H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

Brev fra H.C. Andersen til Carl Alexander 5. juni 1847

Hop forbi menu og nyheder

Dato: 5. juni 1847
Fra: H.C. Andersen   Til: Carl Alexander
Sprog: tysk.

41 Andersen an Carl Alexander

Hamburg 5 Juni 1847.

Mein lieber, theurer Erbgroßherzog! Eurer koniglichen Hoheit sind doch nicht krank, ich bin darum sehr in Angst. Ich habe hier in Hamburg ein[en] Brief erwartet, aber für ersten Mal keinen Brief, keinen Antwort! Aus Glorup in Fühnen habe ich geschrieben; ich hofte E. K. Hoheit wollten nicht daß ich ohne Ihren hohen Schutz nach England kommen sollte; ich wünschte Prinz Albert vorgestellt zu werden; ich hoffte Sie, mein theurer, hoher Freund, wollten meine Bitte, nicht übel

nehmen und mir einen Brief an Prinz Albert geben.

Heute gehe ich nach Amsterdam und Haag, darf ich jetzt in Haag post restante einen Brief erwarten! nicht wahr, Sie sind mir immer gut! - Die neuesten Mahrchen hoffe ich sind schon in Weimar. Aus Haag schreibe ich einen langen Brief, Leben Sie wohl und glücklich, mein lieber, lieber Erbgroßherzog!

E. K. Hoheit treu ergebener H.C. Andersen

Tekst fra: Ivy York Möller-Christensen