H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

Brev fra Ernst Christian August Gersdorff til H.C. Andersen 21. januar 1848

Hop forbi menu og nyheder

Dato: 21. januar 1848
Fra: Ernst Christian August Gersdorff   Til: H.C. Andersen
Sprog: dansk.

Diplom med udnævnelse til Ridder af den Storhertugelige sachsiske Husorden.

Der unterzeichnete Großherzogliche Sächsische Staats-Minister, Minister der Angelegenheiten des Großherzoglichen Hauses und des Hofes, hat als Ordenskanzler die Ehre, in Vollziehung gnädigsten Befehls Sr. Königlichen Hoheit des Großherzoges, der Unterzeichneten Durchlauchtigsten Souverains und Herrn, Sr. hochwohlgeborenen dem Herrn Andersen, Ritter des königlich Dänischen Dannebrog-ordens, auch Ritter dritter Klasse des Königl. Preußischen Rothen Adler Ordens, in der Anfuge das Diplom als Ritter erster Klasse des Großherzoglich Sächischen Hausordens zu Wachsamkeit oder vom weißen Falken zu übersenden und die Statuten dieses Ordens hinzuzufügen.

Es gereicht demselben zu besonderem Vergnügen das Organ der Großherzoglichen Anerkennung der genialen Leistungen und der litterarischen Verdienste seyn zu dürfen, welche dem Nahmen Sr. Hochwohlgeborene einen ausgezeichneten Platz in Mitten der Dichter seiner Nation sowohl als aller Völker führen.

Der Unterzeichnte hat die Ehre, den / Ausdruck ausgezeichneter Hochachtung Sr. Hochwohlgeborenen darzubieten. Weimar am 21. Januar 1848

Der Großherzogliche Staats-Minister und Ordenskanzler

Gersdorff.

Sr. Hochwohlgeborene Herrn Hans Christian Andersen, Ritter des königlich dänischen Dannebrog-Ordens, auch Ritter 3te Kl. des königlich Preußischen Rothen Adler-Ordens, zu Copenhagen.

Tekst fra: Solveig Brunholm