H.C. Andersen-centret ved Syddansk Universitet. Hjemmesiden er en base for forskning, tekster og information om og af H.C. Andersen. Man kan finde materialer om (nøgleordene) eventyr, forfatter, litteratur, børnelitteratur, børnebøger, undervisning, studie, Victor Borge, HC Andersen, H. C. Andersen, liv, værk, tidstavle og biografi, citater, drømme, FAQ, oversættelse, bibliografi, anmeldelser, quiz, børnetegninger, 2005 og manuskripter
The Hans Christian Andersen Center

Tysk H.C. Andersen-litteratur

Hop forbi menu og nyheder

HCA-litteratur på tysk fra d. 20. århundrede*

Vis fra d. 19. århundrede | Vis fra d. 21. århundrede | Vis al litteratur på tysk

* Vi gør opmærksom på, at dette ikke nødvendigvis repræsenterer al H.C. Andersen-litteratur på tysk, men blot det, H.C. Andersen-Centret har registreret i sin database.

618 optegnelser om litteratur af og om H.C. Andersen på tysk i det 20. århundrede

Andersens Jugend

MARCH, OTTOKAR STAUF v. d., Andersens Jugend. Der Türmer. Monatsschrift für Gemüt und Geist II:2 (apr.-sep.), pp. 480-89.
Optrykt 1905 (nr. 232 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen. Zum 4. August

SEMERAU, ALFRED, Andersen. Zum 4. August. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 2. aug. (pp. 365-68).

Se også nr. 147 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH )

Udgivet 2. august 1900
Bibliografi-ID: 1504 – læs mere

H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter

BRANDES, GEORG, H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter. Deutsche Rundschau CIX (okt.-dec.), pp. 68-84.
Oversættelse af indledningen til nr. 148 ovf. - Optrykt 1902 (nr. 165 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen. Beweis seiner Homosexualität

HANSEN, ALBERT, H. C. Andersen. Beweis seiner Homosexualität. Jahrbuch für sexuelle Zwischenstufen mit besonderer Berücksichtigung der Homosexualitat III, pp. 203-30.
Dette arbejde refereres, dog med kritik af de værste lemfældigheder, af Albert Moll (Berühmte Homosexuelle. J. F. Bergmann, Wiesbaden 1910. Pp. 51-52. [Grenzfragen des Nerven- und Seelenlebens, LXXV.]), - ligesom synspunktet tages op af Wilhelm Lange-Eichbaum (Genie, Irrsinn und Ruhm. Eine Pathographie des Genies. [1927] 4. Aufl., vermehrt von Wolfram Kurth. Ernst Reinhardt, München und Basel 1956. Pp. 271, 495).

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/249)

Deutsche Beiträge im Stammbuche Hans Christian Andersens

LORENZEN, A., Deutsche Beiträge im Stammbuche Hans Christian Andersens. Internationale Litteraturberichte VIII, pp. 103-45.
(Kilde: Bibliographie der deutschen Zeitschriften-Litteratur VIII, 1901, p. 43.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 18. april 1901
Bibliografi-ID: 1513 – læs mere

H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter

BRANDES, GEORG, H. C. Andersen als Mensch und Märchendichter. I hans: Gesammelte Schriften. Deutsche Original-Ausgabe, III: Skandinavische Persönlichkeiten, II. Langen, München. Pp. 104-26.
Optryk af nr. 159 ovf.

Andersen und Jenny Lind

ROLLETT, HERMANN, Andersen und Jenny Lind. I hans: Begegnungen. Erinnerungsblätter (1819-1899). C. W. Stern, Wien. Pp. 147-50.
Om HCA's besøg i Weimar 1846.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/110)

Jacob Adolf Hägg - Ein schwedischer Komponist und sein Verhältnis zu N.W. Gade.

Gustav Hetsch: Deutsche Übersetzung von Dr. Joh. Fr. Werder. Leipzig. 1903. Heri s. 17 om t Hägg fik et brev med fra H.C. Andersen til General Raasløf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ahasver-Dichtungen

FÜRST, RUDOLF, Ahasver-Dichtungen. Das litterarische Echo. Halbmonatsschrift für Litteraturfreunde VI 1904-05, spec. sp. 1473-74.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Des Märchendichters Scheere

MORGENSTERN, CHRISTIAN, Des Märchendichters Scheere. Kunst und Künstler. Illustrierte Monatsschrift [..] III 1904-05, pp. 342-46.
Med gengivelse af 6 klipninger. - Optrykt 1908 (nr. 293 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen und seine Märchen.

HÖLLER, GUIDO, Hans Christian Andersen und seine Märchen. Ernst Wunderlich, Leipzig. 47 pp. (Monographien zur Jugendschriftenfrage.)

(Bibliografisk kilde: HCAH 1985/185)

Ahasver-Dichtungen seit Goethe.

SOERGEL, ALBERT, Ahasver-Dichtungen seit Goethe. R. Voigtländer, Leipzig. Pp. 50-52. (Probefahrten, Erstlingsarbeiten aus dem Deutschen Seminar in Leipzig, 6.)
[Smst. pp. 55-57 omtales Fr. Paludan-Müllers Ahasverus-digt.]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Die illustrierten Ausgaben von H. C. Andersens Märchen. Ein bibliographischer Versuch

BARGUM, GUSTAV, Die illustrierten Ausgaben von H. C. Andersens Märchen. Ein bibliographischer Versuch. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel LXXII:II (apr.-jun.), pp. 4505-08, 4547-49, hvortil Nachtrag p. 5862.
Smst. pp. 3306-07 (og 3386) en notits af GB, Zu H. C. Andersens Gedächtnis, hvortil en liste over Festausgaben und Festschriften. - Dansk oversættelse af udgavebibliografien i Nordisk Boghandlertidende XXXIX, pp. 141-43, 151-52, 161-63.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen

BAUDITZ, SOPHUS, H. C. Andersen. Die Grenzboten. Zeitschrift für Politik, Literatur und Kunst LXIV:4 (okt.-dec.), pp. 23-32, 79-86.
Oversættelse af nr. 202 [a] ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zu Andersens hundertstem Geburtstag

FENN, HEINRICH, Zu Andersens hundertstem Geburtstag. Reclams Universum. Illustrierte Wochenschrift XXI:II, pp. 727-32.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

HÖFFNER, J., Hans Christian Andersen. Daheim XLI:II (apr.-sep.), nr. 27, pp. 14-16.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum hundertjährigen Geburtstage

ISOLANI, EUGEN, Hans Christian Andersen. Zum hundertjährigen Geburtstage. Illustrierte Zeitung, I (jan.-jun.) pp. 457-58.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen in Wien

LEINBURG, MATHILDE v., Andersen in Wien. Österreichische Rundschau II (feb.-apr.), pp. 413-17.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Jugend

MARCH, OTTOKAR STAUF V. D., Andersens Jugend. Nord und Süd CXIII (apr.-jun.), pp. 271-81.
Optryk af nr. 155 ovf.

H. Ch. Andersen als Silhouettenschneider

PAUL, ADOLF, H. Ch. Andersen als Silhouettenschneider. Die Gartenlaube. Illustriertes Familienblatt, pp. 499-500.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der Märchendichter Andersen

Der Märchendichter Andersen. Die Gartenlaube. Illustriertes Familienblatt, p. 248.
Mærket C. M.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Moderne Märchen? Zum hundertsten Geburtstage [Hans] Christian Andersens

Moderne Märchen? Zum hundertsten Geburtstage [Hans] Christian Andersens. Der Kunstwart. Halbmonatsschau über Dichtung [..] XVIII: 2 (apr.-sep.), pp. 4-9.
Mærket Gr. G.-St.

Se også nr. 180, 181, 183, 185, 187 og 188 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H.C. Andersen. Zum hundertschen Geburtstag des Dichters.

von Mathilde v. Leinburg. Über Land und Meer. Deutsche Illustrierte Zeitung. 1905 Nr. 26, p. 616-17. Oktober 1904-05.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-1)

Jugenderinnerungen von Anna Helene Holst, geb. Tönder-Lund,

Anna Helene Holst: Jugenderinnerungen von Anna Helene Holst, geb. Tönder-Lund,geb. 1800, gest. 1875. Aus dem Dänischen übersetzt von Nanna v.d. Hellen, geb. Holst. Hamburg. Druck von J. Heinrich Luhrs, 1905. 40 S.
Heri s. 37 om familiens ophold i Odense, hvor Lauras konfirmationsundervisning hos pastor Tetens, sammen med H.C. Andersen omtales - med citat fra "Mit Livs Eventyr".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchendichter. (Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage[..])

ENGELL, E., Ein Märchendichter. (Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage[..]). Brandenburger Anzeiger 1. apr.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christ. Andersen und die Musik. Zu seinem 100. Geburtstage, 2. April d. J.

KOHUT, ADOLPH, Hans Christ. Andersen und die Musik. Zu seinem 100. Geburtstage, 2. April d. J.. Neue Musikzeitung, pp. 246-48.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Der grösste Dichter Dänemarks. Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage Hans Christian Andersens, 2. April 1905

KOHUT, ADOLF, Der grösste Dichter Dänemarks. Ein Gedenkblatt zum 100. Geburtstage Hans Christian Andersens, 2. April 1905. Literarische Warte. Monatsschrift für schöne Literatur VI, pp. 385-92.
Pp. 393-404: Der Stein der Weisen, optrykt efter Reclams 2-binds udgave.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

BENZMANN, HANS, Hans Christian Andersen. Vossische Zeitung (søndag) 2. apr., pp. 105-07.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. - Zu seinem hundertsten Geburtstage.

Ernst Goth: Biographie, Pester Lloyd, 2.4.1905.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. (Zu des Dichters hundertschem Geburtstage).

Hermann Feigl. Biographie. Deutsches Volksblatt. Wien, Sonntag, 2. April 1905.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

[Hans] Christian Andersen

NOWAK, KARL FR., [Hans] Christian Andersen. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 4. apr. (pp. 157-58).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Heine und Andersen

STRODTMANN, ADOLF, [Artiklen er altså signeret Gustav Karpeles!!] Heine und Andersen. Pester Lloyd 11. apr. med gengivelse af to breve Brev og Brev.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 11. april 1905
Bibliografi-ID: 1633 – læs mere

Vom Märchendichter Andersen, der die Kinder so lieb hatte.

Mathilde von Leinburg: "Vom Märchendichter Andersen, der die Kinder so lieb hatte." Deutscher Kinderfreund nr. 10. Juli 1905. XXVII. Jahrgang. p. 174-75.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-5)

Der Märchendichter Hans Christian Andersen als Naturlehrer

ZÜRN, E. S., Der Märchendichter Hans Christian Andersen als Naturlehrer. Wissenschaftliche Beilage der Leipziger Zeitung 7. sep. (pp. 421-23).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 7. september 1905
Bibliografi-ID: 1615 – læs mere

Ahasver in der Weltpoesie. Mit einem Anhang: Die Gestalt Jesu in der modernen Dichtung. Studien zur Religion in der Literatur.

KAPPSTEIN, THEODOR, Ahasver in der Weltpoesie. Mit einem Anhang: Die Gestalt Jesu in der modernen Dichtung. Studien zur Religion in der Literatur. Georg Reimer, Berlin. Pp. 32-35.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Grossherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar und H. C. Andersen

BOBÉ, LOUIS, Grossherzog Carl Alexander von Sachsen-Weimar und H. C. Andersen. Deutsche Rundschau CXXXII (jul.-sep.), pp. 52-71.
Pp. 59-71: 9 breve (1844-52) fra storhertugen til HCA.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1981/386)

Ein deutscher Vierzeiler von Andersen.

Eine Ausstellung von Schätzen des Goethe-Schiller-Archivs in Weimer hatte Direktor Bernhard Suphan, aus Anlaß der Enthüllung des Karl Alexander-Denkmals, über die wir berichtet haben, veranstaltet. Die Ausstellung zeigt eine Reihe wertvoller Dokumente, die auf die eziehungen Karl Alexanders zu den großen Weimarandern, insbesonders zu Goethe, hinweisen. Unter den Handschriften befindet sich auch ein Gedicht von Hans Christian Andersen aus dem Anfang seiner Bekanntschaft mit dem Großhrzog, der mit dem dänischen Dichter in Briefwechsel stand. Das Manscript trägt folgenden Vierzeiler Andersens in deutschen Sprache: O Thüringen, bei deines namens Klang /Ist's mir, als hört ich Weltenstimmen tönen; Das Land, wo Luther sprach und Goethe sang, / Die Heimat ist's des Herrlichen und Schönen. / Weimar, 29. Januar 1845. - Erwahnt in: Monatshefte für deutsche Sprache un Pädagogik, Vol. 9, No. 2, (feb. 1908, pp. 59-60).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersens Silhouetten. Des Märchendichters Scheere

MORGENSTERN, CHRISTIAN, H. C. Andersens Silhouetten. Des Märchendichters Scheere. I: Kunst und Künstler. Almanach 1909. Bruno Cassirer, Berlin. Pp. 132-38, hvortil 1 pl.
Optryk af nr. 183 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1979/161)

Das 'H. C. Andersen-Haus' in Odense

LORCK, TH., Das 'H. C. Andersen-Haus' in Odense. Börsenblatt für den deutschen Buchhandel LXXV: II (apr.-jun.), pp. 3998-99.

Dichter als Zeichner.

H.F.: Hexenszene von Goethe, E.T. A. Hoffmann, Selbstporträt. Die verkehrte Welt von Schiller. Des Knaben Wunderhorn von Clemens Brentano. ... ein bescheidener und liebenswürdiger Dilettant war den Vorhergenanntn gegenüber der Märchendichter Andersen. Es machte im Freude, einen Ofenschirm in bizarrer Weise mit allen möglichen Bildern zu bekleben oder phantastische Figuren mit der Schere aus Papier auszuschneiden. Unser Bild soll vermutlich einen Pierrot darstellen, der erstaunt vor einem von Feen bewohnten Baum steht. Der Welt Speigel, ILuustrierte Halbwochen-Chronik des Berliner Tageblatts, Nr. 37, 7. Mai 1098.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Brief und ein Gedicht von Hans Christian Andersen

SCHULZ-EULER, CARL FR. (medd.), Ein Brief und ein Gedicht von Hans Christian Andersen. Im Spiegel der Handschrift (Frankfurt a. M.) II, Lieferung 10, [5] pp.
Pp. [1]-[4]: facsimile af brev af 28. dec. 1846 fra HCA til CFS-E og af K. A. Mayers oversættelse af Det døende Barn (in der Onginalhandschrift des Dichters); p. [5]: kommentarer.
[Brevet er til HCAs tyske oversætter Karl August Mayer].

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. december 1908
Bibliografi-ID: 1678 – læs mere

Gesammelte Märchen und Geschichten

Gesammelte Märchen und Geschichten, I-IV. [Nach der Originalübersetzung durchgesehen und zum Teil neu übertragen von ETTA FEDERN. Chronologisch geordnet von HANS BRIX. Mit einer Einführung. Die Initialen und Bilder zeichnete GUDMUND HENTZE.] Eugen Diederich, Jena. [2], XXXII, 391; [2], 374; [4], 357; [4], 348 pp.
Indledning (nach dem Dänischen des Hans Brix bearbeitet von Etta Federn) I pp. III-XXXII. - Anm.: Se u. nr. 307 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH XVIII-T-22)

Märchen

Märchen, I-II. Insel-Verlag, Leipzig. XXIV, 556; [4], 549 pp.
Indledning af Sophus Bauditz, Hans Christian Andersen, I pp. VII-XXII. - Die Märchen wurden unter Benutzung der von Andersen selbst besorgten deutschen Ausgabe neu übertragen von Mathilde Mann. - Anm.: Se u. nr. 307 ndf.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/1250)

Andersen-Ausgaben

WILDBERG, BODO, Andersen-Ausgaben. Das literarische Echo. Halbmonatsschrift für Literaturfreunde XII 1909-10, sp. 628-29.
Anm. af bl. a. nr. 299 og 301 ovf. - Om Sophus Bauditz' indledning hedder det, at den "sich von jedem kritischen Einwande und aller Philologie fernhält", og at den kun "die oft vernommenen Herzenstöne patriotisch gefärbter Begeisterung zu wiederholen weiss".

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Über Textabweichungen in deutschen Ausgaben von Andersens Märchen

Über Textabweichungen in deutschen Ausgaben von Andersens Märchen. Jugendschriften-Warte. Beilage zur Schleswig-Holsteinischen Schulzeitung XVIII, pp. 41-43. November 1910.

Se også nr. 307 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Spielkartenbilder

Spielkartenbilder. Die Woche. Moderne illustrierte Zeitschrift XII[:4], pp. 2228-32. Nummer 52.
Ein bisher unveröffentlichtes Märchen H. C. Andersens. [..] Deutsch von Hermann Kiy. Ill. af Fritz Wolff. - Cf. nr. 308 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen

SPEIDEL, LUDWIG, Hans Christian Andersen. I hans: Schriften, I: Persönlichkeiten. Biographisch-literarische Essays. Meyer & Jessen, Berlin. Pp. 159-69.
Oprindelig offentliggjort som nekrolog i Neue Freie Presse (Wien) 8. aug. 1875.- Optrykt 1947 (nr. 1237 ndf.)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 8. august 1911
Bibliografi-ID: 1714 – læs mere

Andersen und sein Weimar

BRATTER, C. A., Andersen und sein Weimar. Nordland. Illustrierte Halbmonatschrift für deutsch-nordischen Kulturaustausch, Heft 2, pp. 5-8.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen

SALTEN [dvs.: SALZMANN], FELIX, Andersen. I hans: Gestalten und Erscheinungen. S. Fischer, Berlin. Pp. 11-18.
Optrykt 1924 (nr. 447 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze.

Das Märchen meines Lebens ohne Dichtung. Eine Skizze. Eingeleitet und ergänzt von MICHAEL BIRKENBIHL. Bruno Cassirer, Berlin. XVI, 346 pp.
Indledning pp. VII-XVI; efterskrift pp. 335-46.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/15)

Ten Fairy Tales from Hans C. Andersen.

Edited with introduction, English renderings and notes by Aloys Weiss. Hachette and Company. German text. London, Paris, 1914. 295 s.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1980/400)

H. C. Andersens Märchen

STENDER-PETERSEN, GORI, H. C. Andersens Märchen. Lagerbote. Zeitschrift für die deutschen Internierten in Dänemark und Norwegen II (nov.-jun.) 1917-18, pp. 285-90. "Es ist ganz Gewiss."

(Bibliografisk kilde: HCAH A-773)

Erinnerungen von Charlotte Krackow

Scheidemantel, Edouard, Erinnerungen von Charlotte Krackow.Pantes Verlag. Heri p. 23-24 møde med Jenny Lind og HCA. HCA gav et laurbærblad med digtdedikation til Charlotte Krackow.

Omtalt i Berlingske Tidende 13. mar. 1926.

(Bibliografisk kilde: Dal)

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lagerbote. Miteilungen für die deutschen internierten in Dänemark und Norwegen.

27. Mai 1917: "Es ist ganz Gewiss".
17. Juni 1917: Das Märchen meines Lebens. Kindheit und Jugendjahre I.
24. Juni 1917. Das Märchen meines Lebens. Kindheid und Jugendjahre II.
22. Juli 1917: Der Halskragen. Ein Blatt vom Himme. Zeichnugenn von Walo von May.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

E. T. A. Hoffmann und H. Chr. Andersen

HOLTZE, FRIEDRICH, E. T. A. Hoffmann und H. Chr. Andersen. Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins XXXV, p. 20.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Märchen.

Hyperionverlag, Berlin. Diese Märchen wurden übersetzt vom Dichter selbst. Die Bilder zeichnete Walo von May, Den Einband Emil Preetorius. Den Druck besorgte Die Hof-Buch- und -Steindruckerei Dietsch / Brueckner in Weimar. 180 S.
100 Exemplare wurden auf echtes Bütten abgezogen und handschriftlich numeriert. Nr. 93.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1948/61)

Erinnerungen an Wilhelm von Kaulbach und sein Haus.

Erinnerungen an Wilhelm von Kaulbach und sein Haus. Mit Briefen [..] gesammelt von JOSEFA DÜRCK-KAULBACH. Delphin-Verlag, München. Pp. 88-93.
Heri tillige pp. 347-48 et brev af 26. apr. 1874 fra HCA til Josephina Kaulbach. - 2. udg., ligeledes 1918; brevet der pp. 359-60. Omtalt af Carl Behrens, Berlingske Tidende 11. maj 1928.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-426)

Udgivet 26. april 1918
Bibliografi-ID: 1795 – læs mere

Andersen als Dichter

HENRY, VICTOR, Andersen als Dichter. Sokrates. Zeitschrift für das Gymnasialwesen. N. F. VII, pp. 188-91.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Scherenmärchen

LEINBURG, MATHILDE VON, Andersens Scherenmärchen. [Keller's] Die Bergstadt VIII 1919-20, II pp. 178-82.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen

LINDEN, IlSE, Andersen. I hendes: Literarische Visionen. Essays. Oesterheld & Co., Berlin. Pp. 91-94.
Trykt i 100 eks.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Wesen und Werke

GIESE, KARL, Andersens Wesen und Werke. Der Eigene. Ein Blatt für männliche Kultur IX 1921-22, pp. 78-83, 150-54.
Om HCA's påståede homoseksualitet.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Lebenserinnerungen eines 90jähr. Altmüncheners.

Holland, Hyazinth, Lebenserinnerungen eines 90jähr. Altmüncheners. Herausgegeben von A. Dreyer. Parcus & Co. München 1921, pp. 52-53. -Cf. Felix, "Da H.C. Andersen døde af Sult", Nationaltidende (aften) 7.1.1922.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-732d)

Andersens Märchen.

Eine Auswahl mit Scherenbildern von H. von Gumppenberg. Der Gelbe Verlag. Zeilenguss-Maschinensatz bei Oscar Brandstetter in Leipzig. [1923] 210 S.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1943/33

Vom hässlichen Entlein, das eigentlich ein Schwan gewesen war. Zu Andersens 50. Todestage am 4. August

LEINBURG, MATHILDE V., Vom hässlichen Entlein, das eigentlich ein Schwan gewesen war. Zu Andersens 50. Todestage am 4. August. Reclams Universum XLI 1924-25, pp. 968-70.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-10)

Udgivet 4. august 1924
Bibliografi-ID: 1897 – læs mere

In Memoriam Hans Christian Andersen.

MUTIUS, MARIE VON, In Memoriam Hans Christian Andersen. [Privattryk, Berlin.] 16 pp.
Omslagstitel: Mein dänischer Freund. - Nogle optegnelser fra København nov. 1923-jul. 1924.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1943/34, 1982/100)

H. C. Andersens Märchendichtung. Ein Beitrag zur Geschichte der dänischen Spätromantik. (Mit Ausblicken auf das deutsche romantische Kunstmärchen).

SCHMITZ, VICTOR A., H. C. Andersens Märchendichtung. Ein Beitrag zur Geschichte der dänischen Spätromantik. (Mit Ausblicken auf das deutsche romantische Kunstmärchen). L. Bamberg, Greifswald. 135 pp. (Nordische Studien, VII.) [Dissertation.]
Anm.: F. Ranke, Anzeiger für deutsches Altertum und deutsche Litteratur, 48, 1929, pp. 52-53; Hans Winkler, Zeitschrift für deutsche Philologie, 52, 1927, pp. 228-29.

(Bibliografisk kilde: HCAH II-T-12)

Andersen und Deutschland

BIRKENBIHL, MICHAEL, Andersen und Deutschland. Das deutsche Buch V, pp. 362-68.
Cf. listen over Andersen-Ausgaben, smst., pp. 381-82, - samt Hans Praesents bibliografi Skandinavien im deutschen Buch 1921-1925, smst., spec. pp. 402-04. - Anm.: Literarischer Rundgang, Sep-Okt. 1925. s. 381-82.

(Bibliografisk kilde: HCAH A-1120)

Andersen

GRASHOFF, EHLERT W., Andersen. Der Querschnitt V, pp. 870-73. [med gengivelse af klip fra Uttenreiters bog]

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Zum 50. Todestage Hans Christian Andersens

KLINKE-ROSENBERGER, ROSA, Zum 50. Todestage Hans Christian Andersens. [Schweizerische] Pädagogische Zeitschrift XXXV, pp. 237-40.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Ein Märchen über Andersen

MUTIUS, MARIE V., Ein Märchen über Andersen. Die Woche, p. 1066.
Zum Andenken an Andersen [..] stellte uns die Gattin des deutschen Gesandten in Kopenhagen diese Plauderei in Märchenform zur Verfügung, oplyser en redaktionel note.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und der Harz

PETERS, HEINRICH, Andersen und der Harz. Der Harz. Monatsschrift des Harzklubs, pp. 421-23.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und Clara Heincke

REUMERT, ELITH, H. C. Andersen und Clara Heincke. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 96-105. [tysk oversættelse af AaJ 462]

(Bibliografisk kilde: HCAH 1970/109)

Fahrt in das Märchenland. Zum 50. Todestage des Dichters H. C. Andersen

RINTELEN, FRITZ MARTIN, Fahrt in das Märchenland. Zum 50. Todestage des Dichters H. C. Andersen. Daheim, nr. 44, p. 11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Textvergleiche

TILLE, JOSEF, Textvergleiche. Schulreform IV, pp. 237-45.
Om nogle tekstsammenligningsøvelser for 6.-7. skoleår, på grundlag af tre tyske oversættelser af Engelen.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag. Die Literatur. Monatsschrift für Literaturfreunde XXVIII 1925-26, pp. 34-35.
Uddrag af avisartikel af Ernst Lissauer - med tilføjet fortegnelse over andre avisartikler i anledning af 50-årsdagen. På engelsk: Hans Christian Andersen. The Living Age, Dember 4, 1925, pp. 542-45.

(Bibliografisk kilde: HCAH: ty. og eng.)

Zum Vortrag der Andersenschen Märchen. Ein Gedenkblatt zum 50. Todestage des Dichters

Zum Vortrag der Andersenschen Märchen. Ein Gedenkblatt zum 50. Todestage des Dichters. Der Stimmwart I 1925-26, pp. 54-67.
Se også nr. 450 og 453 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Das Feuerzeug und andere Märchen.

Mit Federzeichnungen von Otto Ubbelohde. Blauen Bändchen Nr.42. 36tes bis 40 Tausend. Verlegt bei Hermann Schaffstein, Köln, [um 1925] 71 S. 1. Ausg. 1914, 11tes-15tes Tausend 1921 36tes-40tes Tausend 1925?

(Bibliografisk kilde: HCAH 1948/42)

Bilderbuch ohne Bilder

aus dem Danischen ubertragen und eingeleitet von Walter Rothbarth. Design and initials by Marcus Behmer. 350 copies of which 50 were outside of commerce. Verlag Otto von Holten. Berlin, 1925. 127 S.

Ein Brief des Märchendichters H. Chr. Andersen an Emma Brenner-Kron

HOFFMANN, K. E. (medd.), Ein Brief des Märchendichters H. Chr. Andersen an Emma Brenner-Kron. Basler Jahrbuch, pp. 250-55.
Dateret 26. jan. 1861.
Udgivet 26. januar 1925
Bibliografi-ID: 1929 – læs mere

Erinnerung an Andersen

BRANDES, GEORG, Erinnerung an Andersen. Vossische Zeitung 12. apr.
In seinem Berliner Hotelzimmer hat der 83jährige Forscher [..] die folgende Episode in deutscher Sprache niedergeschrieben.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 12. april 1925
Bibliografi-ID: 1952 – læs mere

Aus dem Archiv von F. A. Brockhaus: Andersen in Rom und Athen. Ein Brief des Dichters an Pauline Brockhaus

MICHEL, HERMANN (medd.), Aus dem Archiv von F. A. Brockhaus: Andersen in Rom und Athen. Ein Brief des Dichters an Pauline Brockhaus. Den Freunden des Verlags F. A. Brockhaus 5. Folge 1925-26, pp. 72-79.
Dateret Athen 18. apr. 1841.

(Bibliografisk kilde: HCAH VI-96)

Udgivet 18. april 1925
Bibliografi-ID: 1932 – læs mere

Andersen, das 'große Kind'. Zu seinem 50. Todestage am 4. August 1925.

von Mathilde v. Leinburg. Das beste Feuilleton. 1925

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Hans Christian Andersen. Zur fünfzigsten Wiederkehr seines Todestages am 4. August.

Weill, Erwin, "Hans Christian Andersen. Zur fünfzigsten Wiederkehr seines Todes tages am 4. August". Radio Wien nr. 42, 2.-8.8.1925.

Hans Christian Andersen. Zum 50. Todestag des großen Märchendichers am 4. August 1925.

Heinrich Taschner: Nur wenige Dichter des Auslands sind so ganz zum festen Bestand des deutschen Volkes und der deutschen Volksseele geworden, wie Hans Christian Andersen, der große dänische Märchendichter, dessen Todestag sich am 4. August zum 50. Male jährt. Prager Abendlbatt,, Prag 3. August 1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Vom alten Andersen. Zu des Märchendichters 50. Todestag am 4. August

LEINBURG, MATHILDE V., Vom alten Andersen. Zu des Märchendichters 50. Todestag am 4. August. Illustrierte Zeitung CLXV (jul.-dec.), p. 180.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. august 1925
Bibliografi-ID: 1931 – læs mere

Andersen. Zur Feier seines fünfzigsten Todestages

ERNST, PAUL, Andersen. Zur Feier seines fünfzigsten Todestages. Vossische Zeitung (Das Unterhaltungsblatt) 4. aug.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 4. august 1925
Bibliografi-ID: 1956 – læs mere

Andersen im Spiegel der Anekdote.

Eugen Isolani: Biografi: ""Zur fünfzigsten Wederkehr seines Todestages 4. August."Hannoversches Tagesblatt 4.8.1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersens Kindertraum. Festvortrag gehalten in der Matinee des Schauspielhauses

EULENBERG, HERBERT, Andersens Kindertraum. Festvortrag gehalten in der Matinee des Schauspielhauses.Vossische Zeitung (Das Unterhaltungsblatt) 28. okt.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 28. oktober 1925
Bibliografi-ID: 1957 – læs mere

Führer durch die Andersen-Ausstellung in der Preussischen Staatsbibliothek. Berlin 25. Oktober bis 22. November 1925.

[GRASHOFF, E.], Führer durch die Andersen-Ausstellung in der Preussischen Staatsbibliothek. Berlin 25. Oktober bis 22. November 1925. 15 pp.
Omslagstitel: Andersen-Ausstellung. Berlin 1925. - Fra dansk side deltog Karl Larsen meget virksomt i forberedelsen af denne udstilling, cf. samtalen med ham i Fyens Stiftstidende 9. jun. (hvortil en indsigelse af Chr. M. K. Petersen, smst. 11. jun.). - Omtalerne af udstillingen i tysk presse er fortegnet i Zentralblatt für Bibliothekswesen XLIII 1926, p. 151; spec. henvises til H. M. Heidrich, Die Andersen-Ausstellung der Staatsbibliothek, Deutsche Zeitung (tillæg) 31. okt., og til Paul Merker, Die Berliner H. C. Andersen-Ausstellung, Leipziger Neueste Nachrichten 5. nov. - Berliner Illustrirte Zeitung,Nr. 41, pp. 1309-10, 11.10.1925.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 22. november 1925
Bibliografi-ID: 1917 – læs mere

Zum Gedächtnis Andersens

DROESCHER, LILI, Zum Gedächtnis Andersens. Kindergarten. Zeitschrift des Deutschen Fröbel-Verbandes [..] LXVII, pp. 6-8.

Deutschland und H. C. Andersen

NORDAHL-PETERSEN, A., Deutschland und H. C. Andersen. Auslandswarte VI, pp. 410-11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Gesammelte Märchen mit Aquarellen von Alfred Thon.

6.-10. Tausend. Axel Juncker Verlag, Berlin. Druck von Frankenestein Wagner in Leipzig. - Anm.: Berlingske Tidende, 2.3.1926.

(Bibliografisk kilde: HCAH 1958/28)

König, Dame und Bub. (Ein noch unbekanntes Märchen des Dichters).

[Konge, Dame, Knægt] Prager Abendblatt, 23.1.1926.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Udgivet 23. januar 1926
Bibliografi-ID: 15553 – læs mere

H. C. Andersen

LARSEN, KARL, H. C. Andersen. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 68-83.
[..] Auszug aus einem [..] im Rahmen der H. C. Andersen-Ausstellung in Berlin am 24. Oktober 1925 gehaltenen Vortrag. - Cf. Gr-ff. [E. Grashoff], Die H. C. Andersen-Ausstellung in Berlin, smst., pp. 66-67.

(Bibliografisk kilde: HCAH: særtryk af foredraget IX-63b)

Udgivet 24. oktober 1926
Bibliografi-ID: 1988 – læs mere

Selma Lagerlöf. Heimat und Leben. Künstlerschaft. Werke. Wirkung und Wert.

BERENDSOHN, WALTER A., Selma Lagerlöf. Heimat und Leben. Künstlerschaft. Werke. Wirkung und Wert. Albert Langen, München. Pp. 208-12.
dvs.: Kapitlet [Vergleichende Charakteristik:] H. Chr. Andersen.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und Deutschland. Vortrag zur Andersenfeier in der Aula der Universität Berlin im Oktober 1924

NECKEL, GUSTAV, H. C. Andersen und Deutschland. Vortrag zur Andersenfeier in der Aula der Universität Berlin im Oktober 1924. Zeitschrift für Deutschkunde XLI, pp. 126-33.
Optrykt 1944 (nr. 1156 ndf.).

(Bibliografisk kilde: HCAH IX-63)

H. C. Andersen in Weimar. Tagebuchaufzeichnungen des Dichters aus den Jahren 1844 bis 1867

HOYER, NIELS (medd.), H. C. Andersen in Weimar. Tagebuchaufzeichnungen des Dichters aus den Jahren 1844 bis 1867. Deutsch-nordisches Jahrbuch für Kulturaustausch und Volkskunde, pp. 56-80.
[..] Elith Reumert hat mir die nachfolgenden Tagebuchblätter [..] zur erstmaligen Veröffentlichung im deutschen Sprachgebiet zur Verfügung gestellt. - Cf. nr. 567 ovf.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Andersen und Deutschland

LEWlN-DORSCH, EUGEN, Andersen und Deutschland. Der Heimatdienst VIII, pp. 61-62.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Aus Urgroßeltern Zeit.

Buchner, Marie: Aus Urgroßeltern Zeit, Eine Familienchronik in Briefen. Heilbronn 1928. Omtale af møde med Levin Schücking og H. C. Andersen i 1843 i brev fra Auguste Buchner til Karoline Felsing - om "Den lille Pige med Svovlstikkerne". - Citeret i B.T. 11.5.1928.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Grimm und Andersen. Eine Studie über Märchendichtung.

ERLACHER, CARL, Grimm und Andersen. Eine Studie über Märchendichtung. Hermann Beyer, Langensalza. 36 pp. (Philosophische und pädagogische Arbeiten, IV. Reihe, Heft 9 = Fr. Manns Pädag. Magazin, Heft 1255.)
Også offentliggjort i Deutsche Blätter für erziehenden Unterricht LVI, pp. 93-97, 101-04, 109-11.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

H. C. Andersen und die Behauptung seiner Homosexualität

HELWEG, H., H. C. Andersen und die Behauptung seiner Homosexualität. Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie CXVIII, pp. 777-88.

(Bibliografisk kilde: HCAH)

Her er vist 100 ud af i alt 618 resultater. Klik her for at få vist dem alle, eller søg:

Søg efter litteratur på tysk

Links:

  top Top