette Lorck, f. Pltzer
Sprog: dansk.

Der edlen, Herzvollen Frau Lorck in Leipzig

Die Gattin schmckt das Haus gleich einer Ranke

Reicht sie dem Mann des Lebens besten Wein;

Durch sie begeistert oft sich sein Gedanke,

Ihr zartes Lcheln wird zur Rose fein;

Des Herzens Brde theilt Sie treuerweise;

Sie gleicht dem Engel, den Tobias fand,

Das edle Weib bleibt stets in jedem Kreise

Der bedste Schatz in der Besitzers Hand.

Dem edlen Weib des Freundes hier ich bringe

Ein' Blumenstrauss aus Schwedens schne Land

H.C.Andersen.

[Dedikation i: Gesammelte Werke. Vom Verfasser selbst besorgte Ausgabe. In Schweden. Lorck. Leippzig 1851.]

Tekst fra: Solveig Brunholm