H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

H.C. Andersen-litteratur på mange sprog

Hop forbi menu og nyheder

HCA-litteratur på tysk fra d. 20. århundrede*

Vis fra d. 19. århundrede | Vis fra d. 21. århundrede | Vis al litteratur på tysk

* Vi gør opmærksom på, at dette ikke nødvendigvis repræsenterer al H.C. Andersen-litteratur på tysk, men blot det, H.C. Andersen-Centret har registreret i sin database.

618 optegnelser om litteratur af og om H.C. Andersen på tysk i det 20. århundrede

Andersens Jugend

MARCH, OTTOKAR STAUF v. d., Andersens Jugend. Der Türmer. Monatsschrift für Gemüt und Geist II:2 (apr.-sep.), pp. 480-89.
Optrykt 1905 (nr. 232 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen. Zum 4. August

SEMERAU, ALFRED, Andersen. Zum 4. August. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 2. aug. (pp. 365-68).

Se også nr. 147 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH )

Udgivet 2. august 1900
Bibliografi-ID: 1504 – læs mere

H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter

BRANDES, GEORG, H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter. Deutsche Rundschau CIX (okt.-dec.), pp. 68-84.
Oversættelse af indledningen til nr. 148 ovf. - Optrykt 1902 (nr. 165 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen. Beweis seiner Homosexualität

HANSEN, ALBERT, H. C. Andersen. Beweis seiner Homosexualität. Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualitat III, pp. 203-30.
Dette arbejde refereres, dog med kritik af de værste lemfældigheder, af Albert Moll (Berühmte Homosexuelle. J. F. Bergmann, Wiesbaden 1910. Pp. 51-52. [Grenzfragen des Nerven- und Seelenlebens, LXXV.]), - ligesom synspunktet tages op af Wilhelm Lange-Eichbaum (Genie, Irrsinn und Ruhm. Eine Pathographie des Genies. [1927] 4. Aufl., vermehrt von Wolfram Kurth. Ernst Reinhardt, München und Basel 1956. Pp. 271, 495).

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/249)

Deutsche Beiträge im Stammbuche Hans Christian Andersens

LORENZEN, A., Deutsche Beiträge im Stammbuche Hans Christian Andersens. Internationale Litteraturberichte VIII, pp. 103-45.
(Kilde: Bibliographie der deutschen Zeitschriften-Litteratur VIII, 1901, p. 43.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 18. april 1901
Bibliografi-ID: 1513 – læs mere

H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter

BRANDES, GEORG, H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter. I hans: Gesammelte Schriften. Deutsche Original-Ausgabe, III: Skandinavische Persönlichkeiten, II. Langen, München. Pp. 104-26.
Optryk af nr. 159 ovf.

Andersen und Jenny Lind

ROLLETT, HERMANN, Andersen und Jenny Lind. I hans: Begegnungen. Erinnerungsblätter (1819-1899). C. W. Stern, Wien. Pp. 147-50.
Om HCA's besøg i Weimar 1846.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/110)

Jacob Adolf Hägg - Ein schwedischer Komponist und sein Verhältnis zu N.W. Gade.

Gustav Hetsch: Deutsche Übersetzung von Dr. Joh. Fr. Werder. Leipzig. 1903. Heri s. 17 om t Hägg fik et brev med fra H.C. Andersen til General Raasløf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ahasver-Dichtungen

FÜRST, RUDOLF, Ahasver-Dichtungen. Das litterarische Echo. Halbmonatsschrift für Litteraturfreunde VI 1904-05, spec. sp. 1473-74.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Des Märchendichters Scheere

MORGENSTERN, CHRISTIAN, Des Märchendichters Scheere. Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift [..] III 1904-05, pp. 342-46.
Med gengivelse af 6 klipninger. - Optrykt 1908 (nr. 293 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und seine Märchen.

HÖLLER, GUIDO, Hans Christian Andersen und seine Märchen. Ernst Wunderlich, Leipzig. 47 pp. (Monographien zur Jugendschriftenfrage.)

(Bibliografisk kilde: HCAH 1985/185)

Ahasver-Dichtungen seit Goethe.

SOERGEL, ALBERT, Ahasver-Dichtungen seit Goethe. R. Voigtländer, Leipzig. Pp. 50-52. (Probefahrten, Erstlingsarbeiten aus dem Deutschen Seminar in Leipzig, 6.)
[Smst. pp. 55-57 omtales Fr. Paludan-Müllers Ahasverus-digt.]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die illustrierten Ausgaben von H. C. Andersens Märchen. Ein bibliographischer Versuch

BARGUM, GUSTAV, Die illustrierten Ausgaben von H. C. Andersens Märchen. Ein bibliographischer Versuch. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel LXXII:II (apr.-jun.), pp. 4505-08, 4547-49, hvortil Nachtrag p. 5862.
Smst. pp. 3306-07 (og 3386) en notits af GB, Zu H. C. Andersens Gedächtnis, hvortil en liste over Festausgaben und Festschriften. - Dansk oversættelse af udgavebibliografien i Nordisk Boghandlertidende XXXIX, pp. 141-43, 151-52, 161-63.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen

BAUDITZ, SOPHUS, H. C. Andersen. Die Grenzboten. Zeitschrift für Politik, Literatur und Kunst LXIV:4 (okt.-dec.), pp. 23-32, 79-86.
Oversættelse af nr. 202 [a] ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zu Andersens hundertstem Geburtstag

FENN, HEINRICH, Zu Andersens hundertstem Geburtstag. Reclams Universum. Illustrierte Wochenschrift XXI:II, pp. 727-32.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

HÖFFNER, J., Hans Christian Andersen. Daheim XLI:II (apr.-sep.), nr. 27, pp. 14-16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum hundertjährigen Geburtstage

ISOLANI, EUGEN, Hans Christian Andersen. Zum hundertjährigen Geburtstage. Illustrierte Zeitung, I (jan.-jun.) pp. 457-58.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen in Wien

LEINBURG, MATHILDE v., Andersen in Wien. Österreichische Rundschau II (feb.-apr.), pp. 413-17.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Jugend

MARCH, OTTOKAR STAUF V. D., Andersens Jugend. Nord und Süd CXIII (apr.-jun.), pp. 271-81.
Optryk af nr. 155 ovf.

H. Ch. Andersen als Silhouettenschneider

PAUL, ADOLF, H. Ch. Andersen als Silhouettenschneider. Die Gartenlaube. Illustriertes Familienblatt, pp. 499-500.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter Andersen

Der Märchendichter Andersen. Die Gartenlaube. Illustriertes Familienblatt, p. 248.
Mærket C. M.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Moderne Märchen? Zum hundertsten Geburtstage [Hans] Christian Andersens

Moderne Märchen? Zum hundertsten Geburtstage [Hans] Christian Andersens. Der Kunstwart. Halbmonatsschau über Dichtung [..] XVIII: 2 (apr.-sep.), pp. 4-9.
Mærket Gr. G.-St.

Se også nr. 180, 181, 183, 185, 187 og 188 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen. Zum hundertschen Geburtstag des Dichters.

von Mathilde v. Leinburg. Über Land und Meer. Deutsche Illustrierte Zeitung. 1905 Nr. 26, p. 616-17. Oktober 1904-05.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-1)

Jugenderinnerungen von Anna Helene Holst, geb. Tönder-Lund,

Anna Helene Holst: Jugenderinnerungen von Anna Helene Holst, geb. Tönder-Lund,geb. 1800, gest. 1875. Aus dem Dänischen übersetzt von Nanna v.d. Hellen, geb. Holst. Hamburg. Druck von J. Heinrich Luhrs, 1905. 40 S.
Heri s. 37 om familiens ophold i Odense, hvor Lauras konfirmationsundervisning hos pastor Tetens, sammen med H.C. Andersen omtales - med citat fra "Mit Livs Eventyr".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchendichter. (Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage[..])

ENGELL, E., Ein Märchendichter. (Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage[..]). Brandenburger Anzeiger 1. apr.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christ. Andersen und die Musik. Zu seinem 100. Geburtstage, 2. April d. J.

KOHUT, ADOLPH, Hans Christ. Andersen und die Musik. Zu seinem 100. Geburtstage, 2. April d. J.. Neue Musikzeitung, pp. 246-48.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der grösste Dichter Dänemarks. Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage Hans Christian Andersens, 2. April 1905

KOHUT, ADOLF, Der grösste Dichter Dänemarks. Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage Hans Christian Andersens, 2. April 1905. Literarische Warte. Monatsschrift für schöne Literatur VI, pp. 385-92.
Pp. 393-404: Der Stein der Weisen, optrykt efter Reclams 2-binds udgave.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

BENZMANN, HANS, Hans Christian Andersen. Vossische Zeitung (søndag) 2. apr., pp. 105-07.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. - Zu seinem hundertsten Geburtstage.

Ernst Goth: Biographie, Pester Lloyd, 2.4.1905.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. (Zu des Dichters hundertschem Geburtstage).

Hermann Feigl. Biographie. Deutsches Volksblatt. Wien, Sonntag, 2. April 1905.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

[Hans] Christian Andersen

NOWAK, KARL FR., [Hans] Christian Andersen. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 4. apr. (pp. 157-58).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Heine und Andersen

STRODTMANN, ADOLF, [Artiklen er altså signeret Gustav Karpeles!!] Heine und Andersen. Pester Lloyd 11. apr. med gengivelse af to breve Brev og Brev.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 11. april 1905
Bibliografi-ID: 1633 – læs mere

Vom Märchendichter Andersen, der die Kinder so lieb hatte.

Mathilde von Leinburg: "Vom Märchendichter Andersen, der die Kinder so lieb hatte." Deutscher Kinderfreund nr. 10. Juli 1905. XXVII. Jahrgang. p. 174-75.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-5)

Der Märchendichter Hans Christian Andersen als Naturlehrer

ZÜRN, E. S., Der Märchendichter Hans Christian Andersen als Naturlehrer. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 7. sep. (pp. 421-23).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 7. september 1905
Bibliografi-ID: 1615 – læs mere

Ahasver in der Weltpoesie. Mit einem Anhang: Die Gestalt Jesu in der modernen Dichtung. Studien zur Religion in der Literatur.

KAPPSTEIN, THEODOR, Ahasver in der Weltpoesie. Mit einem Anhang: Die Gestalt Jesu in der modernen Dichtung. Studien zur Religion in der Literatur. Georg Reimer, Berlin. Pp. 32-35.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Grossherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar und H. C. Andersen

BOBÉ, LOUIS, Grossherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar und H. C. Andersen. Deutsche Rundschau CXXXII (jul.-sep.), pp. 52-71.
Pp. 59-71: 9 breve (1844-52) fra storhertugen til HCA.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/386)

Ein deutscher Vierzeiler von Andersen.

Eine Ausstellung von Schätzen des Goethe-Schiller-Archivs in Weimer hatte Direktor Bernhard Suphan, aus Anlaß der Enthüllung des Karl Alexander-Denkmals, über die wir berichtet haben, veranstaltet. Die Ausstellung zeigt eine Reihe wertvoller Dokumente, die auf die eziehungen Karl Alexanders zu den großen Weimarandern, insbesonders zu Goethe, hinweisen. Unter den Handschriften befindet sich auch ein Gedicht von Hans Christian Andersen aus dem Anfang seiner Bekanntschaft mit dem Großhrzog, der mit dem dänischen Dichter in Briefwechsel stand. Das Manscript trägt folgenden Vierzeiler Andersens in deutschen Sprache: O Thüringen, bei deines namens Klang /Ist's mir, als hört ich Weltenstimmen tönen; Das Land, wo Luther sprach und Goethe sang, / Die Heimat ist's des Herrlichen und Schönen. / Weimar, 29. Januar 1845. - Erwahnt in: Monatshefte für deutsche Sprache un Pädagogik, Vol. 9, No. 2, (feb. 1908, pp. 59-60).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersens Silhouetten. Des Märchendichters Scheere

MORGENSTERN, CHRISTIAN, H. C. Andersens Silhouetten. Des Märchendichters Scheere. I: Kunst und Künstler. Almanach 1909. Bruno Cassirer, Berlin. Pp. 132-38, hvortil 1 pl.
Optryk af nr. 183 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1979/161)

Das 'H. C. Andersen-Haus' in Odense

LORCK, TH., Das 'H. C. Andersen-Haus' in Odense. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel LXXV: II (apr.-jun.), pp. 3998-99.

Dichter als Zeichner.

H.F.: Hexenszene von Goethe, E.T. A. Hoffmann, Selbstporträt. Die verkehrte Welt von Schiller. Des Knaben Wunderhorn von Clemens Brentano. ... ein bescheidener und liebenswürdiger Dilettant war den Vorhergenanntn gegenüber der Märchendichter Andersen. Es machte im Freude, einen Ofenschirm in bizarrer Weise mit allen möglichen Bildern zu bekleben oder phantastische Figuren mit der Schere aus Papier auszuschneiden. Unser Bild soll vermutlich einen Pierrot darstellen, der erstaunt vor einem von Feen bewohnten Baum steht. Der Welt Speigel, ILuustrierte Halbwochen-Chronik des Berliner Tageblatts, Nr. 37, 7. Mai 1098.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Brief und ein Gedicht von Hans Christian Andersen

SCHULZ-EULER, CARL FR. (medd.), Ein Brief und ein Gedicht von Hans Christian Andersen. Im Spiegel der Handschrift (Frankfurt a. M.) II, Lieferung 10, [5] pp.
Pp. [1]-[4]: facsimile af brev af 28. dec. 1846 fra HCA til CFS-E og af K. A. Mayers oversættelse af Det døende Barn (in der Onginalhandschrift des Dichters); p. [5]: kommentarer.
[Brevet er til HCAs tyske oversætter Karl August Mayer].

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. december 1908
Bibliografi-ID: 1678 – læs mere

Gesammelte Märchen und Geschichten

Gesammelte Märchen und Geschichten, I-IV. [Nach der Originalübersetzung durchgesehen und zum Teil neu übertragen von ETTA FEDERN. Chronologisch geordnet von HANS BRIX. Mit einer Einführung. Die Initialen und Bilder zeichnete GUDMUND HENTZE.] Eugen Diederich, Jena. [2], XXXII, 391; [2], 374; [4], 357; [4], 348 pp.
Indledning (nach dem Dänischen des Hans Brix bearbeitet von Etta Federn) I pp. III-XXXII. - Anm.: Se u. nr. 307 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH XVIII-T-22)

Märchen

Märchen, I-II. Insel-Verlag, Leipzig. XXIV, 556; [4], 549 pp.
Indledning af Sophus Bauditz, Hans Christian Andersen, I pp. VII-XXII. - Die Märchen wurden unter Benutzung der von Andersen selbst besorgten deutschen Ausgabe neu übertragen von Mathilde Mann. - Anm.: Se u. nr. 307 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/1250)

Andersen-Ausgaben

WILDBERG, BODO, Andersen-Ausgaben. Das literarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde XII 1909-10, sp. 628-29.
Anm. af bl. a. nr. 299 og 301 ovf. - Om Sophus Bauditz' indledning hedder det, at den "sich von jedem kritischen Einwande und aller Philologie fernhält", og at den kun "die oft vernommenen Herzenstöne patriotisch gefärbter Begeisterung zu wiederholen weiss".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Über Textabweichungen in deutschen Ausgaben von Andersens Märchen

Über Textabweichungen in deutschen Ausgaben von Andersens Märchen. Jugendschriften-Warte. Beilage zur Schleswig-Holsteinischen Schulzeitung XVIII, pp. 41-43. November 1910.

Se også nr. 307 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Spielkartenbilder

Spielkartenbilder. Die Woche. Moderne illustrierte Zeitschrift XII[:4], pp. 2228-32. Nummer 52.
Ein bisher unveröffentlichtes Märchen H. C. Andersens. [..] Deutsch von Hermann Kiy. Ill. af Fritz Wolff. - Cf. nr. 308 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

SPEIDEL, LUDWIG, Hans Christian Andersen. I hans: Schriften, I: Persönlichkeiten. Biographisch-literarische Essays. Meyer & Jessen, Berlin. Pp. 159-69.
Oprindelig offentliggjort som nekrolog i Neue Freie Presse (Wien) 8. aug. 1875.- Optrykt 1947 (nr. 1237 ndf.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 8. august 1911
Bibliografi-ID: 1714 – læs mere

Andersen und sein Weimar

BRATTER, C. A., Andersen und sein Weimar. Nordland. Illustrierte Halbmonatschrift für deutsch-nordischen Kulturaustausch, Heft 2, pp. 5-8.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen

SALTEN [dvs.: SALZMANN], FELIX, Andersen. I hans: Gestalten und Erscheinungen. S. Fischer, Berlin. Pp. 11-18.
Optrykt 1924 (nr. 447 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze.

Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze. Eingeleitet und ergänzt von MICHAEL BIRKENBIHL. Bruno Cassirer, Berlin. XVI, 346 pp.
Indledning pp. VII-XVI; efterskrift pp. 335-46.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/15)

Ten Fairy Tales from Hans C. Andersen.

Edited with introduction, English renderings and notes by Aloys Weiss. Hachette and Company. German text. London, Paris, 1914. 295 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/400)

H. C. Andersens Märchen

STENDER-PETERSEN, GORI, H. C. Andersens Märchen. Lagerbote. Zeitschrift für die deutschen Internierten in Dänemark und Norwegen II (nov.-jun.) 1917-18, pp. 285-90. "Es ist ganz Gewiss."

(Bibliografisk kilde: HCAH A-773)

Erinnerungen von Charlotte Krackow

Scheidemantel, Edouard, Erinnerungen von Charlotte Krackow.Pantes Verlag. Heri p. 23-24 møde med Jenny Lind og HCA. HCA gav et laurbærblad med digtdedikation til Charlotte Krackow.

Omtalt i Berlingske Tidende 13. mar. 1926.

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lagerbote. Miteilungen für die deutschen internierten in Dänemark und Norwegen.

27. Mai 1917: "Es ist ganz Gewiss".
17. Juni 1917: Das Märchen meines Lebens. Kindheit und Jugendjahre I.
24. Juni 1917. Das Märchen meines Lebens. Kindheid und Jugendjahre II.
22. Juli 1917: Der Halskragen. Ein Blatt vom Himme. Zeichnugenn von Walo von May.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

E. T. A. Hoffmann und H. Chr. Andersen

HOLTZE, FRIEDRICH, E. T. A. Hoffmann und H. Chr. Andersen. Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins XXXV, p. 20.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen.

Hyperionverlag, Berlin. Diese Märchen wurden übersetzt vom Dichter selbst. Die Bilder zeichnete Walo von May, Den Einband Emil Preetorius. Den Druck besorgte Die Hof-Buch- und -Steindruckerei Dietsch / Brueckner in Weimar. 180 S.
100 Exemplare wurden auf echtes Bütten abgezogen und handschriftlich numeriert. Nr. 93.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1948/61)

Erinnerungen an Wilhelm von Kaulbach und sein Haus.

Erinnerungen an Wilhelm von Kaulbach und sein Haus. Mit Briefen [..] gesammelt von JOSEFA DÜRCK-KAULBACH. Delphin-Verlag, München. Pp. 88-93.
Heri tillige pp. 347-48 et brev af 26. apr. 1874 fra HCA til Josephina Kaulbach. - 2. udg., ligeledes 1918; brevet der pp. 359-60. Omtalt af Carl Behrens, Berlingske Tidende 11. maj 1928.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-426)

Udgivet 26. april 1918
Bibliografi-ID: 1795 – læs mere

Andersen als Dichter

HENRY, VICTOR, Andersen als Dichter. Sokrates. Zeitschrift für das Gymnasialwesen. N. F. VII, pp. 188-91.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Scherenmärchen

LEINBURG, MATHILDE VON, Andersens Scherenmärchen. [Keller's] Die Bergstadt VIII 1919-20, II pp. 178-82.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen

LINDEN, IlSE, Andersen. I hendes: Literarische Visionen. Essays. Oesterheld & Co., Berlin. Pp. 91-94.
Trykt i 100 eks.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Wesen und Werke

GIESE, KARL, Andersens Wesen und Werke. Der Eigene. Ein Blatt für männliche Kultur IX 1921-22, pp. 78-83, 150-54.
Om HCA's påståede homoseksualitet.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lebenserinnerungen eines 90jähr. Altmüncheners.

Holland, Hyazinth, Lebenserinnerungen eines 90jähr. Altmüncheners. Herausgegeben von A. Dreyer. Parcus & Co. München 1921, pp. 52-53. -Cf. Felix, "Da H.C. Andersen døde af Sult", Nationaltidende (aften) 7.1.1922.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-732d)

Andersens Märchen.

Eine Auswahl mit Scherenbildern von H. von Gumppenberg. Der Gelbe Verlag. Zeilenguss-Maschinensatz bei Oscar Brandstetter in Leipzig. [1923] 210 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1943/33

Vom hässlichen Entlein, das eigentlich ein Schwan gewesen war. Zu Andersens 50. Todestage am 4. August

LEINBURG, MATHILDE V., Vom hässlichen Entlein, das eigentlich ein Schwan gewesen war. Zu Andersens 50. Todestage am 4. August. Reclams Universum XLI 1924-25, pp. 968-70.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-10)

Udgivet 4. august 1924
Bibliografi-ID: 1897 – læs mere

In Memoriam Hans Christian Andersen.

MUTIUS, MARIE VON, In Memoriam Hans Christian Andersen. [Privattryk, Berlin.] 16 pp.
Omslagstitel: Mein dänischer Freund. - Nogle optegnelser fra København nov. 1923-jul. 1924.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1943/34, 1982/100)

H. C. Andersens Märchendichtung. Ein Beitrag zur Geschichte der dänischen Spätromantik. (Mit Ausblicken auf das deutsche romantische Kunstmärchen).

SCHMITZ, VICTOR A., H. C. Andersens Märchendichtung. Ein Beitrag zur Geschichte der dänischen Spätromantik. (Mit Ausblicken auf das deutsche romantische Kunstmärchen). L. Bamberg, Greifswald. 135 pp. (Nordische Studien, VII.) [Dissertation.]
Anm.: F. Ranke, Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Litteratur, 48, 1929, pp. 52-53; Hans Winkler, Zeitschrift für deutsche Philologie, 52, 1927, pp. 228-29.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-12)

Andersen und Deutschland

BIRKENBIHL, MICHAEL, Andersen und Deutschland. Das deutsche Buch V, pp. 362-68.
Cf. listen over Andersen-Ausgaben, smst., pp. 381-82, - samt Hans Praesents bibliografi Skandinavien im deutschen Buch 1921-1925, smst., spec. pp. 402-04. - Anm.: Literarischer Rundgang, Sep-Okt. 1925. s. 381-82.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-1120)

Andersen

GRASHOFF, EHLERT W., Andersen. Der Querschnitt V, pp. 870-73. [med gengivelse af klip fra Uttenreiters bog]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 50. Todestage Hans Christian Andersens

KLINKE-ROSENBERGER, ROSA, Zum 50. Todestage Hans Christian Andersens. [Schweizerische] Pädagogische Zeitschrift XXXV, pp. 237-40.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchen über Andersen

MUTIUS, MARIE V., Ein Märchen über Andersen. Die Woche, p. 1066.
Zum Andenken an Andersen [..] stellte uns die Gattin des deutschen Gesandten in Kopenhagen diese Plauderei in Märchenform zur Verfügung, oplyser en redaktionel note.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und der Harz

PETERS, HEINRICH, Andersen und der Harz. Der Harz. Monatsschrift des Harzklubs, pp. 421-23.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und Clara Heincke

REUMERT, ELITH, H. C. Andersen und Clara Heincke. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 96-105. [tysk oversættelse af AaJ 462]

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/109)

Fahrt in das Märchenland. Zum 50. Todestage des Dichters H. C. Andersen

RINTELEN, FRITZ MARTIN, Fahrt in das Märchenland. Zum 50. Todestage des Dichters H. C. Andersen. Daheim, nr. 44, p. 11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Textvergleiche

TILLE, JOSEF, Textvergleiche. Schulreform IV, pp. 237-45.
Om nogle tekstsammenligningsøvelser for 6.-7. skoleår, på grundlag af tre tyske oversættelser af Engelen.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag. Die Literatur. Monatsschrift für Literaturfreunde XXVIII 1925-26, pp. 34-35.
Uddrag af avisartikel af Ernst Lissauer - med tilføjet fortegnelse over andre avisartikler i anledning af 50-årsdagen. På engelsk: Hans Christian Andersen. The Living Age, Dember 4, 1925, pp. 542-45.

(Bibliografisk kilde: HCAH: ty. og eng.)

Zum Vortrag der Andersenschen Märchen. Ein Gedenkblatt zum 50. Todestage des Dichters

Zum Vortrag der Andersenschen Märchen. Ein Gedenkblatt zum 50. Todestage des Dichters. Der Stimmwart I 1925-26, pp. 54-67.
Se også nr. 450 og 453 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Feuerzeug und andere Märchen.

Mit Federzeichnungen von Otto Ubbelohde. Blauen Bändchen Nr.42. 36tes bis 40 Tausend. Verlegt bei Hermann Schaffstein, Köln, [um 1925] 71 S. 1. Ausg. 1914, 11tes-15tes Tausend 1921 36tes-40tes Tausend 1925?

(Bibliografisk kilde: HCAH 1948/42)

Bilderbuch ohne Bilder

aus dem Danischen ubertragen und eingeleitet von Walter Rothbarth. Design and initials by Marcus Behmer. 350 copies of which 50 were outside of commerce. Verlag Otto von Holten. Berlin, 1925. 127 S.

Ein Brief des Märchendichters H. Chr. Andersen an Emma Brenner-Kron

HOFFMANN, K. E. (medd.), Ein Brief des Märchendichters H. Chr. Andersen an Emma Brenner-Kron. Basler Jahrbuch, pp. 250-55.
Dateret 26. jan. 1861.
Udgivet 26. januar 1925
Bibliografi-ID: 1929 – læs mere

Erinnerung an Andersen

BRANDES, GEORG, Erinnerung an Andersen. Vossische Zeitung 12. apr.
In seinem Berliner Hotelzimmer hat der 83jährige Forscher [..] die folgende Episode in deutscher Sprache niedergeschrieben.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 12. april 1925
Bibliografi-ID: 1952 – læs mere

Aus dem Archiv von F. A. Brockhaus: Andersen in Rom und Athen. Ein Brief des Dichters an Pauline Brockhaus

MICHEL, HERMANN (medd.), Aus dem Archiv von F. A. Brockhaus: Andersen in Rom und Athen. Ein Brief des Dichters an Pauline Brockhaus. Den Freunden des Verlags F. A. Brockhaus 5. Folge 1925-26, pp. 72-79.
Dateret Athen 18. apr. 1841.

(Bibliografisk kilde: HCAH VI-96)

Udgivet 18. april 1925
Bibliografi-ID: 1932 – læs mere

Andersen, das 'große Kind'. Zu seinem 50. Todestage am 4. August 1925.

von Mathilde v. Leinburg. Das beste Feuilleton. 1925

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zur fünfzigsten Wiederkehr seines Todestages am 4. August.

Weill, Erwin, "Hans Christian Andersen. Zur fünfzigsten Wiederkehr seines Todes tages am 4. August". Radio Wien nr. 42, 2.-8.8.1925.

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag des großen Märchendichers am 4. August 1925.

Heinrich Taschner: Nur wenige Dichter des Auslands sind so ganz zum festen Bestand des deutschen Volkes und der deutschen Volksseele geworden, wie Hans Christian Andersen, der große dänische Märchendichter, dessen Todestag sich am 4. August zum 50. Male jährt. Prager Abendlbatt,, Prag 3. August 1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Vom alten Andersen. Zu des Märchendichters 50. Todestag am 4. August

LEINBURG, MATHILDE V., Vom alten Andersen. Zu des Märchendichters 50. Todestag am 4. August. Illustrierte Zeitung CLXV (jul.-dec.), p. 180.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. august 1925
Bibliografi-ID: 1931 – læs mere

Andersen. Zur Feier seines fünfzigsten Todestages

ERNST, PAUL, Andersen. Zur Feier seines fünfzigsten Todestages. Vossische Zeitung (Das Unterhaltungsblatt) 4. aug.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. august 1925
Bibliografi-ID: 1956 – læs mere

Andersen im Spiegel der Anekdote.

Eugen Isolani: Biografi: ""Zur fünfzigsten Wederkehr seines Todestages 4. August."Hannoversches Tagesblatt 4.8.1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Kindertraum. Festvortrag gehalten in der Matinee des Schauspielhauses

EULENBERG, HERBERT, Andersens Kindertraum. Festvortrag gehalten in der Matinee des Schauspielhauses.Vossische Zeitung (Das Unterhaltungsblatt) 28. okt.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. oktober 1925
Bibliografi-ID: 1957 – læs mere

Führer durch die Andersen-Ausstellung in der Preussischen Staatsbibliothek. Berlin 25. Oktober bis 22. November 1925.

[GRASHOFF, E.], Führer durch die Andersen-Ausstellung in der Preussischen Staatsbibliothek. Berlin 25. Oktober bis 22. November 1925. 15 pp.
Omslagstitel: Andersen-Ausstellung. Berlin 1925. - Fra dansk side deltog Karl Larsen meget virksomt i forberedelsen af denne udstilling, cf. samtalen med ham i Fyens Stiftstidende 9. jun. (hvortil en indsigelse af Chr. M. K. Petersen, smst. 11. jun.). - Omtalerne af udstillingen i tysk presse er fortegnet i Zentralblatt für Bibliothekswesen XLIII 1926, p. 151; spec. henvises til H. M. Heidrich, Die Andersen-Ausstellung der Staatsbibliothek, Deutsche Zeitung (tillæg) 31. okt., og til Paul Merker, Die Berliner H. C. Andersen-Ausstellung, Leipziger Neueste Nachrichten 5. nov. - Berliner Illustrirte Zeitung,Nr. 41, pp. 1309-10, 11.10.1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 22. november 1925
Bibliografi-ID: 1917 – læs mere

Zum Gedächtnis Andersens

DROESCHER, LILI, Zum Gedächtnis Andersens. Kindergarten. Zeitschrift des Deutschen Fröbel-Verbandes [..] LXVII, pp. 6-8.

Deutschland und H. C. Andersen

NORDAHL-PETERSEN, A., Deutschland und H. C. Andersen. Auslandswarte VI, pp. 410-11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Gesammelte Märchen mit Aquarellen von Alfred Thon.

6.-10. Tausend. Axel Juncker Verlag, Berlin. Druck von Frankenestein Wagner in Leipzig. - Anm.: Berlingske Tidende, 2.3.1926.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1958/28)

König, Dame und Bub. (Ein noch unbekanntes Märchen des Dichters).

[Konge, Dame, Knægt] Prager Abendblatt, 23.1.1926.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 23. januar 1926
Bibliografi-ID: 15553 – læs mere

H. C. Andersen

LARSEN, KARL, H. C. Andersen. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 68-83.
[..] Auszug aus einem [..] im Rahmen der H. C. Andersen-Ausstellung in Berlin am 24. Oktober 1925 gehaltenen Vortrag. - Cf. Gr-ff. [E. Grashoff], Die H. C. Andersen-Ausstellung in Berlin, smst., pp. 66-67.

(Bibliografisk kilde: HCAH: særtryk af foredraget IX-63b)

Udgivet 24. oktober 1926
Bibliografi-ID: 1988 – læs mere

Selma Lagerlöf. Heimat und Leben. Künstlerschaft. Werke. Wirkung und Wert.

BERENDSOHN, WALTER A., Selma Lagerlöf. Heimat und Leben. Künstlerschaft. Werke. Wirkung und Wert. Albert Langen, München. Pp. 208-12.
dvs.: Kapitlet [Vergleichende Charakteristik:] H. Chr. Andersen.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und Deutschland. Vortrag zur Andersenfeier in der Aula der Universität Berlin im Oktober 1924

NECKEL, GUSTAV, H. C. Andersen und Deutschland. Vortrag zur Andersenfeier in der Aula der Universität Berlin im Oktober 1924. Zeitschrift für Deutschkunde XLI, pp. 126-33.
Optrykt 1944 (nr. 1156 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH IX-63)

H. C. Andersen in Weimar. Tagebuchaufzeichnungen des Dichters aus den Jahren 1844 bis 1867

HOYER, NIELS (medd.), H. C. Andersen in Weimar. Tagebuchaufzeichnungen des Dichters aus den Jahren 1844 bis 1867. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 56-80.
[..] Elith Reumert hat mir die nachfolgenden Tagebuchblätter [..] zur erstmaligen Veröffentlichung im deutschen Sprachgebiet zur Verfügung gestellt. - Cf. nr. 567 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und Deutschland

LEWlN-DORSCH, EUGEN, Andersen und Deutschland. Der Heimatdienst VIII, pp. 61-62.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Aus Urgroßeltern Zeit.

Buchner, Marie: Aus Urgroßeltern Zeit, Eine Familienchronik in Briefen. Heilbronn 1928. Omtale af møde med Levin Schücking og H. C. Andersen i 1843 i brev fra Auguste Buchner til Karoline Felsing - om "Den lille Pige med Svovlstikkerne". - Citeret i B.T. 11.5.1928.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Grimm und Andersen. Eine Studie über Märchendichtung.

ERLACHER, CARL, Grimm und Andersen. Eine Studie über Märchendichtung. Hermann Beyer, Langensalza. 36 pp. (Philosophische und pädagogische Arbeiten, IV. Reihe, Heft 9 = Fr. Manns Pädag. Magazin, Heft 1255.)
Også offentliggjort i Deutsche Blätter für erziehenden Unterricht LVI, pp. 93-97, 101-04, 109-11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und die Behauptung seiner Homosexualität

HELWEG, H., H. C. Andersen und die Behauptung seiner Homosexualität. Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie CXVIII, pp. 777-88.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter Andersen als Heraldiker

KEKULE VON STRADONITZ, STEPHAN, Der Märchendichter Andersen als Heraldiker. Der deutsche Herold LX, pp. 92-93.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1969/255)

Nachbarn und Gäste des Kirmshauses in Weimar

Von Eduard Scheidemantel. Deutscher Schillerbund Mitteilungen Nummer 51. Januar 1929. Heri s. 2-10 om HCAs besøg hos familien Beaulieu i Kirmshaus, Weimar, og om mødet med Rollet ved Schiller og Goethes kister i Fürstengruft.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

'Zwölf mit der Post' Zur Aufführung von Walter Wehls Märchenspiel nach Andersen

am Mittwoch den 1. Jänner. Radio-Wien, Heft 13, Seite 22-23: Bilder von Professor Berthold Löffler. Verlag Anton Schroll & Co. Wien.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 27. december 1929
Bibliografi-ID: 15538 – læs mere

Andersen in Deutschland

SCHMITZ, [VIKTOR A.], Andersen in Deutschland. I: Lutz Mackensen (udg.), Handwörterbuch des deutschen Märchens, I. Walter de Gruyter & Co., Berlin und Leipzig 1930-33. Pp. 67-73. (= Handwörterbücher zur deutschen Volkskunde, Abt. II:I.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein anakreontisches Lied bei Andersen

BORST, JOSEPH, Ein anakreontisches Lied bei Andersen. Wiener Blätter für Freunde der Antike IV, pp. 144-45.
Om Anakreon-påvirkning i Den uartige Dreng.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zwei unveröffentlichte kritische Märchen von Andersen

CLAUSEN, JULIUS (medd.), Zwei unveröffentlichte kritische Märchen von Andersen. Daheim LXVI, nr. 50, p. 17.
Quak og Der Schreiber. - Cf. nr. 540a ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen. Zu seinem 125. Geburtstag am 2. April.

Alfred Wolfenstein. Rigaschen Rundschau, 1.4.1930.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersens 125. Geburtstag. Der Schwan und der Entenhof.

Vogeler, Erich, "H.C. Andersens 125. Geburtstag. Der Schwan und der Entenhof." Berliner Tageblatt 6.4.1930.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zu Andersens 125. Geburtstag. Der repartierte Andersen.

Berliner Tageblatt, Berlin, 27.7.1930; Tagesanzeiger Zürich 12.4.1930;

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen og hans Fødeby

NORDAHL-PETERSEN, [A.], H. C. Andersen og hans Fødeby. Fyens Stiftstidende 2. jul.
Foredrag holdt i radioen 1. jul. Tysk: Wo die Märchen herkamen. H.C. Andersen und seine Geburtsstadt. Dänemark, herausgegeben von den dänischen Staatsbahnen, april 1930.
De udenlandske Turister og H.C. Andersen. Interview med den fynske Turistbevægelses leder, redaktør Nordahl-Petersen. Politiken, 2.4.1930.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen von H. C. Andersens Märchen

ANDERSEN, VILH., Das Märchen von H. C. Andersens Märchen. I: XII. Internationaler Wirtschaftskursus. Kopenhagen 1930. L. Levison Junr., Kopenhagen. Pp. 271-76.
Foredrag holdt på afslutningsdagen 16. aug. - Oversættelse af nr. 707 ndf.
Udgivet 16. august 1930
Bibliografi-ID: 2142 – læs mere

Die nordischen Literaturen.

BORELIUS, HILMA, Die nordischen Literaturen. Athenaion, Potsdam. Pp. 90-92. Cf. reg. (Handbuch der Literaturwissenschaft.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

MÄRKER, FRIEDRICH, Hans Christian Andersen. I hans: Autokraten und Demokraten. Charakterologische Bildnisse. Eugen Rentsch, Erlenbach-Zürich und Leipzig. Pp. 33-40.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Kulturgeschichte der Neuzeit. Die Krisis der europäischen Seele von der Schwarzen Pest bis zum Weltkrieg.

Friedell, Egon, Kulturgeschichte der Neuzeit. Die Krisis der europäischen Seele von der Schwarzen Pest bis zum Weltkrieg. III: Romantik und Lieberalismus, Imperialismus und Impressionismus. C.H. Beck'sche Verlagsbuchhandlung, München 1931. Pp. 168-72. - Værket er optrytk adskillige gange og oversat bl.a. til dansk, 1936-37; 2. udg. 158-59 (om HCA pp. 167-70).

Friedrich von Holstein. Lebensbekenntnis in Briefen an eine Frau.

Eingeleitet und herausgegeben von Helmuth Rogge. Im Verlag Ullstein. Berlin [1932]. p. 6: Brev fra Ulrich von Holstein [der var tysk gesandt i København i 1867] til hustruen, med omtale af HCA. Brev

(Bibliografisk kilde: Skjerk)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sämtliche Märchen und Geschichten. Eines Dichters Bazar.

oversat af Bernhard Jolles (1878-1968), flygtning fra Tyskland til Fåborg, 1932. Privattryk.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1983/46, 1983/47, 1983/48, 1983/49)

Gesamtkatalog der preussischen Bibliotheken

Gesamtkatalog der preussischen Bibliotheken, IV: Amico-Anloeten. Herausgegeben von der preussischen Staatsbibliothek. Preussische Druckerei- und Verlags-Aktiengesellschaft, [Berlin]. Sp. 324-92.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1988/497)

Ein Märchendichter wandert durch den Harz. Hans Christian Andersens Harzreise

BRANDES, RUDOLF, Ein Märchendichter wandert durch den Harz. Hans Christian Andersens Harzreise. Der Harz. Heimatzeitschrif für Harzer Volkstum, Geschichte und Landschaft, pp. 17-20.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein ungedruckter Brief H. C. Andersens

[BRONNER, FERDINAND (medd.)], Ein ungedruckter Brief H. C. Andersens. Mitteilungen des Skandinavischen Klubs in Wien I:1, pp. 4-6.
Hertil pl. med facsimile af brevet (til Chr. Thyberg; dateret Maxen 16. jul. 1856).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Talisman.

von Hans Christian Andersen. Österreichische Abendzeitung, Dienstag, den 5. Juni 1934.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der lebendige Heine im germanischen Norden.

BERENDSOHN, WALTER A., Der lebendige Heine im germanischen Norden. Mit einem einleitenden Beitrag von Johannes V. Jensen. Schønberg, Kopenhagen. Pp. 24-27. Cf. reg.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der unbekannte Strindberg. Studie in nordischer Märchendichtung.

BÖRGE, VAGN, Der unbekannte Strindberg. Studie in nordischer Märchendichtung. Aus dem Dänischen übertragen von Emil Schering. Mit einem Vorwort von Friedrich von der Leyen. Levin & Munksgaard, Kopenhagen; N. G. Elwert'sche Verlagsbuchhandlung, Marburg. 155 pp.
Oversættelse af nr. 776 ovf. - Anm.: Nils Erdmann, Nya Dagligt Allehanda 20. jun.; Konstantin Reichardt, Deutsche Literaturzeitung LVII:1 (jan.-jun.) 1936, sp. 285-87.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

ELLEKILDE, HANS, Hans Christian Andersen. [Übersetzt von Matthes Ziegler.] Nationalsozialistische Monatshefte VI, pp. 823-29.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dickens, Andersen und Karl May

FRANKE, ELSE, Dickens, Andersen und Karl May. Karl-May-Jahrbuch XVI, pp. 421-25.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänisches Volkstum in Andersens Märchen

SCHMITZ, VIKTOR A., Dänisches Volkstum in Andersens Märchen. Nordische Rundschau (Greifswald) VIII, pp. 19-32.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Nachtigall. (Etwas zum Nachdenken über Andersens Märchen)

WEICHERT, ALFRED, Die Nachtigall. (Etwas zum Nachdenken über Andersens Märchen). Tannenberg-Jahrweiser, pp. 70-72.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In der Geburtsstadt des Märchendeichters.

E.B. Hardt: Beuscht Die St. Knuds-Kirche, Das Schloß in Odense und das Andersen-Museum. Durch alle Welt, 1935.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum 130. Geburstag des nordischen Märchenerzählers am 2. April.

H.M.: Der Märchenerzähler Andersen sah diese Welt mit den Augen eines Kindes, dem in der Weihnachtsnacht zwischen Traum und Schlaf die Spielzeugwelt lebendig wird. Vogtländischer Anzeiger, Plauen; Frankfurter Volksblatt, 3. April 1935

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen og hans første Eventyr-Samlinger. 1835 - 8. Maj - 1935

ROSENKILDE, VOLMER, H. C. Andersen og hans første Eventyr-Samlinger. 1835 - 8. Maj - 1935. Bogormen [XXXII], pp. 76-93.
Optrykt s. å. (nr. 871 ovf.). - Tysk oversættelse: H. C. Andersen und seine ersten Märchensammlungen, Zeitschrift für Bücherfreunde 3. F. IV, pp. 97-106.

(Bibliografisk kilde: HCAH da og ty.)

Der große Lächler in der Literatur. Andersens Märchen.

Ulrich Knigge: ... Sein Lächeln, das uns ergreift, wo in seinen Werken wir es treffen,ist zart und wissend, es ist gereinigt duch Tränen und verschönt durch die gläubige Demut vor allem, was ist. Hamburger Fremdenblatt, 18.5.1935.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In Holger Danskes Land - Kopenhagener Rundschau.

Der böse Fürst von Hans Christian Andersen. Zu des Dichters 60. Todestag, dem 4. August. 10. August 1935.
Die kleinen Grünen von Hans Christian Andersen. 17. August 1935.
Holger Danske von Hans Christian Andersen. 12. September 1935. Kopenhagener Rundschau,

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum Todestage am 4. August.

Fred J. Domes: Biographie. Völkischer Beobachter, 4. August 1935.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen seines Lebens.

Alfred Joachim Fischer. Biographie. Unterhaltungs-Beilage, 28.10.1935.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. oktober 1935
Bibliografi-ID: 18057 – læs mere

Märchen und Märchenbilder. Eine Weihnachtsbeilage zum Hamburger Fremdenblatt.

Bild: "Die kleine gerda und das Renntier", illustriert von Edmund Dulac. "Der Schweinehirt". "Die Nachtigall". Schattenbilder von Carl Fröhlich. Hamburger Fremdenblatt, 14.12.1935.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 14. december 1935
Bibliografi-ID: 17052 – læs mere

H. C. Andersens Lebensgeschichte. Veranschaulicht durch die H. C. Andersen-Sammlungen der Stadt Odense.

H. C. Andersens Lebensgeschichte. Veranschaulicht durch die H. C. Andersen-Sammlungen der Stadt Odense. Deutscher Führer. Odense. 31 pp.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In Hans Christian Andersens Heimat

FROHNMEYER, IDA, In Hans Christian Andersens Heimat. Die Garbe. Schweizerisches Familienblatt XX 1936-37, pp. 170-75.
Bl. a. om et besøg i H. C. Andersens Hus i Odense.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Friedr. Vieweg & Sohn in 150 Jahren deutscher Geistesgeschichte 1786-1936

Friedr. Vieweg & Sohn in 150 Jahren deutscher Geistesgeschichte 1786-1936. Braunschweig 1936. Heri s. 200-201 brev fra H.C. Andersen til Vieweg, dateret 22.8.1841.

Dänische Rundfarth / Besuch bei Hans Christian Andersen.

Max Zeibig. Biographie. Dresdner Nachrichten, 30. September 1936.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 30. september 1936
Bibliografi-ID: 17089 – læs mere

In Andersens Stadt.

Von Max Rasch. "Die Sammlungen in dem Hans Christian Andersen gewidmeten Museum vermitteln den Überblick über die Lebensgeschichte des Dichters". Hamburger Nachrichten, 25.12.1936.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 25. december 1936
Bibliografi-ID: 17043 – læs mere

Die nordische Welt. Geschichte, Wesen und Bedeutung der nordischen Völker.

Blunck Hans Friedrich: Die nordische Welt. Geschichte, Wesen und Bedeutung der nordischen Völker Propyläen Berlin 1937. Heri er H.C. Andersen omtalt p. 439 ff, 540, 563 og 614.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen von Hans Christian Andersen

Mit 100 Bildern nach Aquarellen von Ruth Koser-Michaels. Th. Knaur Nachf. Verlag Berlin. Herausgegeben und neu durchgesehen von Karl Hobrecker. Copyright 1938 by Th. Knaur Nachf Berlin. 425 S. - Anm.: Ekstrabladet, 14.11.1938.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/1273)

Der dänische Märchendichter Andersen besuchte Schloß Breitenburg.

Er spricht in Worten höchster Anerkennung von seinem Besuch. Von A. Niko Harzen-Müller, Itzehoe. [Biographie] Nordische Kurier Nr. 260. vom 5. & 6. XI. 1938.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 5. november 1938
Bibliografi-ID: 17037 – læs mere

Hans Christian Andersen

BODMER, MARTIN, Hans Christian Andersen. Corona (München) IX 1939-40, pp. 510-35.

Der Märchendichter auf der Donau

MOHÁCSI, EUGEN (overs.), Der Märchendichter auf der Donau. Pester Lloyd 5. apr.
dvs.: En oversættelse af HCA's brev af 30. maj 1841 til Jonas Collin. [korrekt dato er 13. maj, se brev: Brev]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

NECKEL, GUSTAV, Hans Christian Andersen. Nordische Stimmen X, pp. 171-73.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Harzreise des Märchendichters H. Chr. Andersen

PROBST, WALTER, Die Harzreise des Märchendichters H. Chr. Andersen. Heimatkalender für Aschersleben [..] XVI, pp. 71-73.
Hovedsagelig en gengivelse af HCA's skildring i Skyggebilleder af vandringen til Alexisbad.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der liebe Andersen ist da! Als Andersen in München seine Märchen erzählte

RÜTZOW, SOPHIE, Der liebe Andersen ist da! Als Andersen in München seine Märchen erzählte. Münchener Mosaik III, pp. 343-46. "Oben einphantastischer Schattenriß, den Andersen in München schnitt, währen er seinen kleinen Zuhörerinnen Märchen erzählte. [nov. 1869?] Unter ihnen befand sich Josefa Kaulbach, dei in einem kindlichen Brief von der Szene berichtete. Beide Stücke, aus dem Besitz von Frau Margarete Merkel, der Tochter von Josefa Dürck-Kaulbach, werden hier zum erstenmal abgebildet.
[Brief von Josefa Kaulbach: ... Ich habe eine sehr große Freude, denn der Herr Andersen ist hier und liest wunderschöne Märchen vor].
Aus den Erinnerungen: "Wir saßen atemlos lauschend. manche von uns verbargen heimlich ihre Tränen, denn wir erlebten auch Trauriges mit unserem Dichter, der da vor uns saß und mit seinen rastlosen Fingern die Schere dirigirte, um Ballettmädchen auszuschneiden. Als er mit seiner Erzählung zu Ende war, breitete er vor uns einen ganzen Zug ausgeschnittener Ballettänzerinnen aus, die sich an den Händen hielten, die Füße in der Luft, und Andersen war selig über sein gelungenes Werk".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen erlebt einen Engländer. 'Mit dem Veturin von Florenz nach Rom'

SCHRÖDER, HANNS, Hans Christian Andersen erlebt einen Engländer. 'Mit dem Veturin von Florenz nach Rom'. Der Schleswig-Holsteiner XXI, pp. 95-98.
Hovedsagelig en gengivelse af det berømte kapitel fra En Digters Bazar. - Moralen er tidstypisk: HCA gennemskuede englænderne, måtte hans landsmænd gøre ligeså!

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.Chr. Andersen in Russland und in der UdSSR.

Th. A. Müller (om HCA i russiske udgaver m. oplagstal. Tolstoi, Schwarz, Gorki, og HCA)(Presseabteilung der Woks). Privattryk. 13. s.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/162)

Die Schwedische Nachtigall. Spielleitung Peter Paul Brauer.

Ilse Werner [som Jenny Lind]. Karl Ludwig Diehl. Joachim Gottschalk. Ein Terra-Film. Herstellungsgruppe: . G. Techow. Illustrierter Film-Kurier. - Anm.: H.C. Andersen-Film med 1001 Nat-Stemning. Nationaltidende, 23.8.1941; "En Eventyrfilm" af Marie Kornbeck, Fyns Tidende, 31.8.1941.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Soldaten bei Andersen. Ein Besuch an der Geburtsstätte des großen dänischen Märchendichters.

P.K. .. .Mitten im Kriege waren wir bei Hans Christian Andersen zu besuch in Odense, der größen Stadt auf der Insel Fünen, wo am 2. April 1805 Andersen als Sohn eines armen Schusters geboren wurde. Deutsche Soldaten im Andersen-Museum in Odense! Als gute Freunde wurden wir aufgenommen und herumgeführt, als wolle man uns hier zeigen, wie eng die kulturellen Beziehungen zwischen unseren beiden ländern schon immer gewesen sind. ... Lange Zeit sind wir in den Räumen des Museums herumgewandert, haben uns wie im Märchenland gefühlt und waren dem uns führenden Museumsinspektor dankbare Zuhörer, um so mehr, als er in deutscher Sprache zu uns redete, der Sprache,in der auch Hans Christian Andersen außer seiner dänioschen Muttersprache schrieb und dichtete. [avisudklippet har håndskrevet datering: 1940. Det må være efteråret]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Vom Schauspieler zum Märchendichter.

Hermann Kiy: Könige, Dichter und Schauspieler in der Geschichte des Kopenhagener Hoftheaters. Berliner Börsen-Zeitung 10.10.1940.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 10. oktober 1940
Bibliografi-ID: 18766 – læs mere

Die Prinzessin auf der Erbse.

Alexander Burger: Das deutsche Volkstheater in Erfurt brachte ein Tanzspiel der Ballettmeisterin Irmgard Zenner nach dem bekannten Märchen von H.C. Adersen gestaltet, zu dem der Kapellmeister des Volkstheaters, Joachim v. Oertzen, die Musik geschrieben hat, zu Uraufführung. Deutsche Allgemeine Zeitung, 9.2.1941.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 9. februar 1941
Bibliografi-ID: 18732 – læs mere

Besuch bei Andersen.

Max Jungnickel. Besuch in Odense. 26.3.1941. Tysk Forfatters Hyldest til den danske Eventyrdigter. Fyens Tidende 16.6.1941.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Dichterlebens. Zum Geburtstag von Hans Christian Andersen.

SCHMITZ, VICTOR, Das Märchen eines Dichterlebens. Zum Geburtstag von Hans Christian Andersen. Kopenhagener Soldatenzeitschrift, nr. 40, 13.4.1941, p. 19.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens persönlichstes Werk

SCHERING, EMIL, Andersens persönlichstes Werk. Die Auswahl III, pp. 66-68.
Oprindelig offentliggjort i Deutsche Allgemeine Zeitung 4. dec. 1940. - Om Improvisatoren. - Omtale i Flensborg Avis, 14.12.1940.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. december 1941
Bibliografi-ID: 2590 – læs mere

Wirkliches und Wundersames. Geschichten um Andersen.

SCHULTHESS, ERICA VON, Wirkliches und Wundersames. Geschichten um Andersen. Mit 59 Zeichnungen von Otto Bachmann. Morgarten-Verlag, Zürich. 257 pp.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Briefe des Märchendichters Hans Christian Andersen an den Basler Kunstmaler Gustav Adolf Amberger

SCHWARBER, KARL (medd.), Briefe des Märchendichters Hans Christian Andersen an den Basler Kunstmaler Gustav Adolf Amberger. Basler Jahrbuch, pp. 140-62.
Med 7 breve (1861-62). - Også som særtryk, med paginering 1-23 (udgivet af Universitätsbibliothek Basel).

(Bibliografisk kilde: HCAH 1943/9, 1950/68)

Der Schweinehirt.

H.Ch. Andersen: Der Schweinehirt. Bilder von Lore Friedrich-Gronau. Franz Schneider Verlag. Augsburg [1942] Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/70)

Das Leben des Märchendichters H. C. Andersen.

BÖÖK, FREDRIK, Das Leben des Märchendichters H. C. Andersen. Ins Deutsche übertragen von Anni Carlsson. Fretz & Wasmuth, Zürich. 242 pp.
Oversættelse af nr. 944 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Bilderbuch ohne Bilder

mit 65 Bildern von Fritz Fischer. Verlag Philipp Reclam Jun. Leipzig. Aus dem Dänischen übertragen von Edmund Zoller. Gesetzt in der Aunger-Fraktur. Printed in Germany 1943. Reclam-Druck, Leipzig. 94 S.
Censur, NB: 25. Aften er normalt fra Frankfurt, om jødegaden og Rothschild-familien - her er den simpelthen slettet! Og nummereringen ændret!

(Bibliografisk kilde: HCAH 1967/58)

Auf den Spuren Andersens.

H.K. von Andersens Leben - besonders von Kopenhagen. Avisudklip 21.7.1943 af tysk avis, gemt af Richard Klein! På bagsiden af artiklen indgående reportager "Aus dem deutschen Wehrmachtbericht"for perioden 12.-18. juli 1943.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Kejserens nye Klæder paa femogtyve Sprog. Les Habits neufs de l'Empereur en vingt-cinq langues.

Kejserens nye Klæder paa femogtyve Sprog. Les Habits neufs de l'Empereur en vingt-cinq langues. Udgivet af LOUIS HJELMSLEV og AXEL SANDAL. C. A. Reitzel, København. 183 pp.
Forbemærkning af Axel Sandal pp. 7-8 (på fransk pp. 9-10); forord af Louis Hjelmslev pp. 11-16 (på fransk pp. 17-23); forord af H. Topsøe-Jensen pp. 24-29 (på fransk pp. 30-35). Eventyret på dansk: s. 37. Norsk s. 42. Svensk s. 47. Islandsk s. Tysk s. 58; Hollandsk s. 64; Engelsk s. 70; Fransk s. 77; Italiensk s. 83; Spansk s. 89; Portugisisk s. 94; Rumænsk s. 100; Græsk s. 106; Russisk s. 112; Polsk s. 118; Bulgarsk s. 123; Jugoslavisk [kroatisk] s. 128; Litauisk s. 133; Grønlandsk s. 138; Finsk s. 143; Ungarsk s. 149; Tyrkisk s. 154; Arabisk s. 160; Jiddisch s. 165; Kinesisk s. 173; - Anm.: Nils Bjertnes, Nordschleswigsche Zeitung, Aabenraa 8. mar. 1945; Sven Gundel, Jyllands-Posten 28. maj; E. F. H. [Ernst Fr. Hansen], Kristeligt Dagblad 30. apr.; Gtz: Blevet Boghandler paa Grund af Lugtesansen, [Forlagsdirektør Axel Sandal], Politiken, 25.4.1944. Politiken,30.4.1944; Carsten Hildebrandt, Translatøren, sep. 1944; Poul Høybye, Nationaltidende 1. maj; J. K. Larsen, Kristeligt Dagblad 28. jun. - SJM Pg 3.

Se også nr. 1113 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1972/90)

Die Entwicklung der deutschen Märchenillustration.

Ilse Bang: F. Bruckmann Verlag, München, 1944. Mit 261 Bildern. 149 s + 72 plancher. S. 30: Die Schneekönigin, s. 31: Däumelieschen, Des Kaisers neue Kleider, S. 33: Der fliegende Koffer 1845, 1847, 1848, 1850 u. 1874, S. 34: Die wilden Schwäne, Die Schneekönigin, Der standhafte Zinnsoldat, s. 35: Das häßliche Entlein, s. 40: Die Schneekönigin, s. 41: Die alte Straßenlaterne, s. 42: Däumelieschen, s. 62: Die Irrlichter, Der standhafte Zinnsoldat, S. 63: Elfenhügel, S. 65: Der kleine und der große Klaus, Die kleine Seejunfrau, S. 68: Des Kaisers neue Kleider, S. 69: Das Feurzeug, Des Kaisers neue Kleider, Däumelieschen, Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern, S. 70: Die kleine Nachtigall, Der Schweinehirt, s. 72: Der standhafte Zinnsoldat, Die Galoschen des Glücks, Die wilden Schwäne. - Omtalt: ever [Flemming Everfeldt], Børsen, 1969 (i anledning af udgivelsen af: 3989

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/2930)

Andersen Märchen

ins Deutsche übertragen von Rudolf Eger. Mit 8 farbigen Bildern und 74 Zeichnungen von Albert Mercklin. Schweizer Druck und Verlagshaus, Zürich. Copyright 1944 by Schweizer Druck und Verlagshaus. Druck: Carl Meyer, Rapperswil. 250 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1945/6)

Andersens letzter Traum.

Max Jungnickel: Durch seinen Traum sah er Kinder kommen ... [udateret, men på bagsiden annonce fra feb. 1944]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen in Schleswig-Holstein.

M. Kuckei: Graf Konrad von Rantzau auf Breitenburg bei Itzehoe, schlug die Brücke von Nord nach Süd. Nordschleswigsche Zeitung, Aaabenraa, 4. Feb. 1944.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. februar 1944
Bibliografi-ID: 18460 – læs mere

H.C. Andersen in Augustenburg. Eine 100-Jahr-Erinnerung.

Im Sommer 1844 hielt ein lieber Gast in dem Schloß Augustenburg beim Herzog Christian August seinen Einzug: der dänische Märchendichter Hans Christian Andersen. ... Eine Gedenktafel an einer der alten Linden im Schloßpark erinnert an den Besuch des Dichters. Nordschleswigsche Zeitung, Aabenraa, 28. Jul. 1944.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen paa Balkan

KRÜGER, PAUL, H. C. Andersen paa Balkan. Jyllands-Posten 27. okt. - tysk: Die Reise nach dem Balkan, Nordschleswigsche Zeitung, Aabenraa, 19. nov. 1944.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 27. oktober 1944
Bibliografi-ID: 2738 – læs mere

H. Chr. Andersens Ofenschirm.

... Die "Erzählungen der kleinen Scherre" sie aus seinem Nachlaß Proben seiner Silhouettenkunst brachten, sind in ihrer gemütvollen Anmut seinen Märchendichtungen ebenbürtig. Sein größtes Kunstwerk in dieser Hinsicht aber war der wundervolle Ofenschirm, den er am Abend seines Erdenwallens anfertigte. Nordschleswigsche Zeitung, Aabenraa, 24. Dec. 1943.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 24. december 1944
Bibliografi-ID: 17340 – læs mere

Die Schneekönigin.

Märchen von Hans Andersen in gedrängter Form erzählt und illustriert von Froukje van der Meer. Verlag A Francke A.-G. Bern. Joh. Enschede en Zonen Grafische Inrichting N.V. Haarlem 1946. [upag]

(Bibliografisk kilde: HCAH 1947/24)

Hans Christian Andersen

SPEIDEL, LUDWIG, Hans Christian Andersen. I hans: Ausgewählte Schriften. Hrsg. von Sigismund von Radecki. Alster Verlag Curt Brauns, Wedel. Pp. 76-84. (Meister der kleinen Form, II.)
Optryk af nr. 324 ovf.

Däumelinchen. Ein Andersen-Märchen.

Illustriert Von Herta Kauer. Alexa Verlag Wien. Copyright By Emil Alexa Wien. 1-20. Tausend. Druck: Franz Adametz Wien. [formentlig 1947, 44 S.]

(Bibliografisk kilde: HCAH 1948/34)

Die Schneekönigin und andere Märchen.

Mit 14 Talern nach Kopenhagen oder die Lebensgeschichte des Dichters Hans Christian Andersen erzählt von Johannes Dreesen. Auswahl, Einführung und Nachwort: Johannes Dreesen. Buchschmuck: Heinrich Schrøder. Alle Rechte dieser Ausgabe vorbehalten. Druck: Thomas-Druckerei, Kempen-Ndrh. 1948, 262 S

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949/64)

Die Galoschen des Glücks. Ein Bilderbuch ohne Bilder.

Paul H. Ohlert Verlag Berlin. Die Immen-Bücher. Band 5. Gesetzt in Borgis Weiss-Antiqua. Illustrationen von Elisabeth Raasch-Hasse. Druck E.S.Mittler und Sohn, Berlin SW68. 6.-10. Tausend. 1948

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949/65)

Es war einmal ... Auf den Spuren des Märchendichters

Alfred Joachim Fischer, Zürich, 14. August 1948; Das Magazin, Nr. 3, 1949.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 14. august 1948
Bibliografi-ID: 18058 – læs mere

Der Märchendichter Andersen zeichnet in der Schweiz

LARSEN, SVEND, Der Märchendichter Andersen zeichnet in der Schweiz. Neue Auslese aus dem Schrifttum der Gegenwart IV:7, pp. 3- 6.
Smst. pp. 6-8: Was die Distel erlebte.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersens Eventyr./ Hans Andersen Fairy Tales, boxed set. / Märchen.

H.C. Andersens Eventyr. Samling i karton bestående af 12 små bind. Hvert af disse indholdende et eventyr af H.C. Andersen, nemlig "Kejserens nye Klæder", "Prinsessen på Ærten", "Den flyvende Kuffert", "Den lille Pige med Svovlstikkerne", "Hyrdinden og Skorstensfejeren", "Svinedrengen", "Grantræet", "Klods Hans", "Tommelise", "Den grimme Ælling", "Fyrtøjet" og "Den Lille Idas Blomster". Trykt og udgivet af Nordisk Papirvareindustri, Viby, Jylland. Udgaven er meget forkortet og tildels forvansket, dens fremkomst gav anledning til en officiel protest udsendt af H.C. Andersen Samfundet gennem Ritzaus Bureau. 12232 . Efterfølgende sagsanlæg fra Undervisningsministeriet, hvorved Forlaget dømtes til at destruere oplaget.
(Miniature Book Library). This set of tiny books contains some of the most popoular of Hans Andersen's world famous fairy tales in unabridged translation from the Danish language. Nordic Paper Industry, Viby, Jutland. New York. 1949. Ek1, Ek3, Ek5, Ek9, Ek16, Ek20, Ek25, Ek26, Ek32, Ek37, Ek71,
Märchen. Dieser Satz kleiner Bücher enthält einige der bekanntesten und weltberühmten 'Hans Andersen Märchen' in unverkürtzter Übersetzung aus der dänischen Sprache. Erhältlich in allen führenden Buchhandlungen. Nordischer Kunstverlag. Viby, Jütland, Dänemark. Eckernförde, Reperbahn 37. Gedruckt in Dänemark. Copyright 1949. Ek1, Ek3, Ek5, Ek9, Ek16, Ek20, Ek25, Ek26, Ek32, Ek37, Ek71,

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949/96, 1951/39 0001-3, 1980/1169)

Fünfzehn schöne Märchen

von L. Bechstein und H.C.Andersen mit fünf bunten Bildern von Paul Heyn und zehn schwarzen Bildern. Neue Bücher A.G. Zürich. Abteilung Schweizer Bilderbücher Verlag. 1. Auflage. Zürich, 1949. 96 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949-63)

Märchen

illustriert von Vilhelm Pedersen. Amerbach-Verlag. Basel. Ausgewählt und aus dem Dänischen übersetzt von Agnethe Sak. Mit einem Nachwort von Richard B. Matzig. Copyright by Amerbach-Verlag, Basel 1949. 232 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949/68)

Gesammelte Märchen.

Illustriert von Vilhelm Pedersen und Lorenz Frölich. Manesse Bibliothek der Weltliteratur, Conzett & Huber. Nachwort von Martin Bodmer. Auf Grund älterer Übersetzungen herausgegeben und zum Teil neu übersetzt von Fl. Storrer-Madelung. Alle Rechte vorbehalten. Druck: Conzett & Huber, Zürich, 1949. 2 Bände, 648 + 646 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1949/69)

Andersen Märchen.

Ausgewählt und herausgegeben con Wilhelm Dreecken. Mit einem Mehrfarbigen Titelbild und vielen Zeichnungen von Karl List. Verlag von Moritz Schauenburg in Lahr. 224 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/13)

Das häßliche junge Entlein.

Illustriert von F. Rojankovsky. Saar-Verlag. Saarbrücken, 1949. upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/16)

Der böse Fürst. Beiträge zum Verständnis des religionsgeschichtlichen Hintergrundes eines Märchens von H. C. Andersen

BENTZEN, AAGE, Der böse Fürst. Beiträge zum Verständnis des religionsgeschichtlichen Hintergrundes eines Märchens von H. C. Andersen. Studia theologica IV, pp. 109-19. - Anm.: Berlingske Aften, 17.8.1952.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Schönste Kindermärchen.

Die Märchen wurden aus der vom Verfasser besorgten Ausgabe neu ausgewählt. Bildschmuck: Franziska Zörner-Bertina. 84-93. Tausend der Gesamtauflage. Ensslin & Laiblin Verlag Reutlingen. 159 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/60)

Sämtliche Märchen

mit Bildern von Heiner Rothfuchs. Paul Pattloch Verlag Aschaffenburg. 1950. Herausgegeben von Bernd Pattloch. 2. Auflage. Hergestellt in der Buchdruckerei Konrad Triltsch, Würzburg. 1950, 379 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/72)

Ausgewählte Märchen.

Mit 16 Farbtafeln und 66 Zeichnungen von Herta Pain. Verlag Carl Überretuer. Wien Heidelberg. Für die Jugend neu bearbeitet. Alle Rechte vorbehalten. Carl Überreuter, Wien, 1951, 304 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/48)

Andersens Märchen

mit Bildern von O. Pedersen [!]. Verlag Jugend und Volk, Hildesheim. Alle Rechte vorbehalten.- Printed in Germany. Druck: H. Wigankow, Berlin.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/61)

Die Prinzessin auf der Erbse. Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.

Die Prinzessin auf der Erbse. Das Mädchen mit den Schwefelhölzern. Bilder von Lore Friedrich-Gronau. Franz Schneider Verlag. Alle Rechte dieser Ausgabe einschliesslich der Illustrationen vorbehalten für F. Schneider Verlag, Augsburg. 1951, 20 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/71)

Andersens Märchen

übersetzt von Gertrud Bauer mit vier farbigen Bildern und vielen Textzeichnungen von Paul Hey. K. Thienemanns Verlag Stuttgart. Umschlagzeichnung von Marianne Schneegans. 165-174 Tausend. Gedruckt 1951 bei Süddeutschen Verlagsanstalt und Druckerrei GMBH Ludwigsburg. Gebunden bei der Grossbuchbinderei Sigloch, Stuttgart/Künzelsau. 112 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/73)

Andersens Märchen

Bearbeitet von Paul Arndt. Mit 41 Bildern von Willy Plank. Löwes Verlag Ferdinand Carl Stuttgart Verlagsnr 545. 96. Auflage. 8-12 Jahre. Gedruckt 1951 in der Union Buchdruckerei Gmbh Stuttgart. 181 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1951/74)

Spaziergang in der Sylvesternacht 1828 / 29.

Spaziergang in der Sylvesternacht 1828 / 29. [Aus dem Dänischen übertragen und eingeleitet VON ANNI CARLSSON.] Zeichnungen von GUNTER BÖHMER. Nymphenburger Verlagshandlung, München. 139 pp.
Indledning pp. 7-11.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1953/42)

Kinder, Bücher und grosse Leute.

HAZARD, PAUL, Kinder, Bücher und grosse Leute. Vorwort von Erich Kästner. Hoffmann & Campe, Hamburg. Pp. 122-36.
Oversættelse af nr. 800 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/2790)

H. C. Andersen, Deutschland und die Welt

NOTHARDT, FRITZ, H. C. Andersen, Deutschland und die Welt. Dänische Rundschau nr. 2, pp. 26-29. På dansk: Digteren og udlandet. Viborg Stifts Folkeblad, 13.6.1952.

(Bibliografisk kilde: HCAH da:)

Hans Christian Andersen's Own Fairy Tale

PEATTIE, DONALD & LOUISE, Hans Christian Andersen's Own Fairy Tale. Reader's Digest LX:5, pp. 73-76.
På tysk i Das Beste V:7, pp. 69-73. - Optrykt 1954 (nr. 1495 ndf.). Dansk oversættelse: H. C. Andersen - uden Danny Kaye. Det Bedste, 7:7, 1952, pp. 19-22. - Norsk oversættelse: Eventyret om H.C. Andersen. Det Beste, Oslo, Juli 1952.
Optrykt uden forfatterangivelse: H. C. Andersens eget eventyr. Smst., 30:8, 1975, pp. 12-16.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/125, no: 1953/46)

Sämtliche Märchen und Geschichten

Sämtliche Märchen und Geschichten, I-II. Herausgegeben und eingeleitet von LEOPOLD MAGON. Dieterich'schen Verlagsbuchhandlung, Leipzig. lix, 659; viii 707 pp.
Unter Benutzung der älteren Ausgaben übertragen von Eva-Maria Blühm. - Indledning I pp. XI-LIX; bemærkninger, især vedrørende danske personer, I pp. 647-59, II pp. 689-702. - 4. opl., 1967.

Se også nr. 1538 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1954/617)

H. C. Andersen und die Schweiz

FRIIS, FINN T. B., H. C. Andersen und die Schweiz. Neue Schweizer Rundschau N. F. XXII 1954-55, pp. 743-46; Neues Winterthurer Tageblatt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1976/35)

Der Meeresgrund in der neueren Dichtung: Abwandlungen eines symbolischen Motivs von H. C. Andersen bis Th. Mann

CARLSSON, ANNI, Der Meeresgrund in der neueren Dichtung: Abwandlungen eines symbolischen Motivs von H. C. Andersen bis Th. Mann. Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte XXVIII, pp. 221-33.
Også offentliggjort i: Åndsmenneskets ansvar. [Nordiske akademikeres festskrift til Thomas Mann på 80 årsdagen 6. juni 1955.] Redigert av Kaare Lervik. Det norske Studentersamfunds Kulturutvalg, Oslo 1955. Pp. 95-112.

Der Tannenbaum.

Zeichnungen: Wolfang Götze. Hör Zu, 28.11.1954.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. november 1954
Bibliografi-ID: 18886 – læs mere

Sechs Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen.

Sechs Märchen des dänischen Dichters Hans Christian Andersen. Herausgegeben aus Anlass der 150. Wiederkehr seines Geburtstags. Mit Zeichnungen von VILHELM PEDERSEN. Det Berlingske Bogtrykkeri, Kopenhagen. 71 pp.
Udgivet i samarbejde med Statsministeriet af Samvirkerådet for dansk kulturarbejde i udlandet under redaktion af Svend Dahl og H. G. Topsøe-Jensen. Oversat af Günther Jungbluth. - Bo Grönbech, Der dänische Märchendichter, pp. 7-15, Erik Dal, Hans Christian Andersens Weltruhm. Quantität und Qualität, pp. 69-71. - Cf. nr. 1545, 1546 og 1547 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1967/75)

Ein Buch über den dänischen Dichter Hans Christian Andersen, sein Leben und sein Werk.

Ein Buch über den dänischen Dichter Hans Christian Andersen, sein Leben und sein Werk. Herausgegeben zur 150. Wiederkehr seines Geburtstags. Det Berlingske Bogtrykkeri, Kopenhagen. 227 pp.
Tysk udgave, oversat af Günther Jungbluth, af nr. 1558 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Über H. C. Andersen, besonders in seinem Verhältnis zu Deutschland

FREDERIKSEN, EMIL, Über H. C. Andersen, besonders in seinem Verhältnis zu Deutschland. Ausblick VI, pp. 18-20.
Smst. pp. 20-22: Forskellige HCA-tekster. - Optrykt i: Zur Kultur des Nordens. Beiträge aus 20 Jahrgangen der Zeitschrift Ausblick. Deutsche Auslandsgesellschaft, Lübeck 1969. Pp. 54-58.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Lebensmärchen H. C. Andersens

GRØNBECH, BO, Das Lebensmärchen H. C. Andersens. Katholischer Digest IX, pp. 812-18.
Optryk af BG's bidrag til nr. 1544 ovf.

H. C. Andersen und das deutsche Märchen

LEYEN, FRIEDRICH VON DER, H. C. Andersen und das deutsche Märchen. Dänische Rundschau nr. 7, pp. 7-11.
Smst. pp. 22-23: Der unartige Knabe, oversat af Fl. Storrer-Madelung.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der kleine und der grosse Klaus

LEYEN, FRIEDRICH V. DER, Der kleine und der grosse Klaus. Orbis Litterarum X, pp. 407-16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Er war immer einsam - und beglückte Millionen Menschen. Hans Christian Andersen zum 150. Geburtstag

PETERSEN, ELLY, Er war immer einsam - und beglückte Millionen Menschen. Hans Christian Andersen zum 150. Geburtstag. Schule im Alltag VI, pp. 88-90.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen

RUE, HARALD, H. C. Andersen. Tiden. For fred, demokrati og socialisme XVI, pp. 202-13.
Tysk oversættelse, med nogle udeladelser, i Neue deutsche Literatur III, pp. 103-10; oversat af Karl Schodder.

(Bibliografisk kilde: HCAH: ty.)

Hans Christian Andersen und Deutschland

SCHMITZ, VICTOR, Hans Christian Andersen und Deutschland. Ruperto-Carola nr. 17, pp. 125-31.

H. C. Andersen und seine Märchen

SEMRAU, EBERHARD, H. C. Andersen und seine Märchen. Die Erlanger Universität; VIII:5, pp. 3-4.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen and Hungary. 150th Anniversary of the Birth of Hans Christian Andersen

TRENCSÉNYI-WALDAPFEL, IMRE, Andersen and Hungary. 150th Anniversary of the Birth of Hans Christian Andersen. Hungarian Review, maj, pp. 21-22; også i: Revue Hongroise maj 1955, pp. 21-22.

(Bibliografisk kilde: Dal)

"Andersen und Ungarn." og "Andersen et la Hongrie".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen drámája

TRENCSÉNYI-WALDAPFEL, IMRE, Hans Christian Andersen drámája. Irodalmi Újság nr. 15, p. 5.
Om Mulatten. - Har ikke kunnet fremskaffes. (Kilde: Nr. 1568a ovf., p. 14.) [NB en tysk oversættelse er fremskaffet fra Ambassaden]

(Bibliografisk kilde: HCAH: ty)

Weltgeltung durch Märchenschöpfung. Zum 150. Geburtstag Andersens am 2. April

Weltgeltung durch Märchenschöpfung. Zum 150. Geburtstag Andersens am 2. April. Westdeutsche Schulzeitung LXIV, pp. 97-98.
Mærket -r-.

Se også nr. 1463, 1499, 1501, 1503, 1507 og 1516 ovf.

Feier des Jahrestages der Geburt des dänischen Schriftstellers Andersen.

Jugoslaviske artikler, oversat til tysk, i anledning af fødselsdagen, bl.a. om Kolarac-Volksuniverstität: Festakademie. Borba, 31.3. og 3.4.1955 Ljudksa Pravica, 29.3.1955 Politika, 2. og 18.4.1955. Republika, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Leben für das Märchen.

Dr. Fritz Kühnlenz: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen. Der Morgen, Ost-Berlin, 2.4.1955. Deutsche Nachrichten, Brasilianische Tagesszeitung in deutscher Sprache, Sao Paulo, 17. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. februar 1955
Bibliografi-ID: 14740 – læs mere

Ausblick. Mitteilungsblatt der Deutschen Auslands-Gesellschaft.

Christian Winther: "Hans Christian Andersen, 2. April 1805 - 4. August 1875." s.17-18.
Emil Frederiksen: "Über H.C. Andersen, besonders in seinem Verhältnis zu Deutschland". s. 18-20.
"Das Liebespaar" von Hans Christian Andersen. s. 20-21.
"Pfefferkuchenliebe" von Hans Christian Andersen s. 21-22.
"Nach Jahrtausenden ... Europaflug eines amerikanischen Luftdampfbootes" von Hans Christian Andersen. s. 22.
"Auf dem Wege nach Deutschland, Anmerkungen aus Andersens Reisetagebuch" s. 22.
Ausblick, Mitteilungsblatt der deutschen Auslands-Gesellschaft, März/April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Nachtigall, eine Kanate nach dem Märchenvon Hans-Christian Andersen,

singen heute abend die Schaumburger Märchensänger als Abschluß ihres Programmes im Sportpalast. Telegraf, Berlin, 19.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänemark-Woche 1955. Eröffnung der Ausstellugn Andersen - Jacobsen - Munk.

Dänemark-Schweiz,.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Als Andersen in Kassel war. Dänemarks größter Dichter erzählt 'Das Märchen meines Lebens'.

Kasseler Zeitung 24.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Des Kaisers neue Kleider.

Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg. 26.-27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter in Holstein.

Georg Willers: 'Bei den Rantzaus zu Gast'. 'Eine Sturmfahrt durch die Marsch'. 'Vierspännig an die Stör'. Alfred Lange: 'Ein Kanal bei Itzehoe'. Norddeutsche Rundschau, und Rundschau zum Sonntag, Itzehoe, 26.3.1955. Neustädter Tageblatt, 27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Lebens.

Werner Schumann: "Ein Gedenkblatt zu Hans Christian Andersens 150. Geburtstag". Sven Möller Kristensen: "Das Geheimnis seines Genies". Badische Neueste Nachrichten, Karlsruhe, 26.3.1955; Neues Österreich, 27. März 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen in Bonn bei Arndt. Märchendichter aus dem Norden.

Einen ausführlichen Bericht über den Besuch bei Ernst Moritz Arndt gibt Andersen in seiner Biographie "Das Märchen meines Lebens". Angabe des Gedichts vom 19.5.1843. General-Anzeiger für Bonn u. Umgegegend, 26.-27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Südschleswigsche Heimatzeitung.

Sven Möller-Kristensen: "Hans Christian Andersen - ein Märchen der Wirklichkeit." "Hofhan und Wetterhahn". "Königliche Tage auf Föhr und Amrum - Flensburger freuten sich über Andersens Besuch - er war 'besonders glücklick' - "Feiern in 69 Ländern". "Die Schulkinder gedenken seiner am 2. April" "Vom Tolpatsch, der alle Herzen gewann". Wiener Montag,, "Der kleine Märchenerzähler", Das Kleine Volksblatt, 2.4.1955. Südschleswigsche Heimatzeitung, 26.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Die ganze Welt feiert den 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters.

Wiener Bilderwoche 26.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen - Dänemarks grosser Märchendichter.

Eric Munk, Sonntags-Beilage, National Zeitung Basel 27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein armer Mann aus Odense.

Kauer: Am 2. April jährt sich der Geburtstag Hans Christian Andersens zum 150. Mal. Volksstimme, Wien 27.3.1955.

Ein Schustersohn wird weltberühmt.

Zum 150. Geburtstag des Märchendichters. Neue Illustrierte Wochenschau Wien 27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Audienz bei Christian Andersen.

Oscar Marus Fontana: Zum 150. Geburtstag des großen Märchendichters. Die Presse 27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Lebens.

Ludwig Eldersch: Zum 150. Geburtstag Hans Christian Andersens. Neues Oesterreich 27.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen und Flensburg.

H.K.: Bereits Anfang der 40er Jahre des vorigen Jahrhunderts sah er zum erstenmal Flensburg, seine Wälder, seine Hügel und die "malerische Förde" .... Flensburger Tageblatt 28.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchenerzähler. /Hans Christian Andersen.

Paul Hazard: Biographie. Maria Dehn: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen am 2. April.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen - ein Genie der Natürlichkeit.

Otto Brües: "Vor 150 Jahren wurde der letzte Märchendichter als armer Leute Kind geboren. " Werra-Rundschau Eschwege, 30.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Aus dem Leben des großen dänischen Märchendichters.

Kieler Nachrichten 30.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der standhafte Zinnsoldat.

Otto Küster: Zu Hans Christian Andersens 150. Geburtstag. Bergedorfer Zeitung 30.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen eines lebens. Die Geschichte einer Mutter.

'Märchen eines Lebens'. "Die Gechichte einer Mutter. Erzählung von H.Ch. Andersen. (Deutsche Fassung nach Dr. Günther Jungbluth von Eberhard Weigelt). Bayreuther Tagblatt 31.3.1955 und Fuldaer Volkszeitung 2.4.1955. Hofer Anzeiger 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchendichter H.C. Andersen zum 150. Geburtstag.

Anzeiger Hannover, 31./31.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchendichter Andersens 150. Geburtstag.

[HCA-portræt, billede af hjørnehuset] Rhein-Post, Oberlahnstein, Mittelbayerische Zeitung,Regensburg, 31.3.1955. Reutlinger Generalanzeiger, 1.4.1955. Frankische Tagespost, Nürnberg, Heilbronner Stimme, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Lebens.

Monika von Zitzewitz: Die Zeit, Hamburg 31.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und Schleswig-Holstein.

Christian Winther: Zu seinem Geburtstag am 2. April 1805 - Kein Halt vor engen Grenzen. Auszug aus "Das Märchen mienes Lebens": "Rendsburg war mir wie verschimmelt". Tages-Post 31.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die ganze Welt hält Märchenstunde.

A. Hunter: 68 Nationen feiern den 150. Geburtstag Andersens am 2. April. Durchgang von den beliebten Märchen der verschiedenen Länder ... Der Staat Israel nennt eine Verkehrsstraße in Jerusalem nach H.C. Andersen. Der Fortschritt 31.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Familie und seine Märchen. Hans Christian Andersen und die Schweiz.

Eric Munk og Hans Heini Baseler skrev artikel om H.C. Andersen i det schweiziske blad Am Sonntag, Basel, april 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Mathias Wieman liest Märchen.

Zum Gedächtnis an den Geburtstag Andersens vor 150 Jahren. Westdeutsche Allgemeine,, Neue Ruhr Zeitung, Essen, 28., 29. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Den grimme Ælling.

Forord af Paul V. Rubow. Illustreret af Johannes Larsen, Gyldendal, 50 s. - Anm.:
The Ugly Duckling, Illustrated by Johannes Larsen, Translated by R.P. Keigwin. Gyldendal Copenhagen / The Macmillan Company, New York. 1955 56 pages.
Den fula Ankungen. Öfversatt af Fredrik Böök. Bonniers, Stockholm, 1955, 52 S.
Das hässliche Entlein, übersetzt von Alice Hügelshofer. Sauerländer, Frankfurt, 56 S.
Den grimme Ælling gengivet i billeder af Johannes Larsen. Var det ikke en værdig opgave for Odense by at søge at samle denne billedserie til ophængning i digterens fødeby? Fyns Tidende, 1.4.1955; Politiken, 24. og 25.3.1955; Bornholms Tidende, 25.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1958/83, 1958/61)

H.C. Andersens forbillede til 'Keiserens nye Klæder'

Eduard von Bülow: Das Novellenbuch (1836), oversat efter Juan Manuel. Handelshøjskolen i København den 1. april 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 150. Geburtstag des Dichters. / Hans Christian Andersen und die Schweiz.

Sven Møller Christensen [biografisk artikel]. Finn B. Friis: Hans Christian Andersen und die Schweiz. Der kleine Bund Bern, 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Meiner Mutter Blumengarten ... zum 150. Geburtstag von H.C. Andersen am 2. April 1955.

Betty Knobel: [biografisk artikel] Schweizer Frauenblatt 1.4.1955. Selbe Artikel in: Tages-Anzeiger für Stadt und Kanton Zürich, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ganz Europa in acht tagen zu sehen ... Ein kaum bekanntes halb zeitkritisches, halb phrophetisches Märchen von H.C. Andersen.

[Om Aartusinder] Südkurier, Konstanz, 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der letzte große Märchendichter.

Otto Brües: General-Anzeiger, Wuppertal, 1.4.1955. Hessenland. Oberhessische Presse, Marburg, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Aus dem Kinderland: Das Leben eines Märchendichters.

Zu Andersens 150. Geburtstag am 2. April. Schwäbische Donau-Zeitung, Ulm. 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Dichter des 'Häßlichen jungen Entleins'.

A.L. [Alfred Lange]: "Zum 150. Geburtstag des großen dänischen Märchenerzählers Hans Christian Andersen". Pforzheimer Zeitung 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der junge Andersen und seine Umwelt. / Des Kaisers neue Kleider.

Möller-Kristensen: Zum 150. Geburtstag des großen Märchendichters. "Des Kaisers neue Kleider". Zellesche Zeitung 1.4.1955.

Andersens Lebensmärchen.

Holsteinischer Courier, 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Wiesbadener Kurier. Gott Amor und der Alte Dichter.

Otto Brües: "Gott Amor und der alte Dichter. Poet für die Kinder der Welt. Der Erdkreis huldigt dem Märchenschöpfer Hans Christian Andersen". Andrea Lundin: "Begegnung mit Jenny Lind". Emil Frederiksen: "Der Freund des deutschen Volkes".Wiesbadener Kurier 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter Hans Christian geboren am 2. April 1805.

tz.: Der junge Buchhandel [red.: Kurt Meyer] Nr. 4., 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen-Boulevard.

... Nun werden die Kopenhagener - so teilt die Andersen-Sonderausgabe der "Dänischen Rundschau" mit - einen Bulevard der Hauptstadt, über den in Dichter Folge die Straßenbahnen und Automobile brausen, nach Hans Christian Andersen benennen, zum ehrenvollen Gedächtnis des Dichters. Der Mittag,, Düsseldorf. 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In der Geburtsstadt Hans Christian Andersen.

Manfred Engelhardt: Das Haus in Odense auf der dänischen Insel Fünen, in dem der Märchendichteer Andersen geboren wurde, ist so klein, daß ein mittelgroßer Mann mit der ausgestreckten Hand die Dachrinne erreicht .... Tägliche Rundschau, Berlin, 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ich will berühmt werden.

Robert T. Odeman: Zu Andersens 150. Geburtstag. Hamburger Abendblatt 1.5.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Erzähler unsterblicher Märchen. Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen.

Wolfgang Carlé, Junge Welt, 1.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen 2. April 1805-4. August 1875

WINTHER, CHRISTIAN, Hans Christian Andersen 2. April 1805-4. August 1875. Ausblick VI, pp. 17-18.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen, der dänische Märchendichter. / Hans Christian Andersen und die Schweiz.

Kuhn, Hans, "Hans Christian Andersen, der dänische Märchendichter".
Finn T.B. Friis: "Hans Christian Andersen und die Schweiz." Neues Winterthurer Tageblatt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und die Schweiz.

Maria Bachmann/IslerDer Freisinnige. Wetzikon, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen.

[biografisk artikel, s. 3-6] Berner Schulblatt, l'ecole Bernoise 2.4.1955. Uddrag af Paul Hazards bog: 3015 .

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen.

[biografisk artikel] Schweizer Heim nr. 14, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzchen

D.L.: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen. National-Zeitung Ost-Berlin, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen für die ganze Welt. Zum 150. Geburtstag des Märchendichters.

Oft sitzt ein reiches Kind auf eines armen Weibes Schoß lautet ein altes dänisches Wort ... Aus seinem in Deutschland wenig bekannten Jugendwerk "Spaziergang in der Silvesternacht", ... stammt unser nachfolgender Auszug. Übersetzt von Anni Carlsson. Frankfurter Neue Presse 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 150. Geburtstag des dänischen Dichters. In Jahrtausenden.

Eine Vision von Hans christian Andersen. 'Das Märchen meiens Lebens' [Auszug]. Der Kurier, Berlin, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Wettkampf der Springer.

Berliner Morgenpost 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das häßliche junge Entlein. Von Hans Christian Andersen.

Illustration Olaf Gulbransson. Hamburger Abendblatt 2.4.1955.

Die heimliche Gerechtigkeit. In Jahrtausenden.

Elisabeth von Glasenapp: Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen.
"In Jahrtausenden" - Ein kaum bekanntes zeitkritisches Märchen von Hans Christian Andersen.Badische Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Stoff, aus dem die Träume sind.

Dorothy Swanson, s.2. "Der Stoff, aus dem die Träume sind". Seite 3, Dr MH: "H.C. Andersen, der Märchendichter zu seinem 150. Geburtstag am 2. April." Seite 5: "Die Prinzessin auf der Erbse". Fränkischer Sonntag Bamberg, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In der Ferne liegen die Träume und Hoffnungen.

Aus dem Bericht über eine Deutschlandreise. Werner Schumann: "Hans Christian Andersen zum 150. Geburtstag. Auf wundersamen Wegen. Der Erdball feiert einen Märchendichter." Goslarsche Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersens 150. Geburtstag. Das Märchen eines Lebens.

Werner Schumann. Braunschweiger Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der stille Glanz des Wunderbaren. Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen.

Werner Schumann. Bielefeld Freie Presse und Cuxhavener Presse 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Amsel an der Brust. Gott Amor und der alte Dichter.

Otto Brües: Hans Christian Andersen - eine Genie der Natürlichkeit. Zu seinem 150. Geburtstag am 2. April. Poet für die Kinder der Welt. "Gott Amor und der alte Dichter. Der unartige Knabe". Bremer Nachrichten, Chiemgau-Zeitung,Deister- und Weser-Zeitung,Hameln, Fuldaer Zeitung / Hünfelder Zeitung / Kinzig-Zeitung, Westfälische Rundschau, Dortmund, und Wetzlarer Neue Zeitung, Wiesbadener Kurier 1. und 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der unartige Knabe. Ein Märchen von Hans Christian Andersen.

Göttinger Tageblatt 2./3. April 1955. General-Anzeiger der Stadt Wuppertal 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Det letzte große Märchendichter.

R.U.: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen. Gott Amor und der alte Dichter: "Der unartige Knabe", ein Märchen von Hans Christian Andersen. Hessenland. Geist und Leben, Blätter für Wissenschaft, Kunst und Kultur 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen: Es war einmal ... Weg zum Weltruhm führte über ein aufgeschlossenes Deutschland.

Dr. A. Lüders: "Vor 150 Jahren wurde Dänemarks bedeutendster Märchendichter in Odense geboren". Emil Frederiksen: "Weg zum Weltruhm führte über ein aufgeschlossenes Deutschland." "Der unartige Knabe". "H.C. Andersen-Filme". "Auch in 32 Sovjet-Sprachen". Westfalenpost, Hagen, und Hanauer Anzeiger 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Freund der Kinder. Zum 150. Geburtstag Hans Christian Andersens am 2. April.

Franz Heinrich Pohl: "Der Freund der Kinder". Iserholner Kreisanzeiger und Neue Tagespost, Osnabrück, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und Deutschland.

Grafschafter Nachrichten, Nordhorn 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen in München. Die Amsel an der Brust.

München ist für mich Deutschlands interessanteste Stadt ....Am Tage darauf erhielt ich eine Einladung zur Tafel, auf dem Jagdschloß Starnberg, wo der König Max sich selbst aufhielt. Das Ganze glich einem Märchen.
Otto Brües: "Die Amsel ana der Brust". Oberbayrisches Volksblatt, Rosenheim. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sein Leben war ein Märchen. / Mitten im Guckkasten - in Augsburg.

Otto Brües: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen am 2. April.
"In seiner 1842 konzipierten Reiseschilderung 'Eines Dichters Bazar' beschreibt der große dänische Märchendichter eine für siene Zeit sehr respektable Reise ..." Schwäbische Landeszeitung, Augsburg 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Lebens.

Willy Bastmann: "Vor 150 Jahren starb [!!!] der dänische Dichter Hans Christian Andersen. Herner Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Geschichte einer Mutter.

Sven Möller Kristensen: "Hans Christian Andersen" [Kurze Biographie] und "Die Geschichte einer Mutter". Osnabrücker Tageblatt 2.4.1955

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Geschichte einer Mutter.

Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen bringen wir eine seiner schönsten Erzählungen. Hamburger Lokal-Anzeiger,, Nordfriesische Nachrichten, Tiroler Tageszeitung 2.4.1955

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchenerzähler Hans Christian Andersen. / Gott Amor und der alte Dichter.

Frankische Presse Bayreuth 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lübecker Nachrichten.

Sven Möller Kristensen: "Der Mann mit dem Traum vom Glück". "Scher' dich zum Teufel, sagte ihm der Rektor". "Der Traum für Kinder und Erwachsene".
"Mein Besuch in Lübeck" Lübecker Nachrichten 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Größe des Geringen. Hans Christian Andersens 150. Geburtstag.

Dorothy Swanson, Main-Echo, Aschaffenburg, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Selbst sein Leben war ein Märchen.

Willi Wegner: Hans Christian Andersen - vor 150 Jahren geboren. Weser Kurier. Bremer Tageszeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchendichter H.C. Andersen - zum 150. Geburtstag am 2. April 1955.

DZ-bildberichte, Dill-Zeitung, Dillenburg. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Es war einmal ein armer Junge ... Vor 150 Jahren wurde Hans-Christian Andersen in Odense geboren.

René Orth: Westdeutsches Tageblatt, Dortmund, 31.3.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Dichter mit dem Zauberstab. Zum 150. Geburtstag Christian Andersens am 2. April.

Wolfgang Kraus: Westdeutsche Zeitung, Düsseldorf, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Ein armer Mann aus Odense.

Kauer: "Das Märchen eines Lebens". "Die Prinzessin auf der Erbse.Neue Volkszeitung, Essen, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Von der Welt verehrt. Dem Märchendichter Hans Christian Andersen zum 150. Geburtstag am 2. April 1955.

Engdahl Thygesen: [kurze Biographie]. "Zum Frühling in Hamburg. Aus Andersens unbekannten Reiseaufzeichnungen". "Der Wassertropfen". Hamburger Anzeiger 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Christian Andersens Lebenmärchen.

Werner Gilles: Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters. "Der standhafte Zinnsoldat". Mannheimer Morgen, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die ganze Welt hält Märchenstunde.

Hugo Hartung: Vor 150 Jahren wurde H.C. Andersen geboren. "Die Prinzessin auf der Erbse." "In Köln" (Brief 1.3.1870, Brev). Kölner Stadtanzeiger. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen.

Werner Schumann: "Die Welt feiert den 150. Geburtstag des Märchendichters." Hannoversche Presse, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Geschichte einer Mutter. / Die Amsel an der Brust.

Otto Brües: "Hans Christian Andersen zum 150. Geburtstag". Norddeutsche Zeitung, Hannover, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen wird von der ganzen Welt geliebt.

Wolfgang Schlüter: Zum 150. Geburtstag des Märchendichters. Norddeutsche Zeitung, Die Norddeutsche Am Sonntag, Hannover, 2.-3. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter H.C. Andersen wurde vor 150 Jahren in Odense af Fünen ...

als Sohn armer Eltern geboren. Heilbonner Stimme, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und die deutschen Märchen.

Friedrich von der Leyen: "Andersen und die deutschen Märchen". Sven Möller Kristensen: "Der Traum vom Glück". Die Wilhelmshöhe, Kasseler Post 2./3. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Unsterbliche Märchenwelt.

Luise Klinsmann, Schleswig-Holsteinische Volkszeitung, Kiel, LFP am Wochenende 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchenerzähler für die ganze Welt.

Christian Winther: [Dieselbe Text unter verschiedene Überschriften] "Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen". Kölnische Rundschau, und Westfälischer Anzeiger, Hamm, 2.4.1955. "Das reiche Kind eines armen Weibes", "Ein Freund der Kinder"Darmstadter Echo; Tiroler Tageszeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen, der standhafte Zinnsoldat.

Zum 150. Geburtstag des Märchendichters am 2. April. Der neue Tag, Weiden. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Amsel an der Brust. / Des Kaisers Kleider

Hans Christian Andersen. Genie der Natürlichkeit. - "Für unsere kleinen Leser: Ein Märchen von Hans Christian Andersen: Des Kaisers Kleider". Wetzlarer Neue Zeitung.

Es war einmal ... / Hans Christian Andersen zum Gedächtnis.

A.L. [Alfred Lange] Stader Tageblatt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen eines Lebens.

Christian Winther: "Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen". Sauerländischer Volksblatt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Heute vor 150 Jahren ....

am 2. April 1850 wurde in diesem bescheidenen Häuschen in Odense auf Fünen der berühmte Märchendichter Hans Christian Andersen geboren. Tagespost, Rendsburg. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Freund der Kinder.

Christian Winther: Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen. Neue Tagespost, Osnabrück. 2.4.1955

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und das deutsche Märchen.

Friedrich von der Leyen: Zum 150. Geburtstag des dänischen Dichters. Rheinische Post 2.4.1955. Gott Amor und der alte Dichter. Poet für die Kinder der Welt.

H.C. Andersen, der standhafte Zinnsoldat.

Hugo Hartung: Zur 150. Wiederkehr seines Geburtstages am 2. April. Gott Amor und der alte Dichter. Poet für die Kinder der Welt. Frankisches Volksblatt. 2.4.1955.

Aus dem Reisebericht eines Märchendichters.

A.F. Segeberger Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sein Leben ist ein schönes märchen.

Zu Hans Christian Andersens 150. Geburtstag - Könige besuchten ihn - 'Ich bin eine Mutter' - Viele Märchen erzählen sein eigens Schicksal. Ditmarscher Landeszeitung / Neuer Heider Anzeiger 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ganz Europa in acht Tagen.

Schwäb. Donauzeitung, Ulm. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänische Dichterbesuch auf Föhr.

Husumer Nachrichten 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Vor 150 Jahren wurde der dänische Dichter geboren, der mit deutschem Geistesleben eng verbunden war.

Hans Christian Andersens Nürnberger Briefe. Sie lagen bisher noch nicht in deutscher Sprache vor / Die Erzählung 'Unterm Weidenbaum' spielt in Nürnberg". 18667774BrevNurnberger Nachrichten 2.4.1955

Acht Tage im Luftdampfexpreß über Europa.

Was der große Märchendichter erst in Jahrtausenden für möglich hielt, ging schon vor einem Menschenalter in Erfüllung. Münchener Merkur 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein großer Erzieher und Mahner aller Menschen.

Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen am 2. April 1955. 'Das Märchen meines Lebens'. [tegneserie:] Der kleine und er große Klaus. Hamburger Volkszeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Erdball feiert einen Märchendichter.

Südschleswigsche Heimatzeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchenerzähler Hans Christian Andersen. / Gott Amor und der alte Dichter.

Christian Winther: Zu seinem 150. Geburtstag am 2. April. Ein Märchen von H.C. Andersen. Fränkische Presse 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Flensburger Tageblatt

Th.Thomsen: "Andersens erster Übersetzer: v. Jensen-Tusch. "Sein Leben wurde märchenhaft". Flensburger Tageblatt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Noch immer wird Odense für ihn illuminiert.

Martin Beheim-Schwarzbach: Ein Leben wir Hans im Glück - H.C. Andersen vor 150 Jahren geboren. Die Welt 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zu seinem 150. Geburtstag am 2. April

Johann Frerking: Biographie. "Es ist eine Lust zu leben. Andersen in Leipzig und Dresden [Aus 'Das Märchen meines Lebens']". "Die Prinzessin auf der Erbse". Ingrid Priess: "Ein Leben wie ein Märchen: Wie Hans Christian Andersen berühmt wurde." "Fünf in einer Schote" von H.C. Andersen. "Liebe Kinder" [signiert Fidibus]. Hannoversche Allgemeine Zeitung, 1. und 2.-3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ich fühle, daß ich ein Glückskind bin - es ist eine Lust zu leben.

Hugo Hartung: "Das Märchen vom Märchenerzähler". Zum 150. Geburtstag H.C. Andersens. Wilhelmshavener Zeitung; Der Tag 2.4.1955. NWDR,, Sonntag; und Hör >u, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Lebensmärchen des Hans Christian Andersen.

Günther Jungbluth: Biographie. Zum 150. Geburtstag des dänischen Dichters. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchenstunde mit Hans Christian Andersen.

Almut Lammert: Zu seinem 150. Geburtstag am 2. April 1955. Trierischer Volksfreund, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Solange Kinder leben ...

Berta Landré: Zum 150. Geburtstag des Märchendichters Hans Christian Andersen am 2. April. Frankfurter Rundschau 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Münchener Erfahrungen. / Das Lied der Nachtigall.

Erich Pfeiffer-Belli: "Erste Begegnung", "Im Banne der Kunststadt - aus 'Eines Dichters Bazar'", "Als Gast des Königs - Aus 'Reise nach Deutschland durch die Schweiz', 1852" "Allerlei Kalamitäten". Süddeutsche Zeitung, München, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der böse Fürst. - Das Leben ein Märchen.

Elisabeth Plünnecke. Stuttgarter Nachrichten 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchendichter des Volkes.

Walther Pollatschek. Tägliche Rundschau,Berlin, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Größe des Geringen.

Dorothy Swanson: Hans Christian Andersens 150. Geburtstag. Main-Echo Aschaffenburg, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchenbote des Glücks.

Christian Winther: Zu H.C. Andersens 150. Geburtstag. "Die Geschichte einer Mutter". Tiroler Tageszeitung 2.4.1955; Condor, Santiago de Chile, 6.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Gechichte des Halskragens.

Der Abend, Wien, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen - der Märchenerzähler.

Sven Moller Kristensen: Zum 150. Geburtstag des Dichters. Das Kleine Volksblatt Wien, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Freund der Könige und Kinder.

Liselotte Eltz-Hoffmann: Heute vor 150 Jahren wurde Hans Christian Andersen geboren. Salzburger Nachrichten 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Vaterhaus in Odense. Besuch bei den Brüdern Grimm.

Aus "Das Märchen meines Lebens"Wiener Kurier 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zu seinem 150. Geburtstag

Gerda Kautsky-Brunn. Wien feiert den großen Dänen. Die Frau 2. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Aus Andersens Wiener Notizbuch.

Walter Klein, Neuer Kurier 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen lebt! Zum 150. Geburtstag des Dichters.

Das Vaterhaus in Odense. Wiener Kurier, 2. April 1955. Wiener Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Schusterssohn und die Märchenfee.

Georg Rona: Hans Christian Andersens Lebenmärchen. Arbeiter Zeitung 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Unsterblicher Freund der Kleinen.

Ernst Scheibelreiter: Zum 150. Geburtstag Hans Christian Andersens. Oesterreichische Neue Tageszeitung Wien 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Dichter unserer Kindheit.

Hans Christian Andersen, der uns seine unvergänglichen Märchen geschenkt hat, wurde am 2. April vor 150 Jahren geboren. Radio Oesterreich Wien 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Welteroberer Hans Christian Andersen.

Zum 150. Geburtstag des dänischen Märchendichters. Oesterreich Illustrierte 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen mit sozialer Kritik. Vor 150 Jahren wurde Hans Christian Andersen geboren.

Weltpresse Wien, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Büchertisch. Andersens Märchen.

Hermann Brunswig: "Andersens Märchen". Argentinische Tageblatt 2.4.1955

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Kunst und Geistesleben. H.Ch. Andersens 150. Geburtstag.

Die Prinzessin auf der Erbse. Freie Presse Buenos Aires, 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Andersens Andenken in Amerika.

Tysk oversættelse af ungarske artikler om HCA i anl. af 150 års fødselsdagen. Szabad Nép. 2.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Grundriss des Vertrages anlässlich des 150. Geburtstages von H.C. Andersen, gehalten in Wien, am 2. April 1955 im Palais Palavicini

Prof. Dr. Vagn Børge. Es folgte Vorführung des Filmes "Der standhafte Zinnsoldat". Mit einer kurzen Interpretation des Inhaltes wurde der Vertrag mit einer lesung des Schweinehirten" abgeschlossen. [Manuskript]
Einführende Worte zum amerikanischen Film "Andersen und die Tänzerin", Premiere 'Urania* am 12.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen.

U. Büchner, Rias, Berlin, Schulfunk. Sendezeit: 2. April 1955 um 10.30 bis 10.45 Uhr. Danach: "Der Schneemann".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In Kinderherzen lebt er fort. Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen am 2. April.

Dr. Bergmann: Seit über 100 Jahren gehören auch in die Märchenwelt der deutschen Kinder die Geschichten von der Prinzessin auf der Erbse ...

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und Basel.

Friis, Finn T.B., "Hans Christian Andersen und Basel", Basler Nachrichten Sonntagsblatt.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 150. Geburtstag Hans Christian Andersens.

Martin Bodmer: "Andersen und das Märchen" [3 spalter]. - Jörgen Knudsen: "Hans Christian Andersen - ein Idyll? [5 hele spalter] - Neue Zürcher Zeitung, Literatur und Kunst, 3. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sein Leben ist ein schönes Märchen.

Berta Landré: Zu Hans Ch. Andersens 150. Geburtstag. Schwarzwalder Bote, Oberndorf. 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dem Träumer mit dem traurigen Herzen.

Heute vor 150 Jahren wurde der große Freund der Kinder geboren. Westfälisches Volksblatt, Paderborn. 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen führte ihn zum Ruhm.

Georg Rahm: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen. Neues Deutschland, Ost-Berlin, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ihre Märchen sind unsterblich.

Regina Sellhorn: Zum 150. Geburtstag des großen dänischen Märchendichters Hans Christian Andersen. Berliner Zeitung Ost-Berlin, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchendichter, der aus dem Leben Schöpfte.

Walther Staudacher: Oesterreichische Zeitung Wien, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein kleines Land feiert seinen großen Sohn.

Am 150. Geburtstag Andersens war ganz Dänemark im Flaggenschmuck. Arbeiter Zeitung Wien 3. April 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zur 150 Jahres Feier des Geburtstages.

[anonym artikel] Slovenski percoevalex, Jugoslavien, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

In Beograd wurde die Jahresfeier von Andersens Geburtstag festlich begangen.

Über das Leben und Schaffen des grossen dänischen Schriftstellers sprach Josip Vidmar. [artikel på jugoslavisk og tysk] Borba, 3.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen.

Isidora Sekulic, Nin, 3.4.1955. Biografisk artikel på jugoslavisk og tysk.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

König Frederik ehrte den Sohn eines Schuhmachers.

Feiern in aller Welt zm Gedenken an den großen Märchendichter Hans Christian Andersen. Kissinger Saale-Zeitung, Bad Kissingen, 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Mann, der Märchen erzählen konnte.

E.K.: Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen am 2. April. Schwäbische Zeitung 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Streiflicht.

Es war einmal ein schöner Frühlingstag ... Was wir erzählt haben, ist das Märchen von Andersens Geburtstagsfeier am Samstag ... Süddeutsche Zeitung, München. 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen-Feierstunden in Westdeutschland: Das Märchen eines Lebens.

Kiel: im Landeshaus. Die Deutsch-Skandinavische Vereinigung in Kiel gedachte in einer feierstunde im Landeshaus des dänischen Märchendichters.
Logensaal in Lübeck: Bo Grønbech: "H.C. Andersens Märchen und unsere Zeit".
Das kgl. Dänische Konsulat, München.
Rheinischen Friedrich Wilhelms-Universität, Bonn
Stadtisches Konservatorium Berlin.
Hamburg: Rede gehalten von Dr. Wolfgang Lange.
Amerika Gedenkbibliothek/Berliner Zentralbiblothek: Senator Professor Tiburtius. Chef der Dänischen Militärmission Oberstleutnant Hammershaimb. Lesung: Walter Bluhm. Kieler Nachrichten 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Schusterssohn aus Odense. Das Kind des Glücks.

Feierstunde für H.Ch. Andersen in Bonn und aller Welt .... die Königlich-Dänische Botschaft mit einer festlichen Veranstaltung im Theatersaaal der Universität. Bundespräsident Heuss nahm teil. Feierstunde der Dänischen Botschaft zum 150. Geburtstag des Dichters / Uraufführung zweier Andersen-Filme.General-Anzeiger, Bonn, Bonner Rundschau und Kölner Stadtanzeiger, 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänemark ehrt seinen großen Dichter.

Rundschau am Montag, Vorwärts, Neues Deutschland Ost-Berlin, 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchendichter eroberte die Welt. Vom Tolpatsch, der alle Herzen gewann.

Sven Möller Krisensen: Vor 150 Jahren wurde Hans Christian Andersen geboren - Sein Leben war selbst wie ein Märchen. Wiener Montag 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen.

Marie Louise Lange: Eine Hörfolge zum 150. Geburtstag des dänischen Dichters von Marie Luise Lange. Sonderdruck, Süddeutsche Rundfunk, 4.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Welt feiert Hans Christian Andersen.

Der unartige Knabe, Ein Märchen von Hans Christian Andersen. Giessener Anzeiger, 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ehrung für Andersen. Die Welt feierte einen Märchendichter.

Westfälische Zeitung, Bielefeld 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hier irrte Hans Christian Andersen.

T.W.P: Ornithologische Plauderei über 'Nachtigall' und 'Sprosser'. Giessener Anzeiger 6.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänemarks großer Märchendichter.

C.Kl. Zur Erinnerung an seinen Geburtstag vor 150 jahren und sein unvergängliches Werk. Duisburg General-Anzeiger(Bibliografisk kilde: HCAH)

Briefe Andersens über St. Goar. Würdige Feier zu Ehren des großen Dichters.

Aus Anlaß der 150. Wiederkehr des Geburtstages des dänischen Märchendichters H.C. Andersen fand in den Räumen des geschmückten Hotels 'Rheinfels in St. Goar statt. ... Als Geschenk überbrachte er die Kopien zweier Briefe des Dichters, die bisher nicht in deutscher Sprache veröffentlicht wind. Der erste Brief erzählt vom Besuch des Dicthers in St. Goar 1843 bei Freiligrath Brev. Der zweite berichtet von einem längeren Aufenthalt, 1846 in St. Goar. [vermutlich:]BrevRhein-Zeitung 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ganz leise wurde es ... H.Ch. Andersen zum Gedenken.

K.H.: Der Senat für Volksbildung veranstaltete eine Feierstunde. ... Die schöne Veranstaltung wird in der amerikanischen gedenkbibliothek am 12. April wiederholt. Die Welt Ost-Berlin, 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die ganze Welt feierte Andersen.

TelegrafOst-Berlin, 5.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Dichter der siegreichen Armut.

Gertrud Weiß: Zu Hans Christian Andersens 150. Geburtstag. Deutsche Woche, München 6.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lbendige Märchenwelt / Zum 150. Geburtstag von Hans Christian Andersen. Ein Gedenktag des Weltfriedensrates.

Würdige Feier in Odense. Andersen-Feierlichkeiten im Rundfunk. Norddeutsche Zeitung 7.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Gelegentlich der hundertundfünfzigsten Jahresfeier des grossen dänischen Schriftstellers.

Josip Tabak, Narodni List, Jugoslavien, 15.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Kopenhagen feier seinen großen Märchendichter Andersen.

Unser Bild: Der Schauspieler Ole Monty in der Tracht und Aufmachung von Andersen ... Heim & Leben, Luzern 23.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Freundschaft mit Dänemark.

In H.C. Andersens Geburtsstadt Odense ... wehten und flatterten der Fahnen noch mehr ... Neue Bündner Zeitung, Chur, 26.4.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Mathias Wieman las Andersen. Abend der Buchhandlung Wenner in der Oberschule für Jungen.

Osnabrücker Tageblatt, 9.5.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

'Tränen sind die Juwelen'. Annete Roland las zum 150. Geburtstage Andersens.

Badische Neueste Nachrichten, AZ. Badische Allgemeine Zeitung,Karlsruhe, 10.5.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen aus dem Reich des Lebens.

Besinnliche Andersen-Gedenkstunde in der "Brücke". Friedel Quandt-Reinhardt sprach unpathetisch und mit Schlichtlichtheit. Braunschweiger Zeitung, 31.5.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Eisenbahn.

[Aus "Eines Dichters Bazar"] Das Flügelrad Algemm. Eisenbahn-Fachzeitschrift, München, Nr. 6, Juni 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersens Märchen. Das Feuerzeug.

Zeichnungen Borge Pramvig. [tegneserie] Schleswig-Holsteinische Tageszeitung, Kiel, 5. Juni 1955; Foromtale: Fra Pio til The Stahuning som tegneserie. Social-Demokraten, 20.3.1953.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen-Kindergarten eröffnet.

Andersen-Kindergarten im Hügel Park, Hietzing. Wiener Zeitung, 19. Juni 1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein wahrhaft sozialer Dichter.

Dr.Johanes Günther (Güstrow) sprach im Kulturbund Schwerin über den Märchenerzähler Andersen. Norddeutsche Zeitung 9.12.1955.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 9. december 1955
Bibliografi-ID: 17030 – læs mere

Hans Christian Andersen. Das Märchen seines Lebens.

DOBSKY, KARLHEINZ, Hans Christian Andersen. Das Märchen seines Lebens. Sebastian Lux, Murnau. 32 pp. (Lux Lesebogen, 196.)

Das Märchengut von Hans Christian Andersen

GROENBECH, BO, Das Märchengut von Hans Christian Andersen. Die Freundesgabe. Jahrbuch der Gesellschaft zur Pflege des Märchengutes der europäischen Völker e. V. II, pp. 3-15.
Foredrag holdt ved et møde i Rheine 28.-30. sep.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1967/81)

Geistige Reifungsprobleme, 3: Die Entwicklung Hans Christian Andersens (1805-1875)

TRAMER, M., Geistige Reifungsprobleme, 3: Die Entwicklung Hans Christian Andersens (1805-1875). Zeitschrift für Kinderpsychiatrie XXIII, pp. 33-47.

Rabindranath Tagore's Entwicklung. Vergleich mit der Andersen's

TRAMER, [M.], Rabindranath Tagore's Entwicklung. Vergleich mit der Andersen's. Zeitschrift für Kinderpsychiatrie XXIII, pp. 123-25.

Hans Christian Andersen und seine Welt

RÜMANN, ARTHUR, Hans Christian Andersen und seine Welt. I hans: Zwei Vorträge. [Privattryk, München.] Pp. [7]-[16].
Tale holdt ved en HCA-højtidelighed i Münchener Kammerspielen 3. apr. 1955.

Hans Christian Andersen. Der Märchenkönig.

L. Kaven: Das ist Hans Christian Andersen, der große däniosche Märchendichter. Auch in Deutschland und in der ganzen Welt hat er unzählige Freunde. Deutscher Hausfreund, Nr. 26, juni 1956.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hasn Christian Andersen.

Roderich Menzel: Das Lebensmärchen des Märchendichters. Mit Illustrationen aus der Gesamtausgabe von Andersens Märchen. Das Schönste, Dezember 1956, pp. 23 ff. [Fortsetzung im nächsten Heft, NB, som dog mangler!]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen wartet ... !

Christian Bock: Am Weihnachtsabend 1845 sitzt in einem Berliner Hotel ein gast, der kurz vor den Festtagen aus Kopenhagen eingetroffen ist, einsam in seinem Zimmer und schreibt mit frierendem herzen auf den Seiten seiens Tagesbuches von der unendlichen Traurigkeit, die ihn an diesem Weihnachtsabend erfüllt, von der Hoffnungslosigkeit und Einsamkeit, die ihn quält und vernichtet. Berlinsche Neuste Nachrichten 24. Dez. 1956.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 24. december 1956
Bibliografi-ID: 13702 – læs mere

Hans Christian Andersen. Sein Leben in Bildern.

RUSCH, HEINZ, Hans Christian Andersen. Sein Leben in Bildern. Bildteil von Renate Gerber. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig. 52 pp. (tekst), 48 pp. (illustrationer).

(Bibliografisk kilde: HCAH 1957/45)

Gäste im Lande: Hans Christian Andersen

Gäste im Lande: Hans Christian Andersen. Kunst in Schleswig-Holstein, pp. 119-23.
dvs.: Föhr-afsnittet i Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung, med en kort introduktion.

Se også nr. 1609 ovf.

Das Haus in der Via Condotti.

Hans Aufrichtig: Immer auf den Spuren Andersens - Ove Langes römische Entdeckung. Welt 9.11.1957.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 9. november 1957
Bibliografi-ID: 13644 – læs mere

Das Märchen eines Lebens. Romanbiographie.

EMILIAN, ALBERT, Das Märchen eines Lebens. Romanbiographie. Espla Staatsverlag für Kunst und Literatur, Bukarest. 558 pp.
Efterskrift pp. 549-58.

Hans Christian Andersen in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.

NIELSEN, ERLING, Hans Christian Andersen in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Rowohlt, Hamburg. 167 pp. (Rowohlts Monographien, 5.)
Oversat af Thyra Dohrenburg. - Med dokumentarisk og bibliografisk Anhang ved Paul Raabe. - Anm.: Se. u. nr. 1879a ndf. Berlingske Tidende, 26.12.1958. - 2. udg., 1980; 189 pp. 6. udg. 2005.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Des mächtigen Filmkaisers neue Filme.

Peter Herz: Modernes Märchen nach H.C. Andersen. Die Presse, Wien, 2.2.1958.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 2. februar 1958
Bibliografi-ID: 18208 – læs mere

Sämtliche Märchen

Sämtliche Märchen, I-II. [Vollständige Ausgabe, aus dem Dänischen übertragen von THYRA DOHRENBURG, herausgegeben und mit einem Nachwort und Anmerkungen versehen von ERLING NIELSEN.] Winkler-Verlag, München. 746; 784 pp.
Efterskrift II pp. 713-61, bemærkninger II pp. 762-80. - Anm.: Erik Dal, Dänische Rundschau nr. 18 1960, pp. 24-25. Anm. på dansk i privattryk, 3 A-4 sider. - Cf. nr. 2017 ndf. Ny udg., 1974 (Deutscher Bücherbund, Stuttgart). - Ny udg. (fotografisk optryk uden Erling Nielsens efterskrift og bemærkninger), 1976 (Parkland Verlag, Stuttgart); 749, 718 pp. - Berechtigte Sonderausgabe, 1980 (Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt). Nye udg.: Parkland, Köln 1976; Albatros, Düsseldorf 2003; Artemis & Winkler, Düsseldorf/Zürich 2005.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1960/19)

Europäische Kinderbücher in drei Jahrhunderten.

HÜRLIMANN, BETTINA, Europäische Kinderbücher in drei Jahrhunderten. Atlantis, Zürich und Freiburg i. Br. Pp. 105-16.
dvs.: Kapitlet Das hässliche junge Entlein. Der Märchendichter Hans Christian Andersen. - 2. forøgede udg, 1963; der pp. 107-18. Engelsk oversættelse ved Brian W. Alderson: Three Centuries of Children's Books in Europe. Oxford University Press, London 1967. [Om HCA pp. 42-52.]

Das Märchen. Dichtung und Deutung.

OBENAUER, KARL JUSTUS, Das Märchen. Dichtung und Deutung. Vittorio Klostermann, Frankfurt a. M. Pp. 13-15, 106-07.
Om HCA's Märchenphantasie, samt om Skyggen. Cf. reg.

Empfindsame Reise. Die Fahrt des Dichters Hans Christian Andersen zur königlichen Sommerresidenz in Wyk auf Föhr im Sommer 1844.

THIELE, KAI H., Empfindsame Reise. Die Fahrt des Dichters Hans Christian Andersen zur königlichen Sommerresidenz in Wyk auf Föhr im Sommer 1844. Paul H. Hagerup, Kopenhagen; Matthiesen, Lübeck und Hamburg. 41 pp.
2. udg., Skandia Verlag, 1975; 43 pp. – 3. udg., 1977; 43 pp. – 4. udg., Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, 2011; 64 pp. Forord af H. Topsøe-Jensen p. 5. - Dansk oversættelse, se nr. 1862 ovf. 2. udg., 1975 (Skandia Verlag, Flensburg); eneste ændring: teksten p. 41 er flyttet til p. 43.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1959/31)

Aspekte des Mythos im neunzehnten Jahrhundert: Andersen und Ibsen

CARLSSON, ANNI, Aspekte des Mythos im neunzehnten Jahrhundert: Andersen und Ibsen. Wirkendes Wort IX, pp. 36-43.

Aus eines noch Lebenden Papieren

KIERKEGAARD, SÖREN, Aus eines noch Lebenden Papieren. I hans: Gesammelte Werke, 30. Abt.: Erstlingsschriften. Eugen Diederich, Düsseldorf / Köln. Pp. 39-91.
Oversættelse ved Emanuel Hirsch af nr. 273 ovf. - Cf. indledningen spec. pp. X-XIV, samt noterne nr. 28-78.

Deutsche Verse in Hans Christian Andersens Stammbuch

CRUSE, PAUL, Deutsche Verse in Hans Christian Andersens Stammbuch. Schleswig-Holstein. Monatshefte für Heimat und Volkstum XII, pp. 120-21.

Zur Naturgescichte des jugendschriftstellers.

Erich Kästner: Rede anläßlich der Verleihung der Hans-Christian-Andersens-Medaille in Luxembourg. Monatsschrift für Jugendliteratur, 1960 pp. 482-86.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Nachtigall

Ein Märchen von H.C. Andersen. Geschrieben und mit Papierschnitten illustriert von Joachim Koelbel. Copyright: Union Verlag, Berlin. 1960. upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1960/47)

Erinnerung an Hans Christian Andersen.

Edvard Collin (Zum erstenmal ins Deutsche übertragen von Anni Carlsson). Neue Zürcher Zeitung, 26. Februar 1960.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 26. februar 1960
Bibliografi-ID: 17994 – læs mere

Mein Leben ist ein schönes Märchen. Eine Auswahl aus den Werken des Dichters H. C. Andersen.

Mein Leben ist ein schönes Märchen. Eine Auswahl aus den Werken des Dichters H. C. Andersen. Herausgegeben von FRITZ MEICHNER. Illustriert von RUTH KNORR. Union, Berlin. 355 pp.
Efterskrift pp. 347-52. - Med oversættelse af Fodreise ved Gerda Meichner. - 2. opl., 1965.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1963/21)

Das Märchen meines Lebens. Briefe. Tagebücher.

Das Märchen meines Lebens. Briefe. Tagebücher. [Aus dem Dänischen übertragen von THYRA DOHRENBURG, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von ERLING NIELSEN.] Winkler-Verlag, München. 833 pp.
Efterskrift pp. 770-808; bemærkninger pp. 809-12; personregister pp. 813-31. - Anm.: Erik Dal, Selbstbiograph in drei Schichten. Dänische Rundschau nr. 22 1962, pp. 41-42.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/1622)

Das hässliche Entlein. Die Lebensgeschichte des Märchendichters Hans Christian Andersen.

MEICHNER, FRITZ, Das hässliche Entlein. Die Lebensgeschichte des Märchendichters Hans Christian Andersen. Lucie Groszer, Berlin. 216 pp.
Für Kinder von 12 Jahren an. - Russisk oversættelse (forkortet), se nr. 2188 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1961/38)

Freiligrath und Andersen. Nach unveröffentlichten Briefen

SCHOOF, WILHELM, Freiligrath und Andersen. Nach unveröffentlichten Briefen. Westfälische Zeitschrift CXI, pp. 119-29.
Med 2 breve fra HCA til F (dateret 24. aug. 1843 og 10. maj 1844), samt 2 fra F til HCA. - Optrykt 1966 (nr. 2163 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 24. august 1961
Bibliografi-ID: 3638 – læs mere

Zwölf mit der Post.

Für die Bühne umgeschrieben von Anny Meyer-Joho, Bremen, 1961. [Privattryk] 6 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das goldene Herz des Fischerkönig

Märchenspiel nach Hans Christian Andersen. Für die Bühne umgeschrieben von Anny Meyer-Joho, Bremen, 1962. [Privattryk] 11 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Wie's der Alte macht, ist's immer recht!

Für die Bühne umgeschrieben von Anny Meyer-Joho, Bremen, 1962. [Privattryk] 6 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Schweinehirt.

Für die Bühne umgeschrieben von Anny Meyer-Joho, Bremen, 1962. [Privattryk] 8 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zwölfe mit der Post.

Von Hans Christian Andersen. Die Welt, 31.12.1962.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 31. december 1962
Bibliografi-ID: 18890 – læs mere

Das National-Theater in Odense. Ein Beitrag zur deutsch-dänischen Theatergeschichte.

HANSEN, GÜNTHER, Das National-Theater in Odense. Ein Beitrag zur deutsch-dänischen Theatergeschichte. Lechte, Emsdetten. Pp. 192-97. (Die Schaubühne, 59.)
dvs.: Kapitlet Hans Christian Andersen und das Theater in Odense.

Elend und Märchenglanz. Eine Studie zu H. C. Andersen

LANGE, WOLFGANG, Elend und Märchenglanz. Eine Studie zu H. C. Andersen. I: Werner Simon, Wolfgang Bachofer und Wolfgang Dittmann (red.), Festgabe für Ulrich Pretzel zum 65. Geburtstag dargebracht von Freunden und Schülern. Erich Schmidt, Berlin. Pp. 267-77.
Festtale holdt i Hamburg på HCA's 150-års fødselsdag 1955.

Die Prinzessin auf der Erbse. Märchen.

Die Prinzessin auf der Erbse. Märchen. [Illustrationen von ERIKA KLEIN.] Der Kinderbuchverlag, Berlin 1963. 175 pp. (Robinsons billige Bücher, 105.) - Efterskrift af Ernst Stein pp. 170-75. - 3. opl., 1966.

Geschichte der dänischen Literatur.

SVENDSEN, HANNE MARIE & WERNER, Geschichte der dänischen Literatur. Karl Wachholtz, Neumünster; Gyldendal, Kopenhagen. Pp. 252-64.
dvs.: Kapitlet H. C. Andersen, der Erneuerer.

Hans Christian Andersen und Heinrich Zeise

HARRIES, HEINRICH Hans Christian Andersen und Heinrich Zeise. Anderseniana 2. rk. V:3, pp. 233-95.
Med 22 breve.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und Carl Spitteler

STAUFFACHER, WERNER, Hans Christian Andersen und Carl Spitteler. Anderseniana 2. rk. V:3, pp. 296-308.
Et foreløbigt resumé offentliggjort i: Actes du IIIe Congrès de l'Association Internationale de Littérature Comparée 21-26 VIII 1961. Mouton, 's-Gravenhage 1962. Pp. 314-15.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Meines Lebens Märchen. Das Leben des Dichters von ihm selbst erzählt.

Meines Lebens Märchen. Das Leben des Dichters von ihm selbst erzählt. Herausgegeben von FRITZ MEICHNER. Gustav Kiepenheuer Verlag, Weimar 1964. 692 pp. -Forord pp. 5-24; personregister pp. 633-66; oplysninger pp. 667-80; efterskrift pp. 681-92.

Die Schneekönigin im Opernhaus.

Musik: Paul Burkhard. Neue Zürcher Zeitung, 3.12.1964. Zürich

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Eventyr-mappen.

Lad børnene lege med eventyr-digteren. I Eventyrmappen findes: 1 af H.C. Andersens vidunderlige eventyr. En plastikfigur til vægdekoration og tegnelære. Figurkarton til puslespil. Eventyrtegninger af Børge Hamberg. Copyright 1964 Ejco, Copenhagen. [ek1, ek12, ek19, ek20, ek37, ek71] Udgivet på dansk, engelsk og tysk.

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/3067)

Das ungeduldige Schneeglöckchen.

Ein Märchen von Hans Christian Andersen. AZ, Kinderseite, 1.3.1964.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Blankeneser Sommerspiele.

Hans Harbeck: Goethe, Shakespeare und Andersen ("Der Schweinehirt") auf dem Spielplan. Hamburger Abendblatt, 6.7.1964.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Eisjungfrau und andere Geschichten.

Die Eisjungfrau und andere Geschichten. Ausgewählt, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von FRIEDRICH MINCKWITZ. Gustav Kiepenheuer, Weimar. 343 pp.
Efterskrift pp. 329-43.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1967/215)

Der Improvisator. Roman

Der Improvisator. Roman. Nachwort von WILLI REICH. Mit Illustrationen von HANNY FRIES. Manesse, Zürich. 571 pp. (Manesse Bibliothek der Weltliteratur.)
Efterskrift pp. 557-71. - Nachdruck nach der vom Verfasser selbst besorgten deutschen Ausgabe, redigiert von A. Wildermann. - Anm.: Klara Fuhrimann, Die Kulturelle Monatsschrift XXVI 1966, p. 576.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1966/149)

Hans Christian Andersen und die Schweiz.

FRIIS, FINN, Hans Christian Andersen und die Schweiz. [Übersetzt von Lotte Eskelund.] Flamberg, Zürich. 117 pp.
Forkortet oversættelse af nr. 1295 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1965/50)

Ahasverus

H., A. [HÖGER, ALFONS], [a:] Ahasverus [b:] Billedbog uden Billeder. I: Gert Woermer (red.), Kindlers Literatur Lexikon, I: Werke A-Cn. Kindler, Zürich. Sp. 278; 1631-32.

Der wilde Schwan. Hans Christian Andersen, Leben und Zeit.

STIRLING, MONICA, Der wilde Schwan. Hans Christian Andersen, Leben und Zeit. Aus dem Englischen von Sigrid Stahlmann. R. Piper & Co., München. 382 pp., 16 pl.
Oversættelse af nr. 2116 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1965/52)

Das hässliche Entlein/The Ugly Duckling/Le vilain petit canard..

Polyglot edition Basilius. Atelier Emil Mattheiu, Zürich. 1965. serien 'Folded Stories No 15' med gengivelser af Warja Honegger-Lavaters farvelitografier. - Anm.: Aage Jørgensen, Jyllands-Posten, 23.7.1970.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1983/215)

Andersen und Kierkegaard

BETZ, WERNER, Andersen und Kierkegaard. I: Kurt Rudolph, Rolf Heller und Ernst Walter (red.), Festschrift Walter Baetke, dargebracht zu seinem 80. Geburtstag am 28. März 1964. Hermann Böhlaus Nachfolger, Weimar. Pp. 50-58.
Anm.: Aage Jørgensen, Jyllands-Posten 2. jan. 1968, Berlingske Aftenavis 16. maj 1968.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Freiligrath und Andersen. Nach unveröffentlichten Briefen

SCHOOF, WILHELM, Freiligrath und Andersen. Nach unveröffentlichten Briefen. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel (Frankfurter Ausgabe) XXII, pp. 1265-70.
Optryk af nr. 1968 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen in Ungarn

TRENCSÉNYI-WALDAPFEL, IMRE, Hans Christian Andersen in Ungarn. Anderseniana 2. rk. VI:1, pp. 19-68.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. Chr. Andersen in der Anekdote.

H. Chr. Andersen in der Anekdote. Gesammelt, übersetzt und bearbeitet von KARL ZENTNER. Heimeran, München. 70 pp. (Kleine Anekdotensammlung, III.)
Anm.: Aage Jørgensen, Berlingske Aftenavis 14. feb. 1969, Flensborg Avis 3. mar. 1969, Fyens Stiftstidende 14. jul. 1969, Jyllands-Posten 16. jul. 1969, Den danske Realskole LXXI 1969, p. 1244.

(Bibliografisk kilde: HCAH: anm.)

Historier

H., A. [HÖGER, ALFONS], Historier. I: Gert Woermer (red.), Kindlers Literatur Lexikon, III: Werke Fl-Jh. Kindler, Zürich. Sp. 1986-88.

Improvisatoren

K., F. J. [KEUTLER, FRANZ], [a:] Improvisatoren; [b:] I Sverrig. I: Gert Woermer (red.), Kindlers Literatur Lexikon, III: Werke Fl-Jh. Kindler, Zürich. Sp. 2465-66; 2739-40.

Hans Christian Andersen als Gast des dänischen Adels. (Aus Briefen der Kammerherrin Magdalene von Schilden geb. Gräfin zu Rantzau-Breitenburg)

NEUMANN, OTTO, Hans Christian Andersen als Gast des dänischen Adels. (Aus Briefen der Kammerherrin Magdalene von Schilden geb. Gräfin zu Rantzau-Breitenburg). Die Heimat (Kiel), 74, 1967, pp. 46-47.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Mit Livs Eventyr

DR., M. [DREHER, MARTIN], Mit Livs Eventyr. I: Gert Woermer & Rolf Geisler (red.), Kindlers Literatur Lexikon, IV: Werke Ji-Mt. Kindler, Zürich. Sp. 2744-46.

Reichsgraf Conrad Rantzau und Hans Christian Andersen

KARDEL, HARBOE, Reichsgraf Conrad Rantzau und Hans Christian Andersen. Die Heimat (Kiel), 75, 1968, pp. 233-35.

Harzwanderungen mit Heinrich Heine und Hans Christian Andersen

Denecke, Rolf, Harzwanderungen mit Heinrich Heine und Hans Christian Andersen. Piepersche Buchdruckerei und Verlagsanstalt, Clausthal-Zellerfeld 1970. 24 pp. (Der Harz und sein Vorland, Heft 10 / 1970.) - Om HCA pp. 13-23. - Cf. nr. 5 ovf. - 2. opl., 1979.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

Hesse, Hermann, Hans Christian Andersen. I hans: Gesammelte Werke, XII: Schriften zur Literatur, II: Eine Literaturgeschichte in Rezensionen und Aufsätzen. [Ausgewählt und zusammengestellt von Volker Michels.] Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1970. Pp. 278-81. - Oprindelig offentliggjort i Basler Nachrichten 22.5.1910, p. 81, og i Die Propyläen. Beilage zur Münchener Zeitung, 7, 1909-10, p. 355 (ifølge J. Milecks HH-bibliografi, 1977, pp. 788 og 818). - På engelsk 1974 (nr. 288 ndf.).

Die Deutschen und ihr Märchendichter Andersen. Bemerkungen zur Übersetzungsproblematik an Hand der 'Prinzessin auf der Erbse'

Albertsen, Leif Ludwig, Die Deutschen und ihr Märchendichter Andersen. Bemerkungen zur Übersetzungsproblematik an Hand der 'Prinzessin auf der Erbse'. Anderseniana, 3. rk., 1:1, 1970, pp. 71-87. - Cf. nr. 174 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersens Beziehungen zu Franz Grillparzer und Wien

Straubinger, O. Paul, Hans Christian Andersens Beziehungen zu Franz Grillparzer und Wien. Jahrbuch der Grillparzer-Gesellschaft, 3. Folge, 8, 1970, pp. 131-42. - Gunther Martin: "Der Stephansturm trug eine spitze Mütze", Hans Christian Andersen in Wien - Bei Grillparzer in der Jonannesgasse, Wiener Zeitung 8. August 1970.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Kopenhagener Buchdrucker C. Volmer Nordlunde und seine Christian-Andersen-Privatdrucke.

Erik Dal: Om Nordlundes H.C. Andersen-udgaver. Illustration 63, Zeitschrift für die Buchillustration. Heft 2, 1970. S. 44-47.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und Deutschland.

Erik Dal: Foredrag på Volkshochschule, Düsseldorf, ved Den danske Uge i Düsseldorf, 27. maj 1970. Privattryk 10 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen

Märchen. [Herausgegeben von Ernst Stein.] Illustrationen von Bernhard Nast. Der Kinderbuchverlag, Berlin [1972]. 388 pp., 16 pl. - Efterskrift pp. 373-86.

Danish Journal 1972.

40 pages. Lotte Eskelund: Andersen without fairy tales.
Hans Christian Andersen y un cuento real, no de hadas.
Andersen ganz ohne Märchen.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1972/41, 1972/73, 1971/35, 1971/39)

Eines Dichters Basar

Eines Dichters Basar. [Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gisela Perlet.] Müller & Kiepenheuer, Hanau / Main 1973. 522 pp. - Efterskrift pp. 465-76; anmærkninger pp. 479-519. - 3. opl., 1984.

Phantasie und Wirklichkeit in den »Märchen und Geschichten« Hans Christian Andersens. Struktur- und Stilstudien

Berendsohn, Walter A., Phantasie und Wirklichkeit in den Märchen und Geschichten Hans Christian Andersens. Struktur- und Stilstudien. Martin Sändig, Walluf bei Wiesbaden 1973. 266 pp. - Oprindelig offentliggjort på dansk 1955 (AaJ nr. 1555). - Anm.: Elias Bredsdorff, Scandinavica, 15, 1976, p. 176; Aage Jørgensen, Flensborg Avis 10.7.1973, Kristeligt Dagblad 13.7.1973, Tidens Skole, 76, 1974, p. 138; N. Horton Smith, Erasmus, 26, 1974, sp. 106-09.

(Bibliografisk kilde: HCAH: anm.)

Andersen, das Märchen eines Lebens

Günther, Herbert, Andersen, das Märchen eines Lebens. I hans: Das unstörbare Erbe. Dichter der Weltliteratur / Fünfzehn Essays. Gesellschaft der Bibliophilen, Mainz 1973. Pp 59-77.

Fliedermütterchen und andere Märchen

Fliedermütterchen und andere Märchen. [Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Ernst Stein.] Der Kinderbuchverlag, Berlin 1974. 364 pp. (Alex Taschenbücher.) - Efterskrift pp. 349-62.

Dänische Dichter in ihrer Begegnung mit deutscher Klassik und Romantik

Schmitz, Victor A., Dänische Dichter in ihrer Begegnung mit deutscher Klassik und Romantik. Vittorio Klostermann, Frankfurt a.M. 1974. Pp. 121-33 (Andersen und die deutsche Romantik), med noter pp. 232-37. (Studien zur Philosophie und Literatur des neunzehnten Jahrhunderts, 23.) - Cf. reg. - Anm.: Mogens Brøndsted, Orbis Litterarum vol. 31, pp. 166-68, juni 1976.

(Bibliografisk kilde: HCAH: anm.)

H. C. Andersens Märchen 'Des Kaisers neue Kleider'. Von einem Märchen und seinem Dichter

Vaagt, Gerd, H. C. Andersens Märchen 'Des Kaisers neue Kleider'. Von einem Märchen und seinem Dichter. Grenzfriedenshefte, 1974, pp. 218-31.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Danish Journal

Danish Journal. Special Issue: Hans Christian Andersen 1805 / 1875 / 1975. [English Text: Reginald Spink.] Danish Ministry of Foreign Affairs, Copenhagen 1975. 44 pp. - Indhold: Bo Grønbech, He Struck Chords that Reverberated in Every Human Breast, pp. 2-4; Elias Bredsdorff, Andersen: What Was He Like?, pp. 6-17; Lise Sørensen, Bachelor Goes A-wooing, pp. 18-23; Erik Dal, The Emperor's Different Clothes, pp. 24-27; Erik Haugaard, What a Pity that America Lies so far Away from Here, pp. 28-31; Jens Kruuse, A Great Journalist who never Wanted to be a Journalist, pp. 32-37; Jan Zibrandtsen, Godfather Could Tell Stories, Cut out Pictures and Draw ..., pp. 38-43; Niels Oxenvad, H. C. Andersen's House, p. 44. - Også udgivet på tysk Dänische Rundschau (heri Gerhart Schwarzenberger, Es begann mit Deutschland, pp. 28-31), fransk (heri Maurice Gravier, Accueilli à bras ouverts par les plus grands écrivains français, pp. 28-31), italiensk (32 pp.; indhold: Bo Grønbechs, Elias Bredsdorffs og Lise Sørensens artikler, samt Alda Castagnoli Manghi, L'Italia di H. C. Andersen, pp. 24-27, og Jørgen Birkedal Hansen, Il primo incontro di Andersen con Roma, pp. 28-32) og spansk (40 pp.; indhold som den engelske udg. minus Erik Haugaards artikel). - Anm.: Aage Jørgensen, Fyens Stiftstidende 22.7.1975. - Bo Grønbechs artikel på spansk i Leo habla de Escandinavia, nr. 45, 1975, pp. 24-27. - Lise Sørensens artikel, cf. nr. 471 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH eng. 1975/38, 1975/40, it. 1976/184, sp., ty.)

Dem Märchendichter H. C. Andersen zum Gedächtnis

JACOBS, ROLF, Dem Märchendichter H. C. Andersen zum Gedächtnis. Versuche einer Deutung vom Mensch und Werk unter dem Aspekt christlicher Existenzphilosophie Sören Kierkegaards. Grenzfriedenshefte, 1975, pp. 213-20.

Methodologischer Pluralismus. Literarmethodische Rotation als Zweig und als Stimulans in der Literaturpädagogik - veranschaulicht an Hand einer Untersuchung des Märchens 'Die Nachtigall' von H. C. Andersen

Jørgensen, John Chr., Methodologischer Pluralismus. Literarmethodische Rotation als Zweig und als Stimulans in der Literaturpädagogik - veranschaulicht an Hand einer Untersuchung des Märchens 'Die Nachtigall' von H. C. Andersen. Orbis Litterarum, 30, 1975, pp. 81-108.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Seine Besuche auf den Schlössern Breitenburg, Augustenburg, Gravenstein und auf der Insel Föhr

Kardel, Harboe, Hans Christian Andersen. Seine Besuche auf den Schlössern Breitenburg, Augustenburg, Gravenstein und auf der Insel Föhr. Schleswig-Holstein, 1975, p. 205.

H. C. Andersen und Clara Heinke

Reumert, Elith, H. C. Andersen und Clara Heinke. Ausblick, 26, 1975, pp. 10-14. - Optryk af AaJ nr. 487.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Was haben Hans Christian Andersens Märchen den kindlichen Lesern heute zu sagen. Eine Umfrage in Kinderbibliotheken

Rüdiger, Helga, Was haben Hans Christian Andersens Märchen den kindlichen Lesern heute zu sagen. Eine Umfrage in Kinderbibliotheken. Beiträge zur Kinder- und Jugendliteratur, 37, 1975, pp. 49-57. - Smst. pp. 46-48: Andersens Lesungen vor der Arbeitervereinigung.

H.C. Andersen's eventyr 'Den grimme ælling' på syv sprog.

Ekko Danmark, Landbrugets Center, København. 1975. 150 s. Eventyret gengivet på dansk, engelsk, tysk, fransk, spansk, svensk, japansk.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Wie war eigentlich dieser H.C. Andersen. Beiläufige Notizen von einer Dänemarkreise auf den Spuren eines Dichters, den alle kennen und keiner kennt.

Gotthard Böhm,Spectrum, Wochenendbeilage der "Presse" 31. Mai/1. Juni 1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH 2005/413)

Ein Land und sein Dichter. Der häßliche Schwan.

Renate Schostack: Die märchenhafte Lebensgeschichte des Hans Christian Andersen. Frankfurter Allgemeine, 31. Juli und 2. August 1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH 2005/416, 2005/417)

Zum 100. Todestag des Hans Christian Andersen.

Elisabeth Eskekilde, Deutsche Post, 1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/242)

Zwischen Romantik und Realismus

Schmitz, Victor A., "Zwischen Romantik und Realismus". Rhein-Neckar-Zeitung 2.8.1975.

Jeden Abend ein Märchen für den König.

Alfred Lange: Zum 100. Todestag des dänischen Dichters: Hans Christian Andersen und seine Reisen nach Schleswig-Holstein. Kieler Nachrichten, 2.8.1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Aus einem 'Album der Zeitgenossen'.

Hugo Loetscher: über den Münchener Photographen franz hanfstaengl. Die Portraits auf dieser under der folgenden Seite stammen aus einem "Album der Zeitgenossen". Da dieses Album in München entstand, handelt es sich um eine Zeitgenossenschaft, wie sie sich in der bayrischen Hauptstadt konzentrierte .... [Genoptryk af 1860-udgaven udkom i 1975. Neue Zürcher Zeitung, 2.-3. August 1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH bog: 2007/105 + avis)

Zum Hundertsten Todestag des Märchendichters Andersen.

Ursula von Wiese: Schweinehirt und Zinnsoldat.
Hans Christian Andersen in Bern.
Die roten Schuhe.
Der kleine Bund, Beilage für Literatur und Kunst, Bern, 3. August 1975.
Ekhard Mahovsky: "Schusterkind und Prinz auf der Erbse", Kurier, 3.8.1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Dänemark und Andersen.

Philipp Georg Gudenus, Wien. Die Furche Nr. 33, 16. August 1975.

(Bibliografisk kilde: HCAH 2005/422)

Udgivet 16. august 1975
Bibliografi-ID: 16865 – læs mere

Wer hat Angst vor der bösen Geiss? Zur Märchendidaktik und Märchenrezeption

Psaar, Werner & Manfred Klein, Wer hat Angst vor der bösen Geiss? Zur Märchendidaktik und Märchenrezeption. Westermann, Braunschweig 1976. Pp. 38-40. Cf. reg.

Andersen deutsch. Die Märchen als Insel-Taschenbuch.

Victor A. Schmitz. Rhein-Neckar-Zeitung, Heidelberg. 7.1.1976.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

Holbek, Bengt, Hans Christian Andersen. I: Kurt Ranke (udg.), Enzyklopädie des Märchens. Handwörterbuch zur historischen und vergleichenden Erzählforschung, I. Walter de Gruyter, Berlin / New York 1977. Sp. 490-93.

Kopenhagen. Ein dänisches Mosaik

Küchler, Manfred, Kopenhagen. Ein dänisches Mosaik. Verlag Volk und Welt, Berlin 1977. Pp. 73-81 (Das Märchen eines Lebens, især om HCA). - 3. udg., 1980.

Eine Reisebekanntschaft.

Konstantin Paustowski: Die Goldene Rose, Gedanken über die Arbeit des Schriftstellers. Berlin 1977. Heri pp. 251-271: Eine Reisebekanntschaft - eine Kapitel über den Dichter Andersen. Oprindelig på russisk, Moskva 1956.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1993/393)

Wie [Oscar] Wilde seine Märchen über Andersen hinweg erzählt

Klotz, Volker, Wie [Oscar] Wilde seine Märchen über Andersen hinweg erzählt. I: Gregor Laschen & Manfred Schlösser (udg.), Der zerstückte Traum. Für Erich Arendt zum 75. Geburtstag. Agora, Berlin / Darmstadt 1978. Pp. 219-28.

Der 'Assistens'. So steht es nicht im Baedeker.

Else Kappel: Ausflüge zum "Assistens" Friedhof in Kopenhagen. Tysk avis, 1978.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Über geniale Existenz und den Begriff der persönlichen Norm erläuternt am Beispiel des dänischen Dichtetrs Hans-Christian Andersen.

Schleswig-Holsteinisches Ärzteblatt, Heft. 11/1978. Heri S. 702-708: Rolf Jacobs: Über geniale Existenz und den Begriff der persönlichen Norm erläuternt am Beispiel des dänischen Dichtetrs Hans-Christian Andersen.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1995/14)

'... ob sie nun mit dem Fischschwanz kam, oder mit Beinen'

Dunsby, Maren, '... ob sie nun mit dem Fischschwanz kam, oder mit Beinen'. Anderseniana, 3. rk., 3:1-2, 1978-79, pp. 61-75. - Om havfruetemaet i Thomas Manns Doktor Faustus.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen in China

Harbsmeier, Christoph, Hans Christian Andersen in China. Anderseniana, 3. rk., 3:1-2, 1978-79, pp. 84-111. - Med bibliografi (oversættelser af og publikationer om HCA, ialt 133 numre) pp. 99-107.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze

Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze. Aus dem Dänischen von Michael Birkenbihl. Insel Verlag, Frankfurt a.M. 1979. 230 pp. (Insel Taschenbuch, 356.) - Efterskrift pp. 224-30. - Oprindelig offentliggjort 1914 (AaJ nr. 348). - Nyt opl., 1992; 231 pp.

Hans Christian Andersen's Flowers

Westergaard, Hanne, Hans Christian Andersen's Flowers. Royal Danish Ministry of Foreign Affairs, Copenhagen 1979. 11 pp. - Reprint, dog altså med oversat tekst, af nr. 613 ovf. - Også udgivet på fransk, "Les fleurs de Hans Christian Andersen" japansk, kinesisk, spansk og tysk: "Hans Christian Andersens Blumen".

(Bibliografisk kilde: HCAH kin. + spansk)

Hans Christian Andersen und Conrad Rantzau

Lohmeier, Dieter, Hans Christian Andersen und Conrad Rantzau. Steinburger Jahrbuch, 23, 1979, pp. 145-68, og 24, 1980, pp. 227-45. - Cf. nr. 662 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

A Friendship: Andersen and Bournonville

Mørk, Ebbe, A Friendship: Andersen and Bournonville. Danish Journal, Special Issue: Centenary in Honour of August Bournonville, 1979, pp. 32-35. - Også tysk: Andersen und Bournonville, eine Freundschaft. Fransk udg.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/155 eng. og ty.)

Reisen durch Dänemark von Heinz Barüske.

Artikelserie i Der Tagesspiegel, die Sonntagsserie 2.4.1978, 23.12.1979: "Ein Leben wie ein Märchen, Biographische Notizen über HCA", 1, 30.12.1979: "Ein Leben ... 2", 6.1.1980: "Ein Leben ... 3", 12.1.1980: "Ein Leben ... 4", 20.1.1980: "Ein Leben ... 5" og 27.1.1980: "Ein Leben ... 6".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Briefe und Gedichte aus dem Album von Robert und Clara Schumann

Briefe und Gedichte aus dem Album von Robert und Clara Schumann, hrsg. von Wolfgang Boetticher, Leipzig 1979

Aus Andersens Tagebüchern

Aus Andersens Tagebüchern, I-II (med fortløbende paginering). Herausgegeben und aus dem Dänischen übertragen von Heinz Barüske. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a.M. 1980. 630 pp. - Hans Christian Andersen. Der Mensch und seine Zeit, I pp. 9-29; Zeittafel, II pp. 591-600. - Anm.: Lotte Eskelund, Anderseniana, 3. rk., 3:4, 1981, pp. 284-89. Ausblick, Nov. 1982.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/40)

Märchen und Geschichten. Eine Auswahl

Märchen und Geschichten. Eine Auswahl. 9. Aufl. [Aus dem Dänischen übersetzt von Eva-Maria Blühm. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Christa Gohrisch.] Verlag Philipp Reclam jun., Leipzig 1980. 306 pp. (Reclams Universal-Bibliothek, 689.) - Efterskrift pp. 293-304 (dateret marts 1960). Indhold: 36 eventyr.

Hans Christian Andersen. Des Märchendichters Leben und Werk

Bredsdorff, Elias, Hans Christian Andersen. Des Märchendichters Leben und Werk. Aus dem Englischen von Gertrud Baruch. Carl Hanser Verlag, München / Wien 1980. 494 pp. - Anm.: Hieronim Chojnacki, Studia Skandinavica (Gda_sk), 5, 1983, pp. 125-31. Ausblick Nov. 1982 p. 19. - Nye opl., 1983 (Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt a.M.) og 1993 (Rowohlt, Hamburg). - På engelsk 1975 (nr. 335 ovf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der skandinavische Beitrag zum europäischen Realismus

Brøndsted, Mogens, Der skandinavische Beitrag zum europäischen Realismus. I: Reinhard Lauer (red.), Neues Handbuch der Literaturwissenschaft, XVII: Europäischer Realismus. Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, Wiesbaden 1980. Spec. pp. 204-05, 206-07.

Hans Christian Andersen als bildender Künstler

Kjeld Heltoft, Hans Christian Andersen als bildender Künstler. Kgl. Dänisches Ministerium des Äussern, Rosenkilde & Bagger. Kopenhagen 1980. 143 pp. - Tysk oversættelse ved Lotte Eskelund af nr. 10 ovf. - Anm.: Ausblick, Nov. 1982 p. 19.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

[Julius] Rodenberg und die 'Deutsche Rundschau' als Adressat dänischer Schriftsteller. Unveröffentlichte Briefe von H. C. Andersen, Holger Drachmann und Karl Gjellerup

Bohnen, Klaus, [Julius] Rodenberg und die 'Deutsche Rundschau' als Adressat dänischer Schriftsteller. Unveröffentlichte Briefe von H. C. Andersen, Holger Drachmann und Karl Gjellerup. Scandinavica, 19, 1980, pp. 199-206. - Et brev fra HCA, dateret 4.3.1868.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

An den Kultstätten literarischer Idole: Andersen. 'Mit Livs Eventyr'

Grieser, Dietmar, An den Kultstätten literarischer Idole: Andersen. 'Mit Livs Eventyr'. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel, Frankfurter Ausgabe, 36, 1980, pp. 900-02.

Das deutsche Kunstmärchen des zwanzigsten Jahrhunderts

Tismar, Jens, Das deutsche Kunstmärchen des zwanzigsten Jahrhunderts. J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1981. Pp. 16-24 (Hans Christian Andersen: 'Die Irrlichter sind in der Stadt, sagte die Moorfrau' und 'Die Dryade'). (Germanistische Abhandlungen, 51.)

Ungedruckte Reisebriefe Andersens an eine deutsche Freundin

"Ungedruckte Reisebriefe Andersens an eine deutsche Freundin". Das Magazin für die Literatur des In- und Auslandes, 99, 1881, pp. 219-21, 229-31. – Seks breve (1861-63) fra HCA til Clara Heinke.

(Bibliografisk kilde: HCAH AAJ 61-a)

Die kleine Seejungfrau. Ein Märchen von Hans Christian Andersen

- Nacherzählt von Gisela fischer mit Bildern von Felicitas Kuhn. Pestalozzi Verlag, Erlangen. Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/210)

Die Schneekönigin. Ein Märchen von Hans Christian Andersen.

Nacherzählt von Bianca bauer-Stadler mit Bildern von Anny Hoffmann. Pestalozzi-Verlag, Erlangen. Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/211)

Des Kaisers neue Kleider. Ein Märchen von Hans Christian Andersen.

Nacherzählt von Gisela Fischer mit Bildern von Anny Hoffmann . Pestalozzi-Verlag, Erlangen. Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/243)

Däumelinchen. Ein Märchen von H.C. Andersen.

Nacherzählt von Bianca Bauer-Stadler mit Bildern von Felicitas Kuhn. Pestalozzi-Verlag, Erlangen. Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/244)

Mutter Holunder. 21 Märchen aus dem Teekessel

Mutter Holunder. 21 Märchen aus dem Teekessel. Bilder von Sabine Friedrichson. Ausgewählt und mit einem Vorwort [..] von Bernd Jentzsch. Beltz & Gelberg, Weinheim / Basel 1982. 215 pp. - Forord, Bevor Mutter Holunder [normalt på tysk 'Fliedermütterchen'] über der Teetasse schwebt, pp. 7-15. Anhang, Über Andersen, pp. [191]-[214], omfattende: H.-J. G., Der unbekannte Andersen. Zum Verständnis seiner Märchen (8 pp.); anon., 'Aus dem Wirklichen erwächst das erstaunlichste Märchen'. Zur Andersen-Illustration von Sabine Friedrichson (7 pp.); Egon Monk, Andersens Märchen (8 pp.). - Monk-essayet optrykt efter nr. 706 ovf. - Anm.: Ute Blaich, Die Zeit 2.9.1982.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sämtliche Märchen und Geschichten

Sämtliche Märchen und Geschichten, I-II. Mit Illustrationen von Vilhelm Pedersen und Lorenz Frölich. Gustav Kiepenheuer Verlag, Leipzig / Weimar 1982. 591; 624 pp. - Mit einem Essay herausgegeben von Leopold Magon. Neu durchgesehen und ergänzt von Gisela Perlet, die auch die Zusammenstellung der Auskünfte besorgte. [..] Aus dem Dänischen übertragen von Eva-Maria Blühm (unter Benutzung einer älteren deutschen Ausgabe) und von Gisela Perlet [..]. Auskünfte, II pp. 555-621 (Biographische Übersicht, pp. 557-60; Leopold Magon, Hans Christian Andersens Märchen und Geschichten, pp. 561-600; HCA, Selbstzeugnisse, pp. 601-05; Adalbert von Chamisso, Drei Gedichte nach dem Dänischen von Andersen, pp. 606-07; Über Hans Christian Andersen, pp. 608-14; m.v.). - Cf. AaJ nr. 1444.

Das häßliche junge Entlein. Ein Märchen von H.C. Andersen.

mit Bildern von Willy Mayrl. Pestalozzi-Verlag, Erlangen. Upag.

(Bibliografisk kilde: HCAH fotokopi)

De frühesten illustrierten Ausgaben von Andersens Märchen

Semrau, Eberhard: Die frühesten illustrierten Ausgaben von Andersens Märchen. Aus dem Antiquariat, 1982, nr. 7, pp. A249-56. - Nummeret er bilag til Börsenblatt für den deutschen Buchhandel, Frankfurter Ausgabe, nr. 63, 30.7.1982.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1982/283)

H. C. Andersens Märchen im Hinblick auf seine Verbindungen mit Deutschland und deutschen Schriftstellern seiner Zeit

Bartelt, Susanne, H. C. Andersens Märchen im Hinblick auf seine Verbindungen mit Deutschland und deutschen Schriftstellern seiner Zeit. Nordisches Institut, Universität Kiel 1983. 123 pp. - Utrykt MA-Arbeit.

H. C. Andersens Märchen und die Tradition des Kunstmärchens in Deutschland

Munzar, Jirí, H. C. Andersens Märchen und die Tradition des Kunstmärchens in Deutschland. I: Mogens Brøndsted (red.), Kortprosa i Norden. Fra H. C. Andersens eventyr til den moderne novelle. Akter fra den XIV studiekonference for skandinavisk litteratur i Odense 1982. Odense Universitetsforlag, Odense 1983. Pp. 165-69. (Odense University Studies in Literature, 15.)

Kunstmärchen

Tismar, Jens, Kunstmärchen. 2., durchgesehene und vermehrte Aufl. J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1983. Pp. 74-77. - 1. udg., 1977.

Eines Dichters Basar. Deutschland, Italien, Griechenland, Der Orient, Die Donaufahrt, Heimreise

Eines Dichters Basar. Deutschland, Italien, Griechenland, Der Orient, Die Donaufahrt, Heimreise. Herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gisela Perlet. Gustav Kiepenheuer, Leipzig / Weimar 1984. 522 pp. - Efterskrift pp. 465-76, noter pp. 479-519; tekstgrundlaget er den tyske 1843-oversættelse, efterset af GP. - Anm.: Ausblick, Nov. 1984. p. 16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die frühen Reisebücher. Fussreise von Holmens Kanal zur Ostspitze von Amager in den Jahren 1828 und 1829 / Schattenbilder von einer Reise in den Harz, die Sächsische Schweiz etc. etc. im Sommer 1831 / Bilderbuch ohne Bilder

Die frühen Reisebücher. Fussreise von Holmens Kanal zur Ostspitze von Amager in den Jahren 1828 und 1829 / Schattenbilder von einer Reise in den Harz, die Sächsische Schweiz etc. etc. im Sommer 1831 / Bilderbuch ohne Bilder. [Herausgegeben und aus dem Dänischen übertragen von Gisela Perlet.] Müller & Kiepenheuer, Hanau / Main 1984. 377 pp. - Efterskrift pp. 329-49; anmærkninger pp. 350-76. - Anm.: Ausblick Nov. 1984 p. 16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Ein gezeichnetes Portrait. Mit Tagebucheintragungen, Briefen, Texten und Scherenschnitten des Dichters

Böttger, Klaus, Hans Christian Andersen. Ein gezeichnetes Portrait. Mit Tagebucheintragungen, Briefen, Texten und Scherenschnitten des Dichters. Draier Verlag Haun & Hitzelberger, Friedberg 1984. vi, 150 pp. - Forord pp. 5-9, oplysninger m.v. pp. 135-47. Bogens format: 47 x 43 cm. - Efterfølgende udstilling i H.C. Andersens Hus 2.-14. april 1985. - Anm.: Peter Eriksen, Fyens Stiftstidende, 10.4.1985.

(Bibliografisk kilde: HCAH 2003/121)

H. C. Andersen und die Religion

Homp, Marianne, H. C. Andersen und die Religion. Nordisches Institut, Universität Kiel 1984. 102 pp. - Utrykt MA-Arbeit.

Die skandinavische Reisebeschreibung von Linné bis Andersen im Kontext der europäischen Literatur

Ebel, Uwe, Die skandinavische Reisebeschreibung von Linné bis Andersen im Kontext der europäischen Literatur. Neohelicon, 11:1, 1984, pp. 301-22, spec. pp. 318-20.

H. Ch. Andersen und seine deutschen Vorgänger und Zeitgenossen. (Ein Kapitel aus der Geschichte des neuzeitlichen Kunstmärchens)

Munzar, Jirí, H. Ch. Andersen und seine deutschen Vorgänger und Zeitgenossen. (Ein Kapitel aus der Geschichte des neuzeitlichen Kunstmärchens). Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik, 4, 1984, pp. 121-28.

(Bibliografisk kilde: HCAH )

Brüchige Integration: H. C. Andersen und die Lateinschule

Pulmer, Karin, Brüchige Integration: H. C. Andersen und die Lateinschule. Skandinavistik, 14, 1984, pp. 36-50.

H. C. Andersen, 'Die Prinzessin auf der Erbse'

Trost, Pavel, H. C. Andersen, 'Die Prinzessin auf der Erbse'. Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen, 221, 1984, pp. 297-98.

Das hässliche junge Entlein

Das hässliche junge Entlein. Mit Bildern von Andrzej Ploski. Vorwort von P. O. Enquist. Carlsen Verlag, Reinbek bei Hamburg 1985. 96 pp. - Indledning, H. C. Andersen - ein Märchen, pp. 9-27. - På svensk 1984 (nr. 929 ovf.).

Reisebilder aus Schweden und England. In Schweden / Ein Besuch bei Charles Dickens

Reisebilder aus Schweden und England. In Schweden / Ein Besuch bei Charles Dickens. Herausgegeben und aus dem Dänischen übertragen von Gisela Perlet. Gustav Kiepenheuer, Leipzig / Weimar; Müller & Kiepenheuer, Hanau / Main 1985. 235 pp. - Efterskrift pp. 198-207, noter pp. 209-33.

Das europäische Kunstmärchen. Fünfundzwanzig Kapitel seiner Geschichte von der Renaissance bis zur Moderne

Klotz, Volker, Das europäische Kunstmärchen. Fünfundzwanzig Kapitel seiner Geschichte von der Renaissance bis zur Moderne. J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1985. Pp. 245-55, 387-88 (Hans Christian Andersen). - Cf. Oscar Wilde-kapitlet pp. 311-23.

Hans Christian Andersens Reisebücher bis zum Jahre 1851

Perlet, Gisela, Hans Christian Andersens Reisebücher bis zum Jahre 1851. Nordeuropa. Studien, 19, 1985, pp. 41-47.

Dieser Herr Andersen

Domenego, Hans, Lotte Eskelund & Heinz Handsur (red.), Dieser Herr Andersen. Hans Christian Andersen und sein Dreivierteljahrhundert. Ein Informations- und Lesebuch. Heitere, spannende, überraschende Geschichten und Berichte von Schriftstellern, Forschern, Zeitungsschreibern und andere Leuten und aufschlussreiche Zitate aus ihren Werken. Herder, Wien/Freiburg/Basel 1985. 176 pp. - Anm.: Kristeligt Dagblad 2.4.1986.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1987/51)

Soldaten und goldene Herzen.

Martin Mosebach: Die Zeit des märchenerzählens ist wieder da. Einer, der wunderschöne Märchen scrieb und damit weltberühmt wurde, war der dänische Dichter hans Christian Andersen. [under billede af J.P. Jacobsen!]: "1805 in Odense geboren, 1875 in Kopenhagen gestorben: Hans Chrsitain Andersen. Vom dänischen Königshof bekam er Pension auf Lebenszeit".Hørzu, 1985.

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Im Königreich des Märchendichters.

Birgit Cremers: Seine Werke eroberten von Dänemark aus die Welt. Idyllische Landschaften, die Hans Christian Andersen liebte, schimmern uns aus Buchseiten entgegen, und ihre Wirklichkeit hält noch heute der Imagination stand. Die Welt, 24.10.1985.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/51)

Udgivet 25. oktober 1985
Bibliografi-ID: 16642 – læs mere

Theatertournee mit zwei Koffern.

Jürgen Richter: Puppenspieler-Austausch zwischen China und Deutschland. ... Das Ensemble spielte ein Programm mit vier Soloszenen und dem 'Märchen vom Standhaften Zinnsoldaten. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.10.1985.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1993/178)

Udgivet 29. oktober 1985
Bibliografi-ID: 16827 – læs mere

Märchen

Märchen. Mit Illustrationen von Theodor Hosemann, Graf Pocci, Raymond de Baux, Ludwig Richter und Otto Speckter. Übersetzung von Heinrich Denhardt. Auswahl und Nachwort von Leif Ludwig Albertsen. Philipp Reclam Jun., Stuttgart 1986. 452 pp. (Universal-Bibliothek, 690 [5].) - 44 eventyr; efterskrift pp. 441-52.

Dänemark. Eine Märchenreise mit fotografischen Impressionen aus der Land Hans Christian Andersens

Dänemark. Eine Märchenreise mit fotografischen Impressionen aus der Land Hans Christian Andersens. Fotos: Udo Haafke. Artcolor Verlag, Hamm 1986. 83 pp. - Forord af Heinz Barüske pp. 6-12. - Indeholder enkelte eventyr.

Die Welt des H. C. Andersen

Haack, Harald, Die Welt des H. C. Andersen. Ellert & Richter Verlag, Hamburg 1986. 48 pp. - Heri: HH, Träumerische Begegnung, pp. 5-33, samt tre HCA-eventyr og talrige farvefotos.

Kindlers Literatur Lexikon im dtv

Kindlers Literatur Lexikon im dtv, I-XIV. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1986. - Fotografisk optryk af ottebindsudgaven 1965-74. Med fortløbende paginering. Heri artikler - af Martin Dreher, Alfons Höger, Franz J. Keutler og Fritz Paul - om Ahasverus (p. 843), Billedbog uden Billeder (p. 1520), Eventyr, fortalte for Børn (pp. 3337-38), Historier (pp. 4539-40), Improvisatoren (p. 4779), I Sverrig (p. 4916), Mit Livs Eventyr (pp. 6367-68), Den nye Barselstue (pp. 6850-51), O. T. (p. 7072) og De to Baronesser (pp. 9409-10). - Cf. nr. 1210 ndf.

Kinder- und Jugendliteratur 1848-1950.

Theodor Brüggemann: Kommentierter Katalog der Sammlung Brüggemann. [Nu på Burg Wissem mellem Köln og Bonn: Sammlung Brüggemann] 2 Bände. 1986-1996. 320 und 424 Seiten mit 2 farbigen Titelbildern und 440 Abbildungen. H.Th. Wenner, Osnabrück.
I Bind 1, s. 24: Hans Christian Andersen's sämmtliche Märchen. ... eine bei Teubner erschienene spätere Ausgabe der Märchen Andersens (Ausgewählte Märchen, 9. Aufl. 1875) ist bei Kugler (S. 31 u. 46 f) n der Liste der in Österreich für Schülerbibliotheken nicht zugelassenen Bücher aufgeführt, und zwar auf Grund eines Verbots durch den k.k.Landesschulrat von Salzburg vom 29.3.1885. Begründung: Der Inhalt vom geringen Werte. Vom gleichen Verbot ist eine nicht näher bezeichnete Ausgabe: Andersen, Gesammelte Märachen, betroffen.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

'Reisen ist Leben': Auf Andersens Spuren in Dänemark.

Petra Kunze: Über das ganze Land, das Andersen 'Heimat meines Herzens' nannte, sind sie verstreut, die Entstehungsorte seiner 156 Märchen, von denen etliche in rund 100 Sprachen übersetzt wurden und seither weltbekannt sind. In diesem Sommer finden anlässlich des 150 'Geburtstages' der ersten Andersen-Märchen zahlreiche Sonderveranstaltungen un Führungen statt. Basler Zeitung, 11.7.1986.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/337)

På sporet af H. C. Andersen

Jørgensen, Jens, På sporet af H. C. Andersen. Jyllands-Posten 19.7.1986. - Antyder muligheden for, at HCA var uægte søn af prins Christian (VIII). - Leder v. Vibeke Sperling: Duer de? Information, 22.7.1986. Else Boelskifte, Jyllands-Posten, 22.7.1986; Debatindlæg: Linc., Fyens Stiftstidende 19.7. (interview med Niels Oxenvad); Dorrit Andersen, Fyens Stiftstidende 23.7.; Elias Bredsdorff, Politiken 25.7.; Jørgen Gjedsted, Politiken 27.7. (læserbrev); Elias Bredsdorff, Fyens Stiftstidende 28.7. (kronik); Niels Højland: 'fynsk H.C.Andersen-kender: Digteren var fattig-kårs barn, Jyllands-Posten, 20.7.1986; Johannes Jensen, Politiken 30.7. (læserbrev); Jens Jørgensen, Jyllands-Posten 2.8., Morgenposten 3.8.; Dorrit Andersen, Fyens Stiftstidende 5.8.; Habakuk, Politiken 10.8.; Jens Jørgensen, Politiken 16.8.; Børge Martin Jeppesen o.fl., Morgenposten 17.8. (læserbreve); Elias Bredsdorff, Politiken 23.8.; Kresten Korsbæk, Politiken 31.8. (læserbrev); Anders Enevig, Politiken 7.9. (læserbrev); Johannes Jensen, Politiken 9.9. (læserbrev). - Cf. også: Annelise Vestergaard, Jyllands-Posten 10.6.1987 (interview med JJ) og 7.7.1987 (omtale af Elise Ahlefeldt-Laurvig); Inger-Lise Klausen: "Nyt kildemateriale i H.C. Andersen-sagen" [!] Jyllands-Posten, 22.7.1986. - Horst Schoop: Schusterjunge oder Königssohn. Christian VIII. von Dänemark soll der Vater des Märchendichters sein, Frau im Spiegel, 14.8.1986.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/111, 1997/95, 1997/293, 1997/294)

Museum für Märchenerzähler.

Manfred Radloff: Erinnerungen an Dänemarks Dichter Hans Christian Andersen. Sächsisches tagesblatt, 29.12.1986.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 29. december 1986
Bibliografi-ID: 16820 – læs mere

Arbeiten zur Skandinavistik. 8. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets 27.9.-3.10.1987 in Freiburg i.Br

Werner, Otmar (red.), Arbeiten zur Skandinavistik. 8. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets 27.9.-3.10.1987 in Freiburg i.Br. Peter Lang Verlag, Frankfurt a.M. / Bern / New York / Paris 1989. xii, 590 pp. (Texte und Untersuchungen zur Germanistik und Skandinavistik, 22.) - Heri pp. 491-547 følgende bidrag spec. om Skyggen: Bernhard Glienke, Neapel, in Not. Der positivistische Ansatz, pp. 491-501; Heinrich Detering, 'Gid jeg havde Deres hele Jeg'. Homoerotische Erfahrung und Textstruktur in Andersens 'Skyggen', pp. 502-12; Monika Specht-von Bonsdorff, Andersen im Labyrinth. Überlegungen zur Semiotik Umberto Ecos, pp. 513-23; András Masát, Der Weg zum Absurden, pp. 524-34; Annelie Schreiber, Schattenseiten des Lebens und Schattenbilder der Phantasie. Annährungen an H. C. Andersens Märchen 'Der Schatten' aus wirkungsästhetischer Sicht, pp. 535-47. - HD's bidrag, cf. nr. 1338 ndf.
Udgivet 3. oktober 1987
Bibliografi-ID: 5254 – læs mere

81 Märchen

81 Märchen. Aus dem Dänischen übersetzt von Thyra Dohrenburg. Hans Reitzels Forlag, Kopenhagen 1988. 484 pp. - Indledning pp. 5-10.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1988/463)

Reisebilder aus Spanien und Portugal. In Spanien / Ein Besuch in Portugal 1866

Reisebilder aus Spanien und Portugal. In Spanien / Ein Besuch in Portugal 1866. Herausgegeben und aus dem Dänischen übertragen von Gisela Perlet. Müller & Kiepenheuer, Hanau / Main 1988. 406 pp. - Nachwort pp. 363-70; Anmerkungen pp. 371-404.

Kindlers neues Literatur Lexikon

Kindlers neues Literatur Lexikon, I. Udg. af Walter Jens. Kindler, München 1988. Pp. 433-45. - Reviderede versioner af de under nr. 1083 ovf. anførte artikler med tilføjelse af artikler af Knut Brynhildsvold om Kun en Spillemand og Lykke-Peer.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/319)

Die Sprache der Dampfmaschine. H. C. Andersens 'Et Stykke Perlesnor'

Depenbrock, Heike & Heinrich Detering, Die Sprache der Dampfmaschine. H. C. Andersens 'Et Stykke Perlesnor'. Norrøna, nr. 8, 1988, pp. 6-16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchenkalender 1988.

Volksbank. Marc & Penny: Januar: Zwölf mit der Post. Februar: Die Prinzessin auf der Erbse. März: Der Buchweizen. April: Des kaisers neue Kleider. Mai: Ein Unterschied ist da. Juni: Die Springer. Juli: Der Halskragen. August: Der Schweinehirt. September: Das Liebespaar. Oktober: Tölper-Hans. November: Der standhafte Zinnsoldat. Dezember: Das kleine Mädchen mit den Streichhölzern.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Auf der Seite 'kleiner Leute'.

Manfred Redloff: Erinnerung an Hans Christian Andersen im dänischen Odense. Der Demokrat, Rostock, 31.8.1988.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 31. august 1988
Bibliografi-ID: 16825 – læs mere

Berühm durch seine Märchen.

Manfred Radloff: Erinnerungen an H.C. Andersen im dänischen Odense. Thüringer Taageblat, 26.11.1988.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 26. november 1988
Bibliografi-ID: 16819 – læs mere

H. C. Andersen's 'Improvisatoren' and Mori _gai's 'Sokky_ Shijin'

Lidin, Olof G., H. C. Andersen's 'Improvisatoren' and Mori _gai's 'Sokky_ Shijin'. I: Bruno Lewin zu Ehren. Festschrift aus Anlass seines 65. Geburtstages. I: Japan. Sprach- und literaturwissenschaftliche Beiträge. Universitätsverlag Dr. N. Brockmeyer, Bochum 1989. Pp. 231-37. (Bochumer Jahrbuch zur Ostasienforschung, 12.)

Hans Christian Andersen. Der Dichter und seine Märchen

Peterson, Egon, Hans Christian Andersen. Der Dichter und seine Märchen. 4. udg. [Privattryk,] Nürnberg 1989. iv, 188, xii pp. - Fotokopi-publikation; 1. udg., 1988.

Der Weg in die Unterwelt. Über ein Märchenmotiv bei Th. Storm und H. Chr. Andersen

Backenkohler, Gerd, Der Weg in die Unterwelt. Über ein Märchenmotiv bei Th. Storm und H. Chr. Andersen. Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft, 38, 1989, pp. 80-82.

Rose, Prinz und Nachtigall. Hundert Illustrationen aus anderthalb Jahrhunderten zu Märchen von Hans Christian Andersen

Wegehaupt, Heinz, Rose, Prinz und Nachtigall. Hundert Illustrationen aus anderthalb Jahrhunderten zu Märchen von Hans Christian Andersen. Der Kinderbuchverlag, Berlin 1989. 304 pp. – "Einführung", pp. 9-57. – 15 eventyr med illustrationer af 79 kunstnere. – Ny udg., 1993 (Dausien, Hanau).

War H.C. Andersen selbst ein Märchenprinz?

Thomas Borchert: Dänische Historiker streiten über die Herkunft des Dichters. Lübecker Nachrichten 23. April 1989.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Des Dichters grüne Märcheninsel.

Elke Franzen: Wie von Andersen erfunden: Fünen im Sommer. Der Sonntag, Wolfburg, 18.6.1989.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Meines Lebens Märchen

Meines Lebens Märchen. [Ältere Übertragung aus dem Dänischen, neu durchgesehen und ergänzt von Tove Fleischer. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Tove Fleischer.] Müller & Kiepenheuer, Hanau / Main 1990. 752 pp. - Efterskrift pp. 677-89, noter pp. 693-751.

Hans Christian Andersen und die literarische Märchentradition

Brostrøm, Torben, Hans Christian Andersen und die literarische Märchentradition. I: Morten Nøjgaard, m.fl. (red.), The Telling of Stories. Approaches to a Traditional Craft. A Symposium. Odense University Press, Odense 1990. Pp. 183-92. - Pp. 183-89 er en oversættelse af pp. 78-88 i nr. 1359 ndf. Pp. 189-92 omhandler kunsteventyrets moderne efterliv (Birgitta Trotzigs roman Dykungens dotter, en barnhistoria, 1985, Viggo Stuckenbergs og to skoleelevers forslag til fortsættelse af Klods-Hans). [I nr. 1359 refereres i stedet (pp. 87-88) til Halldór Laxness' Taormina-novelle En vision i dybet, 1925.]

Romantik

Ewers, Hans-Heino, Romantik. I: Reiner Wild (red.), Geschichte der deutschen Kinder- und Jugendliteratur. J. M. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1990. Pp. 99-138, spec. pp. 129-31.

'Es ist mir wirklich gelungen, der berühmteste Däne zu werden'. H. C. Andersen zu Besuch in Stuttgart, 1855 und 1860

Gröper, Reinhard, 'Es ist mir wirklich gelungen, der berühmteste Däne zu werden'. H. C. Andersen zu Besuch in Stuttgart, 1855 und 1860. Deutsche Schillergesellschaft, Marbach am Neckar 1990. 16 pp. (Spuren, 11.) "Ergänzte Fassung" i Anderseniana 1995, pp. 51-66, se: 10511 . - Anm.: Die Zeit 24.5.1991.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/268)

Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland 1840-1950. Gesamtverzeichnis der Veröffentlichungen in deutscher Sprache

Klotz, Aiga, Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland 1840-1950. Gesamtverzeichnis der Veröffentlichungen in deutscher Sprache. I: A-F. J. B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart 1990. Pp. 27-50. - Bibliografi, 572 HCA-numre.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/327, 2005/442)

Der Dichter und die Nachtigall. Die grosse Liebe des Märchendichters Hans Christian Andersen

Ronner, Emil-Ernst, Der Dichter und die Nachtigall. Die grosse Liebe des Märchendichters Hans Christian Andersen. GS-Verlag Gute Schriften, Bern 1990. 95 pp.

Zu Problemen bei Herausgabe und Übersetzung von Hans Christian Andersens Reiseliteratur

Perlet, Gisela, "Zu Problemen bei Herausgabe und Übersetzung von Hans Christian Andersens Reiseliteratur". TextConText (Heidelberg), V, 1990, pp. 86-99.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Reise nach Dresden und in die sächsische Schweiz

H. C. Andersen: Reise nach Dresden und in die sächsische Schweiz. Mit 36 zeitgenössischen Illustrationen (gamle litografier). Büttenpapierfabrik Hahnemühle, Dassel 1990

Gabriele Münter und Wassily Kandinsky. Biographie eines Paares.

Gisela Kleine: s. 290: "Daß es sich beim ersten Inszenierungsplan um die optische und musikalische Ausschmückung eines Märchens von Andersen handelte, für dessen Schauplatz Kandinsky schon [1911] eine mittelalterliche Stadt skizziert hatte ... [Paradiesgarten] ...Insel Verlag, Frankfurt am Main, 1990.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans-Christian-Andersen-Schule

Schulgeschichte, "Aus gem Leben von Hans Christian Andersen". "Die Prinzessin auf der Erbse". Hans-Christian-Andersen-Schule, Heinrichstrasse 40, Bochum.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/373)

Reise von Leipzig nach Dresden und in die Sächsische Schweiz

Reise von Leipzig nach Dresden und in die Sächsische Schweiz. Mit siebzehn Bildern von Carl August und Adrian Ludwig Richter. Hellerau Verlag, Dresden 1991. 90 pp. (Kleine Sächsische Bibliothek, 2.) - Efterskrift pp. 85-88.

(Bibliografisk kilde: HCAH 2012/25)

Der Tod der Dryade und die Geburt der Neuen Muse

Detering, Heinrich & Heike Depenbrock, Der Tod der Dryade und die Geburt der Neuen Muse. I: Kurt Braunmüller & Mogens Brøndsted (red.), Deutsch-nordische Begegnungen. 9. Arbeitstagung der Skandinavisten des deutschen Sprachgebiets 1989 in Svendborg. Odense University Press, Odense 1991. Pp. 366-90.

Das Motiv des unschuldigen Kindes im Märchen 'Den lille Pige med Svovlstikkerne' von Hans Christian Andersen

Mayfarth, Antje, Das Motiv des unschuldigen Kindes im Märchen 'Den lille Pige med Svovlstikkerne' von Hans Christian Andersen. I: Oskar Bandle, m.fl. (red.), Nordische Romantik. Akten der XVII. Studienkonferenz der International Association for Scandinavian Studies 7.-12. August 1988 in Zürich und Basel. Helbing & Lichtenhahn, Basel / Frankfurt a.M. 1991. Pp. 146-50. (Beiträge zur nordischen Philologie, 19.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

War Andersen ein Märchenprinz?

Albertsen, Leif Ludwig, War Andersen ein Märchenprinz? Der Ginkgo Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa, 10, 1991, pp. 103-14. - Bl.a. om nr. 1146 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/53)

La Suisse sublime vue par les paintres voyageurs 1770-1914.

Prächtige Schweiz. Bilder reisender Künstler 1770-1914. Texte de William Hauptman. Electa. Fondation ThyssenBornemisza, heri s 122-25. H.C.Andersen i Schwei<, med H.C. Andersens egne illustrationer.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1993/252)

Odense und sein Märchenerzähler.

Karl Hofer. Christian Andersen: 'Reisen heisst leben'. Neue Züricherzeitung 24.1.1991.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/136)

Udgivet 24. januar 1991
Bibliografi-ID: 16860 – læs mere

H. C. Andersens København. En eventyrvandring

Kjølbye, Bente (tekst) & Ole Larsen (fotos), H. C. Andersens København. En eventyrvandring. Høst & Søn, København 1992. 84 pp. - Også på engelsk "Hans Christian Andersen's Copenhagen" og tysk. - Anm.: [Helene] Moe, Kristeligt Dagblad 25.5.1992; Jørgen Skjerk, Anderseniana, 1993, pp. 116-18.

(Bibliografisk kilde: HCAH, eng.: 1992/31)

Anm. af Oskar Bandle, Jürg Glauser, Christine Holliger, Hans-Peter Naumann (eds.): Nordische Romantik. Akten der XVII Studienkonferenz der IASS 7.-12. August 1988 in Zürich und Basel.

Anm. af Oskar Bandle, Jürg Glauser, Christine Holliger, Hans-Peter Naumann (eds.): Nordische Romantik. Akten der XVII Studienkonferenz der IASS 7.-12. August 1988 in Zürich und Basel Frankfurt am Main 1991, Frankfurt am Main 1991, in Scandinavica, vol. 31, no. 2, London 1992, p. 241-242.

Berühmt wollte er werden.

Der dänische Dichter Hans Christian Andersen. Zur Ausstellungseröffnung und zu einem Referat von Dr. Niels Oxenvad über den dänischen Dichter hatte die Deutsch-Dänische Gesellschaft Celle in die Stadtbibliothek eingeladen. Cellesche Zeitung, 14.9.1992.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 14. september 1992
Bibliografi-ID: 18105 – læs mere

Lebensbuch

Lebensbuch. Herausgegeben, übersetzt und mit einem Nachwort von Gisela Perlet. Diederichs, München 1993. 213 pp. - Efterskrift pp. 187-94, kommentarer pp. 195-213. - Anm.: Rolf May, Tageszeitung, 3.5.1993; Karla Schneider, Frankfurter Allgemeine Zeitung 9.4.1994.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1993/233, 1997/367)

Die dänischen Volksmärchen und die Geschichte ihrer Darstellung

Barüske, Heinz, Die dänischen Volksmärchen und die Geschichte ihrer Darstellung. I: Dänische Märchen. Udgivet og oversat af Heinz Barüske. Insel Verlag, Frankfurt a.M. / Leipzig 1993. Pp. 371-95, spec. pp. 371-74. - Om HCA og folkeeventyret.

Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991

Mylius, Johan de, Aage Jørgensen & Viggo Hjørnager Pedersen (red.), Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991. Udgivet af H. C. Andersen-Centret, Odense Universitet. Odense Universitetsforlag, Odense 1993. 561 pp. - Indhold: Søren Baggesen, Dobbeltartikulationen i H. C. Andersens eventyr, pp. 15-29; Heike Depenbrock & Heinrich Detering, Poesie und industrielles Zeitalter in H. C. Andersens 'I Sverrig', pp. 31-55; Johan de Mylius, Øjeblikket - en anskuelsesform hos H. C. Andersen, pp. 57-74; Ljudmila Braude, H. C. Andersens eventyr og historier 1850-70, pp. 75-84; W. Glyn Jones, Hans Christian Andersen in English. A Feasibility Study, I, pp. 85-99; Hans Kuhn, H. C. Andersen i det 19. århundredes danske sangbøger, pp. 101-14; Finn Hauberg Mortensen, I familiens skød, pp. 115-30; Bo Grønbech, Why Study Hans Christian Andersen, pp. 131-37; Fritz Paul, Die Welt aus der Doppelperspektive oder das Kalifornien der Poesie. Andersens Reisebücher zwischen Romantik und Poetischem Realismus, pp. 139-60; Niels Ingwersen, Genredialektikken i H. C. Andersens eventyr, pp. 161-76; Erik M. Christensen, H. C. Andersen og den optimistiske dualisme, pp. 177-91; Franti_ek Fröhlich, En nyoversættelse af H. C. Andersens eventyr - hvilket tjekkisk?, pp. 192-96; Viggo Hjørnager Pedersen, A Wonderful Story of a True Soldier and a Real Princess. Problems in Connection with the Rendition of Hans Andersen's Vocabulary in English, pp. 197-209; W. Glyn Jones, Andersen in English. A Feasibility Study, II, pp. 210-16; Edith Koenders, H. C. Andersens eventyr på hollandsk - børne- og / eller voksenlitteratur?, pp. 217-27; Hans Götzsche, Translation of Style: Transformation or Creation, pp. 228-42; Marc Auchet, H. C. Andersen og den klassiske sprognorm - eventyrene i fransk oversættelse, pp. 243-53; Gisela Perlet, Praktische Probleme bei der Übersetzung von Hans Christian Andersens Reiseliteratur, pp. 254-61; James Massengale, A Divided World: A Structural Technique in Andersen's Original Tales, pp. 262-75; Finn Barlby, Satania infernalis - eller forførelsens arabesk - om 'Sneedronningen', 'Iisjomfruen' og 'Tante Tandpine', pp. 276-88; Amy van Marken, Replikkunsten i H. C. Andersens roman 'O.T.', pp. 289-94; Polonca Kova_, Die lebendige Welt der leblosen Gegenstände, pp. 295-302; Hans Henrik Møller, En mand, et ord - H. C. Andersens 'Skyggen', pp. 303-10; Jacob Bøggild & Pernille Heegaard, H. C. Andersens 'Den lille Havfrue' - om tvistigheder og tvetydigheder, pp. 311-20; Ivy York Möller-Christensen, H. C. Andersens gennembrud i Tyskland, pp. 321-28; Antje Mayfarth, Hvilke forventninger kan der stilles til H. C. Andersens dagbøger i en tysk udgave? Problemer og metoder, pp. 329-36; Inge Kleivan, H. C. Andersen i Grønland, pp. 337-45; Guo Dehua, What Can We Chinese Learn from Hans Christian Andersen?, pp. 346-52; Merete Kjøller, Et italiensk Andersen-potpourri, pp. 353-61; Sirkka Heiskanen-Mäkelä, On the Native Reception of Hans Christian Andersen in Finland, pp. 362-66; Hans-Jörg Uther, H. C. Andersen und Deutschland. Zur frühen Rezeption seiner Märchen, pp. 367-75; Annelies van Hees, Drømme i H. C. Andersens Eventyr og Historier, pp. 376-84; Martin Lotz, Den farlige kløft mellem kønnene, pp. 385-93; Simon Grabowski, Sjælen på livseventyrets vej, pp. 394-405; Inger Lise Jensen, 'Skyggen' - en analyse af forholdet mellem godt og ondt, pp. 406-09; Jens Aage Doctor, H. C. Andersens karneval, pp. 410-19; Bernhard Glienke, Standhaftighed på flere ben. Om Karen Blixens reception af H. C. Andersen, pp. 420-33; Poul Houe, Den rejsende - et kapitel om H. C. Andersen og vor tid, pp. 434-43; Erik Dal, Jødiske elementer i H. C. Andersens skrifter, pp. 444-52; Ib Johansen, Camera Obscura. H. C. Andersen og det fantastiske - fra 'Fodreise' til 'Tante Tandpine', pp. 453-63; Aage Jørgensen, H. C. Andersen set med moderne danske briller, pp. 464-76 (cf. nr. 1486 ovf.); Hans Christian Andersen, Survey of Current Hans Christian Andersen Research in the United Kingdom, pp. 477-78; Marc Auchet, H. C. Andersen-forskningen i Frankrig. Den aktuelle situation (1970-91), pp. 479-82; Amy van Marken, H. C. Andersen-forskningen i Holland, pp. 483-85; Merete Kjøller, H. C. Andersen-forskningen i Italien, pp. 486-90; Katsumi Hayano, Hans Christian Andersen Research Situation in Japan, pp. 491-93; Xiao La, On the Study of Andersen in China, pp. 494-505; Charlotte S. Doctor, H. C. Andersen-forskning og -reception i Tyskland 1975-92, pp. 506-16; Sven Hakon Rossel, Hans Christian Andersen Research in the United States, pp. 517-30; Resumeer / Summaries, pp. 531-60. - Anm.: F. J. Billeskov Jansen, Politiken 3.4.1994; Ole Egeberg, Standart, 8:1, 1994, p. 27; Diederik Grit, Tijdschrift voor Skandinavistiek, XV:2, 1994, pp. 113-16; Lars Handesten, Berlingske Tidende 18.1.1994; Leonie A. Marx, Scandinavica, 35, 1996, pp. 116-19.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/118)

Der Himmel schon südlich, die Luft aber frisch. Schriftsteller, Maler, Musiker und ihre Zeit in Graubünden 1800-1950

Wanner, Kurt, Der Himmel schon südlich, die Luft aber frisch. Schriftsteller, Maler, Musiker und ihre Zeit in Graubünden 1800-1950. Verlag Bündner Monatsblatt, Chur 1993. Pp. 67-76. - Afsnittet, Andersen war nicht nur ein Märchendichter, består af dagbogsoptegnelser (oversat af Johan de Mylius) fra HCA's ophold i Graubünden 1852 og 1873.

Oversættelse af H.C. Andersens dagbogsoptegnelser for hans ophold i Splügen / Graubünden 1852 og 1873.

Oversættelse af H.C. Andersens dagbogsoptegnelser for hans ophold i Splügen / Graubünden 1852 og 1873. Trykt i Kurt Wanner: Der Himmel schon südlich, die Luft aber frisch. Schriftsteller, Maler, Musiker und ihre Zeit in Graubünden 1800-1950. Verlag Bündner Monatsblatt, Chur, Schweiz 1993. Heri s. 67-76.

Poesie und industrielles Zeitalter in H. C. Andersens 'I Sverrig'

Depenbrock, Heike & Heinrich Detering: "Poesie und industrielles Zeitalter in H. C. Andersens 'I Sverrig'", pp. 31-55 i Johan de Mylius, Aage Jørgensen & Viggo Hjørnager Pedersen (red.): Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991. Udgivet af H. C. Andersen-Centret, Odense Universitet. Odense Universitetsforlag, Odense 1993.

Praktische Probleme bei der Übersetzung von Hans Christian Andersens Reiseliteratur

Perlet, Gisela: "Praktische Probleme bei der Übersetzung von Hans Christian Andersens Reiseliteratur", pp. 254-61 i Johan de Mylius, Aage Jørgensen & Viggo Hjørnager Pedersen (red.): Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991. Udgivet af H. C. Andersen-Centret, Odense Universitet. Odense Universitetsforlag, Odense 1993.

Die lebendige Welt der leblosen Gegenstände

Kovač, Polonca: "Die lebendige Welt der leblosen Gegenstände", pp. 295-302 i Johan de Mylius, Aage Jørgensen & Viggo Hjørnager Pedersen (red.): Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991. Udgivet af H. C. Andersen-Centret, Odense Universitet. Odense Universitetsforlag, Odense 1993.

H. C. Andersen und Deutschland. Zur frühen Rezeption seiner Märchen

Uther, Hans-Jörg: "H. C. Andersen und Deutschland. Zur frühen Rezeption seiner Märchen", pp. 367-75 i Johan de Mylius, Aage Jørgensen & Viggo Hjørnager Pedersen (red.): Andersen og Verden. Indlæg fra den første internationale H. C. Andersen-konference, 25.-31. august 1991. Udgivet af H. C. Andersen-Centret, Odense Universitet. Odense Universitetsforlag, Odense 1993. - Genoptrykt i: Volkachter Bote (2005), 83, 14-17.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Notat darüber, dass Andersen durch biberach gefahren ist.

Reinhard Gröper. Notat darüber, dass Andersen durch Biberach gefahren ist [26.8.1955] in Dem Archon von Biberach. 1992.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1993/207)

Briten: 'Das häßliche junge Entlein' ist rassistisch.

Eine Mehrheit in der Stadtratsversammlung des Londoner Vororts Merton hat empfohlen, "Das häßliche junge Entlein" von Kindern fernzuhalten .... rassistische Untertöne ... das Entlein ist unerwünscht als Braun und wird gemieden, bis es als schöner Weißer Schwan erscheint." Hamburger Tageblatt, 11.11.1993.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 11. november 1993
Bibliografi-ID: 16582 – læs mere

Das offene Geheimnis. Zur literarischen Produktivität eines Tabus von Winckelmann bis zu Thomas Mann

Detering, Heinrich, Das offene Geheimnis. Zur literarischen Produktivität eines Tabus von Winckelmann bis zu Thomas Mann. Wallstein Verlag, Göttingen 1994. Pp. 175-232, 383-97. - Habilitationsschrift. - Anm.: Dag Heede, Standart, 9:1, 1995, p. 27; M. Keilson-Lauritz, Tagesspiegel 13.8.1995; Gert Mattenklott, Frankfurter allgemeine Zeitung 25.3.1995; Johan de Mylius, Nordica 13, 1996, pp. 270-74; Thomas Sparr, Neue Zürcher Zeitung 1.3.1995.

Märchenreise mit Hans Christian Andersen. Ein Streifzug durch 250 illustrierte Märchenausgaben aus 32 Ländern

Scharioth, Barbara, m.fl. (red.), Märchenreise mit Hans Christian Andersen. Ein Streifzug durch 250 illustrierte Märchenausgaben aus 32 Ländern. Internationale Jugendbibliothek, München 1994. 32 pp. - Udstillingskatalog med fokus på otte internationalt hyppigt illustrerede eventyr.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Fact Sheet Denmark. Hans Christian Andersen. Fairy tales in a hundred languages.

Hans Christian Andersen. Ein Märchenerzähler in hundert Sprachen. Reginald Spink Press and Cultural Relations Department of the Minsitry of Foreign Affairs, 1994.
Fact Sheet Denmark: Reginald Spink: Hans Christian Andersen. Fairy Tales in a hundred languages.

(Bibliografisk kilde: HCAH eng: 1994/227, ty: 1994/228)

H. C. Andersen. Auf deutsch

Oxenvad, Niels, H. C. Andersen. Auf deutsch. Übersetzt von Gisela Perlet. ???, ??? 1995. ??? pp.

Märchen

Märchen. Mit einem Nachwort, einer Zeittafel zu Andersen, Anmerkungen und bibliographischen Hinweisen von Hiltrud Häntzschel. Goldmann, München 1995. 412 pp. - Efterskrift pp. 379-400, tidstavle pp. 401-03, kommentarer pp. 404-09, henvisninger pp. 410-12.

H. C. Andersen zu Besuch in Stuttgart

Gröper, Reinhold, H. C. Andersen zu Besuch in Stuttgart. Anderseniana 1995, 1996, pp. 51-66. - Ergänzte Fassung af AaJ II:1314.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen. Ein Leben in Bildern.

Oxenvad, Niels, H. C. Andersen. Ein Leben in Bildern. Übersetzt von Gisela Perlet. Universitas, München 1995. 167 pp. - Anm.: Heinrich Detering, Schriften der Theodor-Storm-Gesellschaft,, 48, 1999, pp. 194-96. Frankfurter Allgemeine Zeitung, 25.10.1997.
På dansk: 10447

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/422)

Eisjungfrau auf dem Zauberberg

Maar, Michael, "Hans Christian Andersen und die Dichter". Om HCAs "Geschichte vom verlorenen Leben" (Die kleine Seeungfrau). Frankfurter Allgemeine Zeitung 25. Feb. 1995.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 25. februar 1995
Bibliografi-ID: 12954 – læs mere

Geister und Kunst. Neuigkeiten aus dem Zauberberg

Maar, Michael, Geister und Kunst. Neuigkeiten aus dem Zauberberg. Carl Hanser Verlag, München/Wien 1995. 364 pp. - Diss., Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 1994. - Om Der Zauberberg læst i lyset af Thomas Manns 1928-udtalelse om, at HCA's eventyr havde gjort et meget stærkt indtryk på ham.
- Anm.: Niels Barfoed, Manns danske idol, Politiken 6.8.1995; Reinhard Baumgart, Die Zeit 22.9.1995; Heinz Schlaffer, Frankfurter Allgeimeine Zeitung 1.4.1995.

(Bibliografisk kilde: HCAH anm.)

Grandios H.C. Andersen-ballet i Berlin.

Deutsche Oper Berlin. Die Schneekönigin. Snedronningen, ballet af Ray Barra og Franzis Hengst. Musik af Alexander Glasunov. Koreografi Ray Barra. Scenografi Susanne Ketterer. Musikalsk ledelse Michael Heise. Opført 26.11., 2.,6., 10. 12. 14.23.27.og 30. dec. 1995 og 4. jan 1996. - Anm. Hans Andersen, Jyllands Posten 27.11.1995. Programhefte og teksthefte.

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die Märchenhauptstadt. Mit Hans Christian Andersen durch Kopenhagens Goldenes Zeitalter

Herms, Uwe, "Die Märchenhauptstadt. Mit Hans Christian Andersen durch Kopenhagens Goldenes Zeitalter". Die Zeit 22.12.1995.

Udgivet 22. december 1995
Bibliografi-ID: 11404 – læs mere

Hans Christian Andersen und seine Märchen heute

Rossel, Sven Hakon, Hans Christian Andersen und seine Märchen heute. Picus Verlag, Wien 1996. 71 pp. (Wiener Vorlesungen im Rathaus, 44.) - Holdt 28.3.95. - Anm.: Glyn Jones, Scandinavica 36, 1997, pp. 85-89.

Hans Christian Andersens Durchbruch in Deutschland: ein wahres Märchen

Möller-Christensen, Ivy, Hans Christian Andersens Durchbruch in Deutschland: ein wahres Märchen. I: Heinrich Detering (red.), Grenzgänge. Skandinavisch-deutsche Nachbarschaften. Wallstein Verlag, Göttingen 1996. Pp. 132-46. (Grenzgänge. Studien zur skandinavisch-deutschen Literaturgeschichte, 1.)

Weltbild und Kunst in den Märchen von H. C. Andersen

Grønbech, Bo, Weltbild und Kunst in den Märchen von H. C. Andersen. I: Leander Petzoldt (udg.),Ingo Schneider & Petra Streng (red.)Folk Narrative and World View. Vorträge des 10. Kongresses der Internationalen Gesellschaft für Volkserzählungsforschung (ISFNR), Innsbruck, Teil I., Frankfurt a.M. 1996. Pp. 219-26. (Beiträge zur Europäischen Ethnologie und Folklore, Reihe b, 7.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Sämtliche Märchen in zwei Bänden

Sämtliche Märchen in zwei Bänden. Aus dem Dänischen von Thyra Dohrenburg. 6. Aufl. Düsseldorf/Zürich, 1996. 749, 806 pp. - II: efterskrift pp. 715-40 og noter pp. 741-93 af Heinrich Detering. Nyt opl., 2005.

Schräge Märchen

Schräge Märchen. Ausgesucht und aus dem Dänischen übertragen von Heinrich Detering. Eichborn Verlag, Frankfurt a.M. 1996. 342 pp. (Die Andere Bibliothek, 141.) - Efterskrift af HD pp. 314-19; Michael Maar, Andersens Nachleben, pp. 319-34; noter af HD pp. 335-40. - Anm.: Anon., BuchInfo, nr. 9, 1996, p. 13.

Märchen und Geschichten

Märchen und Geschichten, I-II. Herausgegeben und übersetzt von Gisela Perlet. Eugen Diederichs, München 1996. 352, 334 pp. - Efterskrift af Hans-Jörg Uther II pp. 308-21; noter I pp. 345-52, II pp. 322-32.

Elektrifiziertes Schauen oder: Von der Beleuchtung zur Belichtung. Hans Christian Andersens Märchen 'Dryaden'

Fechner-Smarsly, Thomas, Elektrifiziertes Schauen oder: Von der Beleuchtung zur Belichtung. Hans Christian Andersens Märchen 'Dryaden'. Skandinavistik, 26, 1996, pp. 83-101.

Hans Christian Andersen als Opernlibrettist

Sønderholm, Erik, Hans Christian Andersen als Opernlibrettist. Eine textkritische Untersuchung. Anderseniana 1996, 1996, pp. 25-48. - Oprindelig trykt i Grenzerfahrung - Grenzüberschreitung, 1989, pp. 138-54.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Was Andersens Märchen erzählen. Original und Deutung

Stiasny, Kurt, Was Andersens Märchen erzählen. Original und Deutung. Novalis, Schaffhausen 1996. 202 pp. – 13 eventyr: "Den grimme Ælling" (fortolket pp. 21-27), "Nattergalen" (pp. 36-41), "Keiserens nye Klæder" (pp. 47-49), "Fyrtøiet"(pp. 56-63), "Kjærestefolkene" (pp. 66-69), "Noget" (pp. 76-81), "Skruptudsen" (pp. 88-95), "Den lille Havfrue" (pp. 114-21), "Sneedronningen" (pp. 147-63), "Den lille Pige med Svovlstikkerne" (pp.167-71), "Skyggen" (pp. 182-87), "Klokken" (pp. 193-97) og "Nissen hos Spekhøkeren" (uden fortolkning).

Die Schneekönigin.

Ill. von Jindra Capek. Bohem press 1996 (neu in 2. Aufl. erschienen. 56 Seiten. - Anm.: Astrid van Nahl

Hans Christian Andersen: Schräge Märchen.

Die andere Bibliothek No. 141. Ausgesucht und aus dem dänischen übertragen von Heinrich Detering. Mit einem Essay von Michael Maar. Herausgegeben von Hans Magnus Enzensberger. Eichborn Verlag. 1996. 344 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1996/148)

Hans Christian Andersen

Mylius, Johan de, Hans Christian Andersen. Royal Danish Ministry of Foreign Affairs, Copenhagen 1997. 24 pp. - Også udgivet på fransk, spansk og tysk. - Anm.: Berlingske Tidende, 20.9.1997.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/410)

Hans Christian Andersen. Ein Leben

Oxenvad, Niels, Hans Christian Andersen. Ein Leben (1997)
- Anm.: Heinrich Detering, Schrif­ten der Theodor-Storm-Gesellschaft, 48, 1999, pp. 194-96.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Und gäbe dir eine Seele ... Hans Christian Andersens Kleine Meerjungfrau tiefenpsychologisch gedeutet.

Drewermann, Eugen, Und gäbe dir eine Seele ... Hans Christian Andersens Kleine Meerjungfrau tiefenpsychologisch gedeutet. Herder, Freiburg/Basel/Wien 1997. 160 pp. - Eventyret i tysk oversættelse pp. 11-25.

Hans Christian Andersen.

Johan de Mylius: H.C. Andersen. [informationsbrochure udarbejdet på foranledning af Flemming Axmark, Udenrigsministeriet]. English, Deutsch, Francois, Espagnol: Royal Danish Ministry of Foreign Affairs. / Königlich Dänisches Ministerium des Äusseren. / Ministére Royal des Affaires Étrangères du Danemark / Real Ministerio de Asuntos Exteriores de Dinamarca. 1997. 21 p. - I revideret version (15 s.) udgivet af Royal Danish Ministry of Foreign Affairs and Hans Christian Andersen 2005.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/410, 1997/411, 1997/412, 1997/413)

Der Mops ist tot. Die verborgenen Seiten des Märchenerzählers H. C. Andersen

Stössinger, Vera, Der Mops ist tot. Die verborgenen Seiten des Märchenerzählers H. C. Andersen. Frankfurter Rundschau (Wochenendebeilage) 11.1.1997

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 11. januar 1997
Bibliografi-ID: 10588 – læs mere

Begegnung mit dem Menschenfreund Andersen.

Maria Meinhardt: Ein Meister in der Schilderung solcher Weihnachtsstimmungen ist der dänische Märchendichter, der schon vor hundert Jahren mit seinem Märchen "Der Tannenbaum" Licht und Glanz in den Menschenherzen entzündete. Zuhause, Hamburg, Dec. 1979.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1997/387)

Mein edler, theurer Grossherzog!

Mein edler, theurer Grossherzog! Briefwechsel zwischen Hans Christian Andersen und Grossherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach. Herausgegeben von Ivy York Möller-Christensen und Ernst Möller-Christensen. Wallstein Verlag, Göttingen 1998. 383 pp. - Briefe, pp. 5-260; Anhang, pp. 261-382 (incl.: Editorische Bericht, pp. 267-75; Kommentar, pp. 277-342; Der Fürst und der Dichter. Nachwort, pp. 343-65). - Anm.: Klaus Bohnen, Skandinavistik, 29, 1999, pp. 61-62; Hans Grössel, Süddeutsche Zeitung 12.1.1999; Helmut Hirsch, Berliner LeseZeichen, 1999, nr. 2, pp. 75-59; Frank Hugus, Scandinavian Studies, 70, 1988, pp. 542-44; Aldo Keel, Neue Zürcher Zeitung 16.1.1999; Edith Koenders, Tijdschrift voor Skandinavistiek, XIX:2, 1998, pp. 108-11; Johan de Mylius, Weekendavisen 13.3.1998; Thomas Steinfeld, Frankfurter Allgemeine Zeitung 28.3.1998; Mette Winge, Politiken 16.5.1998.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

(Bibliografisk kilde: Dal)

Ein Märchendichter auf dem Lande

Steinfeld, Thomas, "Ein Märchendichter auf dem Lande". I hans: Weimar. Klett-Cotta, Stuttgart 1998. Pp. 125-43, spec. pp. 133-43.

Der Nörgler, der Kritiker und sein Schatten. Ein Andersensches Märchen vom Literaturbetrieb

Detering, Heinrich, "Der Nörgler, der Kritiker und sein Schatten. Ein Andersensches Märchen vom Literaturbetrieb". Der Rabe, nr. 52, 1998, pp. 124-34.

Andersens Märchen

Detering, Heinrich, "Andersens Märchen". Zeitschrift für Kultur- und Bildungswissenschaften, VI, 1998, pp. 121-28.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Plagiat, 'imitatio' oder 'writing back'? Hans Christian Andersen auf Heines Spuren im Harz

Paul, Fritz, "Plagiat, 'imitatio' oder 'writing back'? Hans Christian Andersen auf Heines Spuren im Harz". Heine-Jahrbuch, XXXVII, 1998, pp. 225-37. - Også i: Zhang Yushu (udg.), Heine gehört auch uns. Tagungsband des Internationalen Heine-Symposiums '97 Beijing, veranstaltet von der Peking-Universität und der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Beijing 1998. Pp. 358-71.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und andere: Literarische Grenzgänger zwischen Deutschland und Dänemark.

Udstilling på Museen im Kulturzentrum, Rendsburg: lille folder: "Mit H.C. Andersen Unterwegs/Undervejs med H.C. Anersen", arrangeret af K.E.R.N. regionen (Kiel, Eckernförde, Rendsburg, Neumünster i samarbejde med Fyns Amt). - Anm.: Hans Chr. Davidsen. "En digterdrøm på toppen af Bloksbjerg", H.C. Andersens eventyr fyldte hele caféen i Rendsborg-museum. Kiel-professoren Heinrich Detering læste op 2.11. og 16.11.1998. Fritz Paul fra Göttingen gav en litteraturvidenskabelig indgang til H.C. Andersens og Heinrich Heines forbindelser til landskabet i Harzen, Rendsburg 16.11.1998. Ivy Möller-Christensen holder den 23.11.1998 foredrag i Sparkasse Eckernförde om H.C. Andersens gennembrud i Tyskland, Flensborg Avis 18.11.1998. Johan de Mylius holdt foredrag i Kiel 31.8.1998, Plön den 10.11.1998, på Helnæs gl. Præstegård, 8.5.1999, Hvidkilde Slot 26.9.1999 og Ærø Folkehøjskole 28.4.2000

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH 1999/169)

Hans Christian Andersen. Märchen. Geschichten. Briefe.

Hans Christian Andersen. Märchen. Geschichten. Briefe. Ausgewählt und kommentiert von Johan de Mylius. Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg. Insel Verlag, 432 sider, ill. Frankfurt a.M. 1999. 432 pp. – Indledning pp. 9-31. – Anm.: Aldo Keel, Neue Zürcher Zeitung 15.1.2000. Bernd Kretschmar, Buch-info 12/1999; Verena Stössinger, Der Bund, Bern, 27.4.2000 og Das Landbote, 2.9.2000. – På dansk 1995.

(Tysk udgave af Hr. Digter Andersen, Kbh. 1995).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen in Berlin

Barüske, Heinz, Hans Christian Andersen in Berlin. Hendrik Bässler Verlag, Berlin 1999. 152 pp. (Im Spiegel der Zeit, 3.) – Anm.: Heinrich Detering, Frankfurter Allgemeine Zeitung 24.6.2000; Aage Jørgensen, Handelsskolen, 2002, nr. 5, pp. 43-44. Bernd Kretschmer, Buch-info 12/1999.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen lesen. Andersen-Märchen für Schüler von heute

Sahr, Michael, Andersen lesen. Andersen-Märchen für Schüler von heute. Schneider Verlag, Hohengehren 1999. x, 124 pp.

Aus dem Kleiderschrank auf die Strasse. Der rätzelhafte Weg eines nackten Mädchens. (H. C. Andersen - Th.Mann - F.R. Fries)

Heidecker, Helga, Orbis Litterarum 54, 1999, pp. 24-44.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Søg efter litteratur på tysk

Links:

  top Top