H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

Brev fra Friederike Serre, f. Hammerdörfer til H.C. Andersen 4. juli 1841

Hop forbi menu og nyheder

Dato: 4. juli 1841
Fra: Friederike Serre, f. Hammerdörfer   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

Dresden am 4. Juli [1841]

Gestern Abend Ihre Charte erhaltend, und sogleich nach der Stadt eilend, um das Glück Ihrer Bekanntschaft zu finden war für umsonst. Sie waren diesen Morgen mit dem Frühesten abgereist. Ich bin ganz trostlos. Frau von Göthe die eben so große Verehrerin Ihrer herrlichen Werke, und so gern den Schöpfer derselben kennen lernen mögte, war 8 Tage in Maxen. Sie reiset mit einer lieben Bekannte heute nach Leipzig und bittet, Sie mögten sie einen Augenblick besuchen. Bestimmen Sie gefälligst die Zeit, wo sie Sie erwarten kann. Wie gern wäre ich mitgefahren, so hätte ich diesen Abend vielleicht Sie noch in Leipzig begegnen können, aber Besuche fesseln mich. Darf ich um 2 Worte Ihrer Hand für mein Büchschen bitten? -

Wie traurig, Sie in Dresden gewußt zu haben, und verfehlt.

In Verehrung

Ihre Fr.Serre

Tekst fra: Niels Oxenvad