H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

Brev fra Friederike Serre, f. Hammerdörfer til H.C. Andersen 9. oktober 1860

Hop forbi menu og nyheder

Dato: 9. oktober 1860
Fra: Friederike Serre, f. Hammerdörfer   Til: H.C. Andersen
Sprog: tysk.

Dresden 9. Oktober 1860 Dienstag

Verehrter Freund!

Wie schlägt mein Herz vor Freude, Sie so bald wiedersehen zu sollen, ich zähle die Tage und Stunden. Sie finden mich in der Stadt, denn auch ein Brief von Frau von Goethes Schwester aus Weimar welche auch Freitag kommt für 2 Tage, und ich ihr vorgeschlagen in meinem Kabinett zu wohnen, ruft mich hierher! - Das ist auch die Ursache, warum ich Sie nicht bitten kann bei uns zu wohnen, Sie müßten denn mit unserer Kinderdachstube vorliebnehmen, welche ich kaum anzubieten wagen kann! - Aber uns gerade gegenüber ist ein Zimmer bis Ende des Monats frei, wöchentlich 3 Taler und können uns in die Fenster sehen,hätten Sie nicht Lust das zu nehmen, anstatt in dem Hotel zu wohnen,dann könnten Sie zu jeder Stunde bei uns sein, und wir führen denn, wenn das Wetter günstig nach Maxen, oder ich bleibe hier - wie es Ihnen am Angenehmsten ist. Serre natürlich ist ganz absorbiert in den Geschäften, die es sich zum Ende drängt, 660 000 Lose sind verkauft und über 100 000 zurückgewiesen, wofür man schon das Geld geschickt. Doch über Alles mündlich! Wie schade, daß Clara nicht hier! Sie werden Manche vermissen! Bitte schicken Sie mir die Stunde Ihrer Ankunft, damit ich Sie holen kann von der Eisenbahn - und Sie mir sagen, ob Sie uns gegenüber wohnen wollen! Sehen Sie sich das Zimmer wenigstens an! - Erst heute als ich von Maxen kam fand ich Ihren Brief, konnte daher nicht früher antworten.

Auf baldiges, frohes Wiedersehen!Serre grüßt herzlichst.

Fr.Serre

Tekst fra: Se tilknyttet bibliografipost